Sommerzauber02

Favoriten

Meine Favoriten (83) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 326
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 288
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 224
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 240
Erscheinungsjahr 2011
Seiten: 192
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 400
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 255
Erscheinungsjahr 2013
Autor:
Seiten: 192
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 253
Erscheinungsjahr 2012
Alle Bücher

Ich lese gerade

  • Seiten: 146/528
  • Seiten: 349/560
  • Seiten: 59/1022
  • Seiten: 158/301

Lese-Challenges

2018
Lese-Challenge Ziel: 55
Gelesene Bücher: 18
Juni 2018
Lese-Challenge Ziel: 4
Gelesene Bücher: 0

Über mich

 Zu meinen Genres gehören (Psycho-)Thriller, Krimis, Familien- und Jugendromane. Hin und wieder darf es auch anspruchsvolle und englische Literatur sein. Am liebsten lese ich unterwegs im Zug, zu Hause auf dem Sofa, weil Bücher mich entspannen, und ich gerne in andere Welten abtauche.

Zitiert

Jeder Tag ist ein Wagnis und wird dadurch erst lebenswert.

Letzte Rezension

Sommernachtsträume - Mary Kay Andrews

Sommernachtsträume
von Mary Kay Andrews

Familienroman mit kriminalistischen Elementen

Riley Griggs wuchs auf der Insel Belle Isle auf. Ihr Mann Wendell baute sich sein Immobiliengeschäft mit seinem Schwiegervater beizeiten auf. Als Riley an einem Sommertag mit ihrer Tochter Maggy vom Festland auf die Insel Belle Isle mit der Fähre anreist, ist ihr noch nicht bewusst, in welche Schwierigkeiten Wendell verstrickt ist.

Zeitlose - Doras Erwachen - Eva-Maria Obermann

Zeitlose - Doras Erwachen
von Eva-Maria Obermann

Fortsetzung der Zeitlose-Trilogie

Dora trennte sich von Nathan wie man im ersten Teil der Trilogie erfahren hat. Dennoch begegnen sie sich im zweiten Teil unverhofft, und sie kommen sich zeitweise näher. Allerdings sind diese Begegnungen für Dora kein Trost. Denn ihre Träume nehmen kein Ende. Von Nacht zu Nacht bekommt Dora immer wieder diese Träume, in denen Simeon und Nancea eine Rolle spielen.

Die Blutschule
von Max Rhode

Psychologischer blutiger Thriller

Der Thriller beginnt die Erzählung aus der Sicht des Ich-Erzählers Simon Zambrowski, der derzeit ein  Patiententagebuch führt. Hauptsächlich erzählt Simon die Geschichte seine Vaters Vitus und seine ein Jahr älteren Bruder Mark. Es geht in das Jahr 1993 zurück. In dem Jahr ist Simon dreizehn Jahre alt. Mark und Simon wachsen mit ihren Eltern im Berliner Umland behütet auf.

Letzte Artikel

Alle Artikel

Usertreffen

Frühlingstreffen in Dortmund

Am 25. März 2017 fand in der Innenstadt-Filiale der Mayersche in Dortmund ein Treffen von Was-liest-du-Usern statt. Acht Frauen und Männer aus dem Dortmunder nahen und fernen Umland kamen zu dem Treffen, die sich in einer Leseecke bei Kaffee, Tee, Softdrinks und kleinen Snacks sich ausgetauscht haben. Es wurde über aktuelle Bücher, Büchertauschp... Mehr lesen

31.03.2017

http://www.leipziger-buchmesse.de/media/presse/fotoservice2015/LBM2015_3560.jpg

Leipziger Buchmesse 2015

Mein erster Büchermessebesuch

Am 14. März 2015 saß ich morgens schon gegen 6.16 Uhr im Zug Richtung Hannover, um einen anderen Zug nach Leipzig/ Messe zu nehmen. Nach über 4 Stunden stand ich dann endlich in einer Personenschlange. Die Wartezeit von ungefähr zehn Minuten hielt sich noch in Grenzen. Einige Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die an der Manga- und Comic-Convention... Mehr lesen

16.03.2015

1. WLD-User-Treffen in Hannover

Einige Mitglieder aus Niedersachsen trafen sich am 3. Oktober

Am 3. Oktober 2014 fand das erste Treffen von Was-liest-Du-Usern in Hannover statt. Insgesamt trafen sich sechs Frauen aus Niedersachsen im Café Mezzo am Raschplatz in der Nähe des Hauptbahnhofs. Wir haben uns ab 13 Uhr in dem Café getroffen. Da wir alle nicht Hannover wohnen, wurde der Zeitpunkt des Treffens offen gelassen da u.a. User gearbeit... Mehr lesen

12.10.2014

Statistik

Rezensionen206
Fragen63
Artikel9
Kommentare5850
Bewertungen225
Bücher in den Regalen1316
Badges57
Freunde78

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Sommerzauber02