Torsten Woywod (Redakteur) | Redakteur bei „Was liest Du?“

Favoriten

Meine Favoriten (29) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 128
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 414
Erscheinungsjahr 2008
Seiten: 199
Erscheinungsjahr 2011
Seiten: 224
Erscheinungsjahr 2009
Autor: Fabio Volo
Seiten: 288
Erscheinungsjahr 2011
Seiten: 320
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 194
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 205
Erscheinungsjahr 2009
Alle Bücher

Ich lese gerade

  • Seiten: 144/368
  • Seiten: 56/576

Lese-Challenges

2017
Lese-Challenge Ziel: 20
Gelesene Bücher: 1

Über mich

Torsten Woywod ist 35 Jahre alt und verbindet Sport mit Literatur. Als Radsportler vergeht kaum eine Einheit, in der er ohne seinen liebsten Trainingspartner unterwegs wäre: Dem Hörbuch. Solltet ihr also rund um Aachen auf einen Radsportler treffen, dem weiße Schnüre aus den Ohren hängen und der beim Fahren - aus nicht nachvollziehbaren Gründen - lacht oder auch weint, dann könnte er es sein. Macht euch in diesem Fall bitte keine Sorgen - es geht ihm gut.

Zitiert

"[...] zu dritt bildeten sie eine Insel des Schweigens, inmitten der Ausgelassenheit und des Trubels, der an ein Straßenfest erinnerte."

"Rot wie die Nacht", Daniel Zahno

Letzte Rezension

Vom Ende der Einsamkeit
von Benedict Wells

Mein neues Lieblingsbuch!

Bereits im Kindesalter verlieren Jules Moreau und seine beiden Geschwister ihre Eltern durch einen Unfall – soviel verrät bereits der Klappentext. Der Roman eröffnet jedoch mit einer Krankenhausszene, in der Jules aus dem Koma erwacht; zwischen diesen beiden Ereignissen liegen etwas mehr als 30 Jahre.

Alice - Judith Hermann

Alice
von Judith Hermann

Beeindruckt - und doch irgendwie ratlos...

Es gibt Vielschreiber – und es gibt Judith Hermann.
Sechs Jahre nach der Veröffentlichung von „Nichts als Gespenster” erschien mit „Alice” das dritte und bis dato letzte Werk der Berliner Autorin.
Auf 192 Seiten versammeln sich darin fünf Kurzgeschichten, die lose miteinander verwoben sind und neben der titelgebenden Protagonistin auch das Thema gemein haben: Den Tod.

Einfach losfahren - Fabio Volo

Einfach losfahren
von Fabio Volo

Einfach nur schön!

„Einfach losfahren“ oder: Der nachdrücklichste Beweis, dass ein Buch nicht zwangsläufig literarisch sein muss, um begeistern zu können; Fabio Volo punktet mit Charme und philosophischem  Geschick. In Italien nicht nur Bestsellerautor [alleine „Un posto nel mondo“, so der Originaltitel, verkaufte sich mehr als eine Million Mal], sondern allseits bekannter und beliebter M

Letzte Artikel

Alle Artikel
Die Longlist-Leserunde (Abstimmung)

Neuvorstellungen

Die Longlist-Leserunde (Abstimmung)

Soeben wurde die 20 Titel umfassende Longlist im Wettbewerb um die Auszeichnung "Deutscher Buchpreis 2017", der deutschsprachige Roman des Jahres, bekanntgegeben. Jetzt ist nicht nur (weiterhin) die Meinung der Jury gefragt, sondern auch EURE ... Mehr lesen

15.08.2017

Neue Woche, neue Bücher #33: Frischer Lesestoff!

Neuvorstellungen

Neue Woche, neue Bücher #33: Frischer Lesestoff!

Es ist keine allzu große Überraschung: Auch in dieser Woche beglücken uns die Verlage mit zahlreichen druckfrischen Neuerscheinungen, von denen wir euch zwölf Titel im Rahmen unserer Wochenvorschau genauer vorstellen. Mehr lesen

14.08.2017

Deutscher Buchpreis 2017 – Die Longlist naht / Logo: (c) Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.

Neuvorstellungen

Deutscher Buchpreis 2017 – Die Longlist naht

Am Dienstag ist es wieder so weit: Die zwanzig Titel umfassende Longlist "Deutscher Buchpreis 2017" wird bekanntgegeben – und natürlich gibt es bereits zahlreiche Spekulationen über die diesjährigen Nominierungskandidaten. Mehr lesen

10.08.2017

Statistik

Rezensionen19
Fragen45
Artikel142
Kommentare983
Bewertungen78
Bücher in den Regalen244
Badges58
Freunde463

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Torsten Woywod