Buchseite

Ulrike Günkel-Kohl

Letzte Rezension

Monsieur Jean und sein Gespür für Glück - Thomas Montasser

Monsieur Jean und sein Gespür für Glück
von Thomas Montasser

"Dem Glück auf die Sprünge helfen..."

Um es vorwegzuschicken - "Monsieur Jean und sein Gespür für Glück" ist einer der schönsten Romane, die ich in den letzten Jahren gelesen habe!
Es geht ein Zauber von ihm aus, der schwer zu beschreiben ist und dem ich mich zu keiner Zeit entziehen konnte noch wollte.

Altenstein - Julie von Kessel

Altenstein
von Julie von Kessel

Alte Heimat

 Julie von Kessel skizziert in ihrem Roman die Geschichte einer adligen Familie, die ihre Heimat Ostpreußen in den letzten Kriegswochen verlassen muss und über einen weiteren Familienbesitz, Altenstein in Brandenburg, schließlich in den Westen gelangt und im Rheinland ansässig wird.

Tod im Nichts - Allan Ballmann, Axel Pütter

Tod im Nichts
von Allan Ballmann Axel Pütter

Ein rätselhafter Fall

Allan Ballmann lässt den Leser in seinem Roman zunächst einmal eintauchen in die Traumwelt seines Protagonisten, eines Kriminalkommissars, der aus tiefer Bewusstlosigkeit langsam wieder ins Leben zurückfindet.