Buchseite

sphere | Angehender Autor

Favoriten

Meine Favoriten (20) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 880
Erscheinungsjahr 1995
Autor: Peter Hoeg
Seiten: 320
Erscheinungsjahr 1998
Seiten: 336
Erscheinungsjahr 2000
Seiten: 568
Erscheinungsjahr 2001
Seiten: 128
Erscheinungsjahr 2004
Seiten: 96
Erscheinungsjahr 2008
Erscheinungsjahr 2008
Seiten: 893
Erscheinungsjahr 2009
Seiten: 128
Erscheinungsjahr 2011
Seiten: 752
Erscheinungsjahr 2011
Alle Bücher

Ich lese gerade

  • Seiten: 50/240
  • Seiten: 20/549

Lese-Challenges

Über mich

Ich bin hier, weil ich scheinbar zu viel Zeit habe. Dabei würde ich lieber mein Lieblingsessen zubereiten, nämlich gegrillten Tintenfisch in Öl- u. Balsamico-Sauce.

Woher ich komme, ist glaube ich uninteressant. Viel spanndender ist doch, das ich vor kurzem, das war Mitte Dezember, Gollum traf. Er hockte einfach so vor mich hin. Er zischte irgendwas von einem Schatz oder so - ich konnte ihn nicht so gut verstehen, dauernd knisterte es nebenan, so als ob Popcorn-Tüten hin und her gereicht wurden - doch ich konnte ihm nicht weiterhelfen. Zum Glück hatte ich noch ein Toastbrot dabei, nicht mit Tintenfisch, aber es war noch leckere Wurst mit Salat drauf, und dieses reichte ich ihm. Er riss es mir aus meinen Händen, stopfte es in sein Maul, und...würgte und spuckte alles aus! Mein leckeres Toastbrot! Da wurde ich wütend, drehte mich um, und bedachte ihn keines Blickes mehr. Unglaublich, diese Frechheit.

Übrigens: kennt ihr schon die Webseite: www.wld.de

Zitiert

Wer nichts riskiert, setzt alles aufs Spiel

Sergio Bambaren

Letzte Rezension

Robocalypse, 6 Audio-CDs
von Daniel H. Wilson

Inhaltlich zu actionlastig, wenig zum Nachdenken; Hörbuch reißerisch

Direkt nach Veröffentlichung dieses Romans hieß es, Steven Spielberg solle die Verfilmung umsetzen (aktuell liegt es bei Michael Bay). In der Regel wählt Spielberg interessante SF-Bücher aus, was für mich nun der Grund war, es zu hören.

Mord im Garten des Sokrates - Sascha Berst

Mord im Garten des Sokrates
von Sascha Berst

Fantastisch recherchiert, tolle Sprache, gute Geschichte - ein Wahnsinns-Debut

Sascha Berst offenbart dem Leser im Nachwort, wie er zu der Idee seines ersten Romans gekommen ist. Diese fünf Seiten geben einen sehr guten Überblick, wie weit der Autor, der im Hauptberuf Rechtsanwalt ist, in diese eigentlich weit entfernte - da nur über Bücher zu rekonstruierende - Welt eingetaucht ist.

Das Buch der Spiegel
von E. O. Chirovici

Ein richtig tolles Hörbuch - spannende Geschichte und sehr gute Sprecher

Diese Geschichte erinnert mich etwas an den Kinofilm Inception von Christopher Nolan. Dort taucht eine Figur in immer tieferen Ebenen eines Traums hinein, wobei man nicht immer weniger weiß, was wahr und was Traum ist.

Letzte Artikel

Alle Artikel

Kinofilme November 2015 (vollständig)

Romanverfilmungen November 2015?

Ich stelle mal hier eine Auflistung aller Kinofilme für November 2015 rein, vielleicht können wir ja gemeinsam schauen, ob es da auch Literaturverfilmungen gibt Mehr lesen

04.11.2015

Statistik

Rezensionen141
Fragen41
Artikel1
Kommentare3562
Bewertungen367
Bücher in den Regalen459
Badges59
Freunde30

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit sphere