Buchseite

Rosa333

Letzte Rezension

Echo der Toten. Ein Fall für Friederike Matthée - Beate Sauer

Echo der Toten. Ein Fall für Friederike Matthée
von Beate Sauer

Gutes Historiendrama

Winter 1947. Ermittelt wird in einem Mordfall, der sich in einem abgelegenen Dorf in der Eifel ereignete. Das Opfer ist ein Schwarmarkthändler, der zwar zwielichtige Aktivitäten trieb, den die Dörfler aber als recht humorvollen und vergleichsweise ehrlichen Mann beschreiben. Er hat vor seinem Tod etwas gebeichtet, und wollte dadurch Vergebung erlangen.

Ich und die Menschen - Matt Haig

Ich und die Menschen
von Matt Haig

Humorvoller Roman

"Ich und die Menschen" ist ein sehr kurzweiliger, humorvoller Roman, der einen guten Unterhaltungsfaktor hat. An manchen Stellen ist er mir zu nüchtern und sachlich geschrieben, und hält die Leser für meinen Geschmack zu sehr auf Abstand, doch das Ende entschädigt alles.

Spur der Angst - Lisa Jackson

Spur der Angst
von Lisa Jackson

Passabler Thriller

Mir gefiel der Thriller, weil ich mitfiebern konnte, und sich die Spannung genau im richtigen Maß aufgebaut hat. Die Charaktere jedoch sind sehr einfach gestrickt, und weisen keine großen Eigenschaften auf, die für ein 3D-Bild vonnöten gewesen wären. Die Idee zur Geschichte an sich ist auch nicht gerade neu, und sicherlich hätte man mehr als das herausholen können.