Streiflicht | Streiflicht

Favoriten

Meine Favoriten (44) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 272
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 480
Erscheinungsjahr 2010
Seiten: 390
Erscheinungsjahr 2001
Seiten: 457
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 768
Erscheinungsjahr 2007
Seiten: 608
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 510
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 280
Erscheinungsjahr 2004
Seiten: 32
Erscheinungsjahr 1981
Alle Bücher

Ich lese gerade

  • Seiten: 78/400
  • Seiten: 56/352
  • Seiten: 34/480
  • Seiten: 34/368
  • Seiten: 344/528
  • Seiten: 23/315
  • Seiten: 34/268
  • Seiten: 34/368

Lese-Challenges

2017
Lese-Challenge Ziel: 50
Gelesene Bücher: 15
Mai 2017
Lese-Challenge Ziel: 5
Gelesene Bücher: 7

Über mich

Ich lese, wann immer es geht!

Once I tried to be normal

- worst two minutes of my life! ;o)

Zitiert

Ein Raum ohne Bücher ist ein Körper ohne Seele.

Cicero

Letzte Rezension

Die Reformatorin von Köln - Bettina Lausen

Die Reformatorin von Köln
von Bettina Lausen

Historie und noch viel mehr

Dieses Buch bietet einerseits Historie in Reinform, andererseits aber noch viel, viel mehr. Es ist spannend, packend, schön und liebevoll, authentisch und gut zu lesen. Das Buch bietet eine gelungene Mischung aus historischem Roman, Krimi und Liebesroman. Hintergrund ist die Zeit Luthers, der vor 500 Jahren die Anfänge der Reformationsbewegung auslöste.

Die Festung am Rhein - Maria W. Peter

Die Festung am Rhein
von Maria W. Peter

Perfekt gelungene Mischung

Dieses Buch ist eine perfekt gelungene Mischung aus historischem Roman, Krimi und Liebesroman. Da ich Ehrenbreitstein selbst kenne und früher oft dort war, war es für mich natürlich umso spannender, etwas zur Entstehung der Feste zu lesen. Ich habe das Buch sehr gerne gelesen und war auch traurig, als ich am Ende angelangt war.

Die fremde Königin
von Rebecca Gablé

Beeindruckend

Auch in diesem Buch beeindruckt Rebecca Gable wieder mit ihrer fast schon magischen Schreibweise. Geschichte in Reinform, aber immer nur unterhaltsam, spannend und zum Mitfiebern. Gable schreibt über historische Begebenheiten und nimmt ihre Leser mit auf eine atemberaubende Zeitreise. Es fühlt sich an als wäre man dabei gewesen und man ist traurig, wenn das Buch zu Ende ist.

Letzte Artikel

Alle Artikel

Bericht zum 4. WLD-Treffen in Düsseldorf

Auch wenn viele krank oder anderweitig verhindert waren, fand am Samstag, 25. April, das 4. WLD-Treffen in der Mayerschen in Düsseldorf statt. Einige hatten sich bereits im Zug oder dann in Düsseldorf schon vor der vereinbarten Zeit getroffen und Bücher getauscht, sich gegenseitig die Stadt gezeigt, zusammen Bücher eingekauft und vieles mehr....... Mehr lesen

29.04.2015

Ein wunderbarer Buchvorstellabend in der Mayerschen

Leider ist es nun schon wieder mehrere Wochen her, aber dennoch möchte ich es nicht versäumen, noch ein paar Zeilen zum Buchvorstellabend in der Mayerschen in Siegen am 3. Juli zu schreiben. In der Filiale lag dazu ein Zettel aus: " ... Dieses Mal wird es weniger literarisch, dafür sehr aktiv. Wir stellen Ihnen usnere Favoriten für die ganze Fam... Mehr lesen

16.08.2014

Leipziger Buchmesse im Fernsehen

Hi, Ihr Lieben! Habe gerade in meiner Fernsehzeitung gelesen, dass es zur Leipziger Buchmesse auch TV-Sendungen gibt. Der MDR sendet nachts Spezialausgaben seiner Kultursendung "artour", Gert Scobel berichtet in siener "3satbuchzeit" von Autoren, Verlagen und Neuerscheinungen (Do, 21 Uhr). und am Samstag moderiert Denis Scheck erstmals live die... Mehr lesen

12.03.2014

Statistik

Rezensionen326
Fragen32
Artikel5
Kommentare11489
Bewertungen639
Bücher in den Regalen829
Badges60
Freunde161

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Streiflicht