Buch

Seit du bei mir bist - Nicholas Sparks

Seit du bei mir bist

von Nicholas Sparks

Mit 34 denkt Russell auf der absoluten Glücksseite des Lebens zu stehen: Er hat eine umwerfende Frau und eine süße kleine Tochter, ein wunderschönes großes Haus und beruflichen Erfolg. Doch dann zerbricht sein Traum binnen kürzester Zeit: In der Ehe zeigen sich deutliche Risse, und eine berufliche Neuorientierung erweist sich als gefährliche Sackgasse. Vollkommen unvermittelt steht er mit einem Mal da, verlassen und arbeitslos, und soll sich allein um die fünfjährige Tochter kümmern. Zunächst fühlt er sich komplett überfordert, nur langsam schafft er es, sich aus der Krise herauszukämpfen. Dabei hilft ihm auch eine Frau, die er für immer verloren glaubte. Doch dann schlägt das Schicksal erneut zu ...

Rezensionen zu diesem Buch

wenn sich alles ändert

Russ ist zufrieden mit seinem Leben. Er ist mit der hübschen Vivian verheiratet und hat mit ihr eine wundervolle Tochter : London. Wären da nur nicht die ständigen Streits und Krisen mit Vivian. Ständig geht Vivian shoppen und gibt Geld aus, das die Familie nicht hat. Sie entscheidet viele Dinge über seinen Kopf hinweg, ist oft gestresst und schlecht gelaunt und gibt ihm oft die Schuld an allem. Als Vivian sich wieder ein Job sucht, ist sie wie ausgewechselt. Sie ist beruflich fast...

Weiterlesen

Emotionslos und monoton gelesen

Zum Hörbuch: „Seit du bei mir bist“ wurde von Nicholas Sparks geschrieben und wird von Alexander Wussow gelesen. Die gekürzte Hörbuchfassung ist auf 6 CDs aufgeteilt, dauert ca. 8 Stunden und ist bei Random House Audio erschienen.

 

Inhalt: Russell glaubt mit 34 Jahren endlich auf der Glücksseite seines Lebens zu stehen, denn er hat mit Vivian eine umwerfende Frau gefunden, eine kleine, süße Tochter namens London, ein wunderschönes Haus und großen, beruflichen Erfolg....

Weiterlesen

Seit du bei mir bist

Ich mag die Bücher von Nicholas Sparks, er schreibt immer so herzzerreißende Geschichten. Und diese ist nicht anders. Ich habe Vivian gehasst. Wie kann man so eine Tusse sein. Wieso kann sie nicht ihren Mann verstehen. Es ist so unfair. Alles hat ein Plan. Sogar Tag des kleines Kindes wurde nach jede Stunde eingeteilt.
Sparks kann perfekt die Sinne aufpeitschen. Ich habe jedes Mal geweint, wenn ich seine Bücher gelesen habe. Ich bin sogar bereit dafür, wenn ich sein Buch nehme. 
...

Weiterlesen

Kurzweilig, packend und eine Geschichte zum Mitfühlen!

Der Bestsellerautor Nicholas Sparks ist dir sicherlich ein Begriff. Und selbst wenn du (bisher noch) kein Buch von ihm gelesen hast, hast du sicherlich schon einige Romanverfilmungen im Kino oder TV von ihm gesehen. Wie zum Beispiel “Wie ein einziger Tag” oder “Das Leuchten der Stille“. Um nur ein paar zu nennen. Ich würde mal behaupten Nicholas Sparks ist im Genre der Liebesdramen nicht wegzudenken. Denn er ist einfach der “Meister der großen Gefühle” und...

Weiterlesen

Schritt für Schritt aus der Krise

Eigentlich ist es ein schönes Buch. Also ein lesenswertes. Aber eben eigentlich... Ich war anfangs wirklich angetan davon, denn das beherrschende Thema war mal zur Abwechslung nicht die große Liebe, die allen Widerständen trotzt, sondern das Gegenteil: die schlimme Erfahrung, wenn die Liebe sich wegschleicht und die Partnerschaft daran zerbricht. Und wenn dann noch ein Kind da ist, um das es sich zu kümmern gilt, wird es richtig kompliziert.
Es ist vielleicht folgerichtig, dass eine...

Weiterlesen

Niemand sollte allein durchs Leben gehen müssen

Gutes und unterhaltsames Buch welches mich stellenweise zum Schmunzeln bzw. Lachen gebracht hat, mir aber bei manchen Kapiteln auch einige Wut und manchmal Unglauben hervorgerufen hat. Manche Stellen waren auch sehr aufwühlend und emotional. Allerdings war mir die Geschichte zwischendurch zu oberflächlich und hat sich teilweise dahingezogen bzw. die Figur Vivian ist mir persönlich zu sprunghaft dargestellt gewesen weswegen ich zwei Sterne abziehe.

Ich finde die Erinnerungsabschnitte (...

Weiterlesen

Enttäuschend

Russ und Vivian sind ein sehr glückliches Paar, das gerade ein Kind erwartet – so wirkt es im ersten Kapitel. Obwohl doch schon schnell stellt sich heraus, dass ihre heile Welt nicht so perfekt ist, wie man erst denkt, und dass nicht Russ der Egoist in dieser Familie ist.
Russ‘ Eltern und seine Schwester Marge sind immer für ihn da, doch schon bald wird auch diese Beziehung mehrfach auf harte Proben gestellt.

Sparks‘ Schreibstil ist, wie gewohnt, wirklich mitreißend. Er schafft...

Weiterlesen

Nicht den Mut verlieren

Inhalt:

Russel ist erfolgreich in der Werbebranche, mit Vivian verheiratet und hat eine Tochter. Alles schein gut zu laufen, abi er seinen Job verliert und in die Selbständigkeit startet. Auch in der Ehe zeigen sich erste Risse als Vivian wieder anfängt zu arbeiten, da sie mit der finanziellen Unsicherheit in ihrem gemeinsamen Leben nicht mehr zurecht kommt. Sie verliebt sich in ihren neuen Chef und verbringt viel Zeit in einer anderen Stadt. Russ steht vor den Trümmern seines...

Weiterlesen

Belanglose Gechichte

In seinem neuen Roman „Seit du bei mir bist“, erzählt Nicholas Sparks die Geschichte von Russel, einem 34jährigen, erfolgreichen Mann, dessen Leben sich schlagartig verändert, als er seinen Job verliert und kurz darauf seine Ehe scheitert.
Russ´ Beziehung zu seiner 5jährigen Tochter ist das Hauptthema des Buches. Für den Vater ist es ungewohnt, plötzlich die Hauptbezugsperson der Tochter zu sein und fast alleinerziehend die volle Verantwortung für sie zu übernehmen. Typisch für Sparks...

Weiterlesen

Sehr gefühlvoller, berührender Roman

Russel ist 34 Jahre alt und lebt zusammen mit seiner Frau Vivien und seiner Tochter London in einem eigenen Haus in Charlotte. Als es Ärger mit dem Chef in seiner Firma gibt, beschließt Russel sich selbständig zu machen. Doch sein ehemaliger Chef legt ihm Steine in den Weg und so wird Russels Selbständigkeit ein harter Weg. Vivien beschließt deshalb, wieder arbeiten zu gehen und so wird Russel mehr oder weniger ungewollt zum Hausmann, der nebenbei versucht, eine eigene Firma aufzubauen....

Weiterlesen

Ein Sparks, wie man ihn kennt und liebt

"Seit du bei mir bist" von Nicholas Sparks handelt von dem Mittdreißiger Russell. Er hat eine schöne Frau, ein kleine Tochter, ein Haus und einen Job. Alles perfekt. Doch es zeigen sich nach den ersten Ehejahren so langsam Risse: Er verliert seinen Job und seine Frau Vivian, zeigt sich launenhaft und unberechenbar. Die Chemie stimmt nicht mehr. Als Vivian dann einen neuen Job annimmt und ihrem Arbeitgeber näherkommt, bricht für Russell die Welt, wie er sie kannte zusammen. Vivian verlässt...

Weiterlesen

Schwaches Buch, gibt deutlich bessere von diesem Autor!

Es fällt mir schwer, das Buch zu bewerten, immerhin ist es von meinem Lieblingsautoren Sparks. Ich bin enttäuscht, weil es sehr langatmig war. Ich fand es aber auch nicht sonderlich originell. Tragisch ja, aber nichts, das man nicht schon unzählige Male woanders gelesen hätte. Allenfalls dieses Biest von Vivian … da bin ich mir nicht sicher, ob sie nicht einzigartig ist. Wahrscheinlich nicht, aber ich habe mich noch nie so sehr über eine Romanfigur geärgert (außer über Russ selbst) und mir...

Weiterlesen

Der neue Sparks

Eins Vorweg: Einige meiner liebsten Bücher stammen aus der Feder von Herrn Sparks und jedes Mal, wenn ein neuer Sparks herauskommt, kann ich mich nicht zurückhalten und muss ihn lesen.

Von seinem letzten Buch "Wenn du mich siehst", war ich eher weniger angetan, weil es einer komplett anderen Stilrichtung entsprach und ich die handelnden Personen nicht realisitsch genug fand. Denn auch bei romantischen Büchern verlange ich zumindest eine Prise Realismus.

Jetzt hatte man mir aber...

Weiterlesen

Ich musste es abbrechen

Das Buch wurde von mir abgebrochen!

„Seit du bei mir bist“ war tatsächlich mein aller erster Roman von Nicholas Sparks. Es gab immer wieder so gute Meinungen zu ihm und ich habe gedacht, seine Bücher passen zu mir. Ihr wisst schon – Romantik, Liebe, von mir aus auch Kitsch. Das mit Sparks und mir hätte der Anfang von etwas ganz Großen werden können. Nun ja, es wurde leider ein Reinfall.

Ich habe das Buch nämlich nach ungefähr 180 Seiten nun endgültig abgebrochen. Der erste...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
576 Seiten
ISBN:
9783453268777
Erschienen:
März 2017
Verlag:
Heyne
Übersetzer:
Astrid Finke
6.84211
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.4 (19 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 44 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher