Buch

Exit West - Mohsin Hamid

Exit West

von Mohsin Hamid

In a city swollen by refugees but still mostly at peace, Saeed and Nadia fall in love. But the sound of bombs gets closer, the radio announces new laws and public executions. Meanwhile, rumours spread of strange black doors in secret places across the city that lead to London or Dubai. Soon they join those fleeing a collapsing city, hoping against hope, looking for their place in the world.

Rezensionen zu diesem Buch

Ein Könner am Werk. Asylanten: traurig und schön.

Saeed und Nadia. Der erste Satz: „In a city swollen by refugees but still mostly at peace, or at least not yet openly at war, a young man met a young woman in a classroom and did not speak to her.“ In dem Moment, in dem sie aufeinandertreffen, haben beide noch eine Zukunft. Das wird sich ändern.

Diese Stadt wird nicht näher bezeichnet, sie ist von Bergen umgeben, eine hauptsächlich muslimisch geprägte Stadt, die mehr und mehr von intoleranter Miliz übernommen wird. Jede...

Weiterlesen

Regt zum Nachdenken an

Exit West – Mohsin Hamid

Zum Inhalt:

Als Nadia und Saeed sich kennen lernen wird ihre Heimat zwar von Krieg bedroht, doch ihr Leben ist dadurch noch nicht besonders stark betroffen. Doch während sich die beiden immer näher kommen verschlechtert sich die Situation in ihrer Heimatstadt immer mehr und offener Krieg bricht aus. Gleichzeitig tauchen auf der ganzen Welt immer mehr mysteriöse Türen auf welche zu den unterschiedlichsten Orten führen. Auch Nadia und Saeed hören von...

Weiterlesen

This will make you think

"We're all migrants through time." (S. 209)

My opinion: This story is full of sort of mental prods and you get all these thoughts while reading, that you should take more time to do it and that all these sentences deserve far more value than you can give them.
Style: The style of the author was sort of in motion. While reading it I felt I was moving around too, not really belonging anywhere. That is, in my opinion, managed by writing just looooong sentences, one sentence...

Weiterlesen

"We are all migrants through time" (Exit West, Mohsin Hamid, S. 209)

Im Mittelpunkt der Story stehen Saeed und Nadia, die in einem von politischen Unruhen und Anschlägen geprägten (ungenannten) Land eine Liebesbeziehung beginnen. Als es ihnen zu unsicher wird, flüchten sie durch eine 'Tür' in die westliche Welt. Erst auf eine griechische Insel, dann durch die nächste Tür nach London und später wieder weiter. Sie schlafen in einem Camp, einem besetzten Haus, bauen später eine neue Siedlung mit auf. Sie erleben Auseinandersetzungen mit anderen Flüchtlingen und...

Weiterlesen

Türen

Nadia und Saeed sind grundverschieden, trotzdem fühlen sie sich zueinander hingezogen. Während ihre ungenannte Stadt irgendwo im Nahen Osten langsam aber sicher in den Krieg schlittert, die Straßen durch Bomben und Granaten immer unsicherer werden, entwickeln die beiden echte Zuneigung füreinander. Als in der ganzen Stadt Türen in andere Länder, Türen in die Sicherheit auftauchen, müssen die beiden schwierige Entscheidungen fällen.

Mohsin Hamid hat sich der Flüchtlingsthematik auf...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
englisch
Umfang:
228 Seiten
ISBN:
9780241290095
Erschienen:
März 2017
Verlag:
Penguin Books Ltd (UK)
8.6
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (5 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 14 Regalen.

Ähnliche Bücher