Buchseite

PMelittaM

Favoriten

Meine Favoriten (100) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 160
Erscheinungsjahr 2001
Autor: David Falk
Seiten: 555
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 608
Erscheinungsjahr 2009
Seiten: 495
Erscheinungsjahr 2012
Autor: Joan Weng
Seiten: 300
Erscheinungsjahr 2017
Autor: Tom Jacuba
Seiten: 558
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 200
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 704
Erscheinungsjahr 2007
Seiten: 414
Erscheinungsjahr 2009
Alle Bücher

Ich lese gerade

  • Seiten: 20/432
  • Seiten: 0/448
  • Seiten: 0/796
  • Seiten: 0/416
  • Seiten: 0/464

Lese-Challenges

2018
Lese-Challenge Ziel: 100
Gelesene Bücher: 50
Juni 2018
Lese-Challenge Ziel: 8
Gelesene Bücher: 4

Über mich

Ich bin Petra, Jahrgang 1959, wohne in Köln, bin verheiratet und habe 2 erwachsene Kinder, die auch gerne lesen, so dass wir immer familienintern die Bücher wandern lassen.

Ich lese am liebsten Krimis/Thriller, Phantastik (alles von Fantasy über Horror bis zu Science Fiction) und historische Romane, zwischendurch darf es auch mal etwas „mit Humor“ sein. Mittlerweile will ich mich von Büchern eigentlich vor allem unterhalten lassen.

Seit ich beruflich etwas kürzer trete (seit Ende 2011), habe ich Leserunden, das Schreiben von Rezensionen und überhaupt das Tummeln im "Bücher-Fandom" für mich entdeckt, so macht das Lesen noch mehr Spaß ...

 

Zitiert

„Ich lese nicht, weil ich kein Leben habe, ich lese, weil mir ein Leben einfach nicht genug ist.“

Abbas Al-Akkad

Letzte Rezension

Die Legende von Sleepy Hollow - Washington Irving

Die Legende von Sleepy Hollow
von Washington Irving

Unglaublich lesenswerte klassische Kurzgeschichte

Ichabod Crane ist Lehrer in Sleepy Hollow, schlecht bezahlt, doch mit der Möglichkeit, sich bei den umliegenden Farmern verpflegen zu lassen. Er verliebt sich in eine der Farmerstöchter, doch die Konkurrenz ist groß. Und dann ist da noch der kopflose Reiter, eine lokale Legende.

Reliquiem - Dennis Vlaminck

Reliquiem
von Dennis Vlaminck

Unterhaltsamer historischer Kriminalroman

Karwoche 1181: Köln rüstet sich für Ostern. Im Dom sollen die Gebeine der Heiligen Drei Könige einen kunstvollen Schrein erhalten, im Stift der Heiligen Ursula werden weitere Gebeine geborgen und die Bevölkerung freut sich auf das Ende der Fastenzeit.

Mordswiesn
von Michael Gerwien

Nichts für mich

Münchener Oktoberfest: Hinter einem Bierzelt wird ein Mann mit einem Bierkrug getötet. Kurz vorher hatten der Exkommissar Max Raintaler und sein früherer Kollege Franz Wurmdobler noch eine angenehme Begegnung mit dem Toten, weswegen sie nun alles daransetzen wollen, den Todesfall zu klären.

Statistik

Rezensionen762
Fragen0
Artikel0
Kommentare863
Bewertungen802
Bücher in den Regalen1569
Badges61
Freunde110

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit PMelittaM