Scylla | Die Literatur wird meine letzte Leidenschaft sein.

Favoriten

Dieses Mitglied hat keines seiner Bücherregale für Dich freigeschaltet.

Ich lese gerade

Lese-Challenges

Über mich

Berliner Pflanze mit großem Herz für Bücher und Met. Gern tummelt sie sich nebst Gefolge dort, wo zum großen Gelage geladen wurde, um sich an dem Markte, den Waren, den Gauklern und dem Met zu erfreuen und an dem fröhlichen Treiben teilzuhaben.

Wo immer sich ein schönes Motiv findet, ist sie mit ihrer Kamera nicht fern.

Ein Lieblings-Genre hat sie nicht, da sie lieber querbeet liest. So reihen sich neben Fantasy, Horror und Thriller, auch die guten, alten Klassiker oder der ein oder andere (historische) Roman ein.

Zitiert

"Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste."

Heinrich Heine

Letzte Rezension

Der chinesische Sommer
von Hong Ying

Bedrückende Philosophie des Seins

Eine Studentendemonstration wird auf dem Platz des Friedens in Peking blutig vom Militär niedergeschlagen. Die junge Dichterin Lin Ying entkommt nur knapp. Mit letzter Kraft erreicht sie die Wohnung ihres Freundes Cheng Yus, wo sie sich Sicherheit, Trost und Ruhe verspricht. Doch sie überrascht ihren Geliebten im Bett mit der Frau, die er eigentlich für sie verlassen wollte.

Die chinesische Geliebte - Hong Ying

Die chinesische Geliebte
von Hong Ying

Lesenswert für Liebhaber asiatischer Autoren

Julian – ein junger Dichter aus England – ist nach China gereist, um an der Wuhan-Universität als Professor englische Literatur zu unterrichten und sich eine chinesische Geliebte zu suchen. Er ist ein Lebemann, arrogant, selbstsüchtig und verwöhnt. Stets ist er auf der Suche nach einem neuen, erotischen Abenteuer.

Balzac und die kleine chinesische Schneiderin - Dai Sijie

Balzac und die kleine chinesische Schneiderin
von Dai Sijie

Die Macht des geschriebenen Wortes

China 1971. Unter der Herrschaft Maos und während der „großen proletarischen Kulturrevolution“ (1966 – 1976) finden viele Menschen den Tod, sind psychischen und physischen Misshandlungen ausgesetzt oder werden in Arbeitslager oder Gefängnisse gesperrt. Die jungen Chinesen werden zur „kulturellen Umerziehung“ zu den revolutionären Bauern in entlegene Orte aufs Land geschickt.

Statistik

Rezensionen5
Fragen6
Artikel0
Kommentare154
Bewertungen150
Bücher in den Regalen645
Badges55
Freunde14

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Scylla