Zombody reads | Mary. sechsundfuckingzwanzig. Coffee please.

Favoriten

Meine Favoriten (50) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 478
Erscheinungsjahr 2008
Seiten: 320
Erscheinungsjahr 2009
Seiten: 788
Erscheinungsjahr 2009
Seiten: 500
Erscheinungsjahr 2006
Seiten: 557
Erscheinungsjahr 2007
Seiten: 640
Erscheinungsjahr 2008
Seiten: 192
Erscheinungsjahr 2015
Autor: John Green
Seiten: 336
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 283
Erscheinungsjahr 2011
Autor: Andy Weir
Seiten: 512
Erscheinungsjahr 2014
Alle Bücher

Ich lese gerade

  • Autor: Karen Duve
    Seiten: 108/152
  • Seiten: 56/412
  • Seiten: 72/668
  • Seiten: 1/400
  • Seiten: 60/150
  • Seiten: 16/550

Lese-Challenges

2018
Lese-Challenge Ziel: 50
Gelesene Bücher: 17

Über mich

Hallo! :)

Ich bin Mary, 26 & lese mittlerweile am liebsten : Horror, Thriller & Endzeitromane ; gerne auch mit einer Horde Zombies. Ein bisschen Kitsch - für mein kleines, schwarzes Herz - darf sich gerne auch in den Zeilen wiederfinden, muss aber nicht.

 

Für Buchempfehlungen jedweder Art bin ich immer offen! :)

Zitiert

SPRING! .. Und lass dir auf dem Weg nach unten Flügel wachsen.

Ray Bradbury

Letzte Rezension

Rosemarys Baby - Ira Levin

Rosemarys Baby
von Ira Levin

Rosemarys Baby packt mich nicht bei den Hörnern.

Ein Klassiker aus dem Jahr 1967, der mittlerweile schon mehrfach verfilmt wurde, mal mehr, mal weniger gelungen. ;)

Nach dem Ende - Alden Bell

Nach dem Ende
von Alden Bell

Nach dem Ende, ist vor dem Ende.

"Nach dem Ende" war mein erstes Buch, das ich abgebrochen habe. Mich konnte der Schreibstil nicht mitreißen, bzw empfand ihn vorwiegend als äußerst unangenehm, da keine wörtliche Rede benutzt wird, was mich als Leser einfach gestört hat. So kann ich zu dem Inhalt kaum etwas sagen, da ich es nicht länger als 60 Seiten ausgehalten habe.
 

Infiziert - Scott Sigler

Infiziert
von Scott Sigler

Ich. Bin. Infiziert.

Wieder einmal hat mich ein Klappentext ein klein wenig in die Irre geführt, aber vermutlich bin ich einfach zu zombifiziert, als das ich bei - „normale Menschen verwandeln sich in Psychopathen, die ihre Familien töten und sich selbst auf grauenerregende Weise umbringen“ - nicht an Zombies denken könnte.

Statistik

Rezensionen39
Fragen2
Artikel0
Kommentare355
Bewertungen71
Bücher in den Regalen287
Badges54
Freunde41

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Zombody reads