Buch

Die Chroniken der Seelenwächter - Band 21: Hinter der Maske (Urban Fantasy)

von Nicole Böhm

Jess geht den nächsten Schritt und kappt die Verbindung zu ihrem menschlichen Zuhause. Ist der Jadestein diesen Preis wirklich wert, oder verkalkuliert sie sich? Während sie mit sich hadert, ist Jaydee weiterhin im Chugome gefangen und versucht, mit aller Macht daraus auszubrechen. Doch die Urahnen der Dowanhowee haben andere Pläne und entblättern einen Teil seiner Seele, den er bisher ignoriert hatte. Jaydee rutscht tiefer in seine Astralreise und erkennt, wie er Akil endlich helfen kann, das Armband loszuwerden. Doch um zu seinem Freund zu gelangen, muss er erst einmal den Weg zurück in die Realität finden.

Rezensionen zu diesem Buch

Der Schluss ist Hammer!

„Hinter der Maske“ ist der 21. Band der Urban Fantasy Reihe „Chroniken der Seelenwächter“. Die Reihe ist in Staffeln zu je 12 Folgen eingeteilt, also geht es mit diesem Band mit grossen Schritten gegen den Abschluss der zweiten Staffel zu. Die Handlung ist Reihenübergreifend, daher sind Vorkenntnisse zum Verständnis zwingend notwendig. Wer sich für sie Reihe interessiert, sollte daher unbedingt mit Band 1 einsteigen.

„Hinter der Maske“ beginnt sehr ruhig. Einige in den Vorgängerbänden...

Weiterlesen

He’s back!

Jess geht den nächsten Schritt und kappt die Verbindung zu ihrem menschlichen Zuhause. Ist der Jadestein diesen Preis wirklich wert, oder verkalkuliert sie sich? Während sie mit sich hadert, ist Jaydee weiterhin im Chugome gefangen und versucht, mit aller Macht daraus auszubrechen. Doch die Urahnen der Dowanhowee haben andere Pläne und entblättern einen Teil seiner Seele, den er bisher ignoriert hatte. Jaydee rutscht tiefer in seine Astralreise und erkennt, wie er Akil endlich helfen...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
Umfang:
145 Seiten
ISBN:
9783958342552
Erschienen:
März 2017
Verlag:
Greenlight Press
9.16667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.6 (6 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 18 Regalen.

Ähnliche Bücher