Buchseite

westeraccum

Favoriten

Meine Favoriten (4) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 768
Erscheinungsjahr 2011
Seiten: 1022
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 352
Erscheinungsjahr 2015
Erscheinungsjahr 0

Ich lese gerade

westeraccum liest gerade kein Buch.

Lese-Challenges

Über mich

Ich bin schon etwas älter und lese seit ich denken kann...

Eigentlich lese ich alles querbeet, gern Krimis, besonders deutsche und skandinavische. Aber ab und zu brauche ich auch mal ein anspruchsvolleres Buch oder im Urlaub gern was lockerleichtes.

Seit die Kinder aus dem Haus sind, habe ich auch etwas mehr Zeit dafür.

Da ich gern koche, interessiere ich mich natürlich auch für schöne Kochbücher, obwohl ich die Käufe sehr eingeschränkt habe, da die Regale aus allen Nähten platzen. Trotz aller guter Vorsätze muss ich allerdings doch ab und zu ein neues kaufen. Wer kennt das nicht??

Reiseliteratur nimmt auch viel Platz bei mir ein, da ich manchmal im deutschsprachigen Raum als Reiseleiterin arbeite. Besonders haben es mir die nicht mehr ganz so neuen Bundesländer angetan. Erfurt, Dresden, Potsdam oder Görlitz sind immer wieder eine Reise wert, aber auch die vielen kleinen Städte, die etwas abseits vom Wege liegen wie Bautzen oder Tangermünde.

Zitiert

"Nein!" Hamlet, 4. Akt, Vers 44 (*g*)

Letzte Rezension

Ostfriesentod
von Klaus-Peter Wolf

Aktuelles Thema

Als Ostfrieslandfan muss ich natürlich immer die Krimis von Klaus-Peter Wolf lesen, denn ich kenne die Gegend gut und die Schauplätze kann ich mir gleich vorstellen. Wolf schreibt ja auch gut und interessant, seine Bücher sind auf jeden Fall spannend.

Gefährlicher Lavendel - Remy Eyssen

Gefährlicher Lavendel
von Remy Eyssen

In Provencelandschaft schwelgen..

Dieses Buch ist der dritte Provendekrimi von Remy Eyssen und man weiß durch das Titelbild gleich, woran man ist: eine lebenswerte Gegend, nette Menschen, die ab und zu mal lügen und betrügen und auch morden, ein deutscher Gerichtsmediziner, der sich dort niedergelassen hat, alles bekannt aus den beiden Vorgängerbüchern.

Demnächst in Tokio - Katharina Seewald

Demnächst in Tokio
von Katharina Seewald

Interessante Geschichtsstunde

Elisabeth ist erst 19, als ihr Vater sie ganz plötzlich mit dem Sohn seines Chefs verheiratet. Ernst Wilhelm ist zwar erheblich älter, die beiden kennen sich nicht, doch als Lohn wird der Vater Geschäftsführer in der Tuchfabrik der von Traunsteins.

Letzte Artikel

Alle Artikel

Pulitzerpreis für den "Distelfink"

Pulitzerpreis für den "Distelfink"

Wow, gerade kam es im Radio: Donna Tartt hat den Pulitzerpreis für den "Distelfink" bekommen. Super, ich freue mich, es ist so ein wunderbares Buch! Mehr lesen

15.04.2014

Statistik

Rezensionen309
Fragen9
Artikel1
Kommentare2987
Bewertungen311
Bücher in den Regalen336
Badges47
Freunde10

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit westeraccum