Buchseite

PMelittaM

Favoriten

Meine Favoriten (95) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 160
Erscheinungsjahr 2001
Autor: David Falk
Seiten: 560
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 608
Erscheinungsjahr 2009
Seiten: 495
Erscheinungsjahr 2012
Autor: Joan Weng
Seiten: 300
Erscheinungsjahr 2017
Autor: Tom Jacuba
Seiten: 558
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 200
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 704
Erscheinungsjahr 2007
Seiten: 414
Erscheinungsjahr 2009
Alle Bücher

Ich lese gerade

  • Seiten: 50/576
  • Seiten: 0/464
  • Seiten: 0/416
  • Autor: Rex Stout
    Seiten: 71/247

Lese-Challenges

2017
Lese-Challenge Ziel: 100
Gelesene Bücher: 91
September 2017
Lese-Challenge Ziel: 8
Gelesene Bücher: 8

Über mich

Ich bin Petra, Jahrgang 1959, wohne in Köln, bin verheiratet und habe 2 erwachsene Kinder, die auch gerne lesen, so dass wir immer familienintern die Bücher wandern lassen.

Ich lese am liebsten Krimis/Thriller, Phantastik (alles von Fantasy über Horror bis zu Science Fiction) und historische Romane, zwischendurch darf es auch mal etwas „mit Humor“ sein. Mittlerweile will ich mich von Büchern eigentlich vor allem unterhalten lassen.

Seit ich beruflich etwas kürzer trete (seit Ende 2011), habe ich Leserunden, das Schreiben von Rezensionen und überhaupt das Tummeln im "Bücher-Fandom" für mich entdeckt, so macht das Lesen noch mehr Spaß ...

 

Zitiert

„Ich lese nicht, weil ich kein Leben habe, ich lese, weil mir ein Leben einfach nicht genug ist.“

Abbas Al-Akkad

Letzte Rezension

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt - Akram El-Bahay

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt
von Akram El-Bahay

Bildhaft und voller Phantasie

Sam möchte kein Dieb mehr sein, lieber wäre er Wächter im Palast des Weißen Königs von Mythia. Und tatsächlich schafft er es in die Wache, allerdings soll er Paramythia bewachen, die Bücherstadt unter der Stadt. Niemals hätte er gedacht, dass dieser Job gefährlich sein kann …

Inspektor Takeda und der leise Tod - Henrik Siebold

Inspektor Takeda und der leise Tod
von Henrik Siebold

Ein lesenswerter zweiter Band

Ein totes Kleinkind, der Fall scheint klar; ein überfahrener reicher Internetunternehmer, eine Menge Motive und Verdächtige – Kenjiro Takeda, auf Grund eines Austauschprogramms bei der Mordkommission in Hamburg, und seine Kollegin Claudia Harms haben es mit zwei ganz unterschiedlichen Fällen zu tun.

Sieh nichts Böses - Inge Löhnig

Sieh nichts Böses
von Inge Löhnig

Wie immer spannend und interessant

Inge Löhnig widmet ihren 8. Dühnfort-Roman dem Thema Familie. Nicht nur die Tote, die während einer Polizeihund-Prüfung gefunden wird, auch viele der weiteren Charaktere stammen aus Familien, die man nicht gerade harmonisch nennen kann.

Statistik

Rezensionen684
Fragen0
Artikel0
Kommentare765
Bewertungen718
Bücher in den Regalen1393
Badges61
Freunde109

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit PMelittaM