Scylla | Just one more chapter...

Favoriten

Dieses Mitglied hat keines seiner Bücherregale für Dich freigeschaltet.

Ich lese gerade

  • Autor: Dan Brown
    Seiten: /688
  • Seiten: 144/240

Lese-Challenges

Über mich

Berliner Pflanze mit großem Herz für Bücher und Met. Gern tummelt sie sich nebst Gefolge dort, wo zum großen Gelage geladen wurde, um sich an dem Markte, den Waren, den Gauklern und dem Met zu erfreuen und an dem fröhlichen Treiben teilzuhaben.

Wo immer sich ein schönes Motiv findet, ist sie mit ihrer Kamera nicht fern.

Ein Lieblings-Genre hat sie nicht, da sie lieber querbeet liest. So reihen sich neben Fantasy, Horror und Thriller, auch die guten, alten Klassiker oder der ein oder andere (historische) Roman ein.

Zitiert

"Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste."

Heinrich Heine

Letzte Rezension

Dshamilja - Tschingis Aitmatow

Dshamilja
von Tschingis Aitmatow

Kirgisien, eine Liebeserklärung

Im dritten Jahr des Krieges kämpfen viele Männer an der Front. Die Feldarbeit - vor allem in der Erntezeit - lastet schwer auf den Zurückgeblieben, Kindern und Frauen. Ganze Tage und Nächte verbringen sie auf den Feldern und hoffen immerzu auf die Rückkehr ihrer Männer, Söhne und Brüder oder wenigstens ein Lebenszeichen derer. Das Leben scheint an diesem Ort still zu stehen.

Bitterer Tee - Shan Sa

Bitterer Tee
von Shan Sa

Verschenktes Potential

Vier Kurzgeschichten, vier Paare, die sich finden und wieder aus den Augen verlieren, um sich im nächsten Leben wieder zu begegnen. Shan Sa schickt den Leser auf eine Reise durch verschiedene Epochen der chinesischen Geschichte, von der Ming-Dynastie bis hin zum modernen China, und liefert tiefe, wenn auch nicht immer authentische Einblicke in die entsprechende Zeit.

Ich nannte ihn Krawatte - Milena Michiko Flasar

Ich nannte ihn Krawatte
von Milena Michiko Flasar

Eines der Bücher, die man gelesen haben sollte

Fast schicksalhaft treffen in einem Park auf einer Bank irgendwo in Japan ein junger und ein älterer Mann aufeinander. Zwei Außenseiter, gescheiterte Existenzen, die von den gesellschaftlichen Ansprüchen nach Anpassung überfordert sind.

Statistik

Rezensionen14
Fragen9
Artikel0
Kommentare208
Bewertungen163
Bücher in den Regalen829
Badges61
Freunde23

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Scylla