Buch

Zeit der Schwalben - Nikola Scott

Zeit der Schwalben

von Nikola Scott

Ein Sommer, der alles verändert

Es ist ein goldener Sommer im England der späten 50er Jahre: Die 16-jährige Elizabeth ist begeistert von den jungen Leuten, die sie auf dem Anwesen der Freunde ihrer Eltern in Sussex kennenlernt. Sie erlebt unbeschwerte Tage mit Ausflügen, Picknicks und Partys. Und sie verliebt sich prompt...
London, 40 Jahre später. Nach dem Unfalltod ihrer Mutter erhält Adele Harington einen mysteriösen Anruf: Ein Mann spricht von "neuen Spuren" und nennt immer wieder ein Datum. Und dann steht plötzlich eine Fremde vor der Tür und behauptet, Teil der Familie zu sein...

Rezensionen zu diesem Buch

Interessante Thematik

Meine Meinung:

Dieses Buch wird in zwei unterschiedlichen Erzählsträngen, in zwei verschiedenen Zeiten erzählt. Der eine beschäftigt sich mit der Gegenwart, während der andere in England in den 50er Jahren.

Die Autorin widmet sich hier einem Thema, welches man heutzutage selten antrifft, das aber auch zur damaligen und akuten Zeit totgeschwiegen wurde: Was geschah mit jungen ledigen Frauen, die schwanger wurden? Die Autorin macht auf die Missstände der damaligen Zeit...

Weiterlesen

Sehr berührend

Bei dem Buch fällt einem zuerst das wunderschöne und stimmige Cover auf. Der Titel und der Name der Autorin sind extra geprägt und hervor gehoben.

Der Schreibstil hat mir sofort gefallen und fesselt den Leser an das Buch.
Die Kapitel haben eine sehr gute Länge und lassen sich so schnell und gut lesen.

Allerdings hatte ich meine Probleme mit dem Buch am Anfang. Woran es lag, weiß ich nicht, aber nach einigen Seiten, lief es dann auch jeden Fall besser und ich habe das Buch...

Weiterlesen

Zum Ende hin ein wahrer Schatz

Wie schwer doch der Einstieg in dieses Buch war... zu Beginn dachte ich stellenweise, 'Was habe ich da überhaupt gerade gelesen?'  Doch ich habe mich weitergekämpft und schlussendlich hat es sich mehr als gelohnt. Ein wirklich bezauberndes, sehr emotionales Buch. Das Cover hat mir sehr gefallen. Die kühlen Farben einerseits, die traurige Zeiten erahnen lassen und andererseits die unbeschwert wirkende Frau (Ich vermute Lizzie zu ihrer Zeit auf Hartland). Der Schreibstil war angemessen und die...

Weiterlesen

Zeit der Gefühle

Von der Story über die Personen bis hin zum Schreibstil ist alles an diesem Buch unglaublich gut! Von der ersten Seite an hat mich das Buch gepackt und ich konnte kaum aufhören zu lesen.

Adele ist eine normale Frau mittleren Alters, die eben ihre Probleme hat und mit der man sich durchaus identifizieren kann. Durch Phoebe wird sie aus der Bahn geworfen und man selbst als Leser landet in ihrem authentischen Gefühls- und Gedankenchaos. Zusammen mit Phoebe begibt sie sich dann auf die...

Weiterlesen

Geheimnisaufdeckender Roman mit traurigem Happy End

Es gibt Menschen, die wachsen wohlbehütet im Kreise ihrer Liebsten auf, um sich herum Vater, Mutter, Geschwister und nichts, was sie jemals infrage gestellt hätten.

So geschehen Adele, der Protagonistin des Romans. Bis sie eines Tages einen Anruf bekommt, den sie nicht einordnen kann und am selben Tag eine Frau namens Phoebe auftaucht, die behauptet, zur Familie zu gehören. Nachdem die bereits verstorbene Mutter von Adele nicht mehr in der Lage ist, die aufkommenden Fragen zu...

Weiterlesen

Spannende und bewegende Familiengeschichte

Klappentext:

Es ist ein goldener Sommer im England der späten 50er Jahre: Die 16-jährige Elizabeth ist begeistert von den jungen Leuten, die sie auf dem Anwesen der Freunde ihrer Eltern in Sussex kennenlernt. Sie erlebt unbeschwerte Tage mit Ausflügen, Picknicks und Partys. Und sie verliebt sich prompt...
London, 40 Jahre später. Nach dem Unfalltod ihrer Mutter erhält Adele Harington einen mysteriösen Anruf: Ein Mann spricht von "neuen Spuren" und nennt immer wieder ein Datum....

Weiterlesen

Eine erschütternde Familiengeschichte

Adele Harington trauert um ihre Mutter Elizabeth, die vor einem Jahr tödlich verunglückte. Da geht erst ein merkwürdige Anruf ein und dann steht plötzlich eine Frau vor der Türe, die behauptet, ihre Zwillingsschwester zu sein. Kann das sein? Was ist damals geschehen? Die beiden Frauen machen sich auf die Suche, um das Rätsel zu lösen.

So erfahren wir nach und nach die Geschichte der jungen Elizabeth. Ihre Mutter liegt 1958 im Sterben und daher wir die Tochter den Sommer über zu...

Weiterlesen

Berührende Geschichte

Das Cover ist sehr schön gestaltet und auch der Klappentext hat mich neugierig gemacht auf das Buch. Der Schreibstil hat mich von Anfang an überzeugt und auch die zwei verschiedenen Handlungsstränge machen die Erzählung interessanter. Es wird nach und nach spannender, weil man als Leser der Geschichte und des Lebens von Adele unbedingt wissen möchte, wie es weitergeht und wie alles begann. Die Hauptakteure sind gut beschrieben und ich konnte mir alle und auch die Handlungsorte sehr gut...

Weiterlesen

Ein toller Roman, der unter die Haut geht

 

Bei Zeit der Schwalben handelt es sich um den Debütroman der Schriftstellerin Nikola Scott.

England 1958: 

Die sechzehnjährige Elizabeth hat ein gutes Verhältnis zu ihrer lebenslustigen Mutter. Leider ist diese schwer erkrankt und liegt im Sterben. Ihre Eltern beschließen daher, dass Elizabeth den Sommer über bei Freunden der Familie verbringt um auf andere Gedanken zu kommen. Zuerst weigert sie sich , ihre Mutter alleine zu lassen. Ihr strenger Vater bringt sie dann...

Weiterlesen

Gefallene Mädchen ...

Der Grundgedanke zu diesem Roman ist ja an sich nix Neues. Er spielt auf zwei Zeitebenen, einmal in den späten 50er Jahren und einmal in der Gegenwart. Als ich zu lesen begann, dachte ich „ok, total vorhersehbar“ aber dann hat mich die Autorin doch überrascht.
Wie schon im Klappentext beschrieben, taucht im Leben der Familie Harington plötzlich eine Frau auf, die behauptet die Tochter der verstorbenen Elizabeth zu sein. Sie wirbelt das Leben der Familie ganz schön durcheinander und...

Weiterlesen

Ergreifende Lebensgeschichte

Das Buch beschreibt in erster Linie die Geschichte der Elizabeth Holloway, die unter einem sehr strengen Vater in einem kleinen Dorf aufwächst, ihre Mutter früh verliert, wodurch die Situation zu Hause noch schlimmer wird....Noch minderjährig, wird sie schwanger und erlebt daraufhin die schrecklichste Zeit ihres jungen Lebens, als sie in einem Heim für unverheiratete Schwangere untergebracht wird und man nach der Geburt ihrer Zwillinge eines der Mädchen für tot erklärt und sie das andere vor...

Weiterlesen

Gelungenes Debüt

Ein Sommer, der alles verändert.
Es ist ein goldener Sommer im England der späten 50er Jahre: Die 16-jährige Elizabeth ist begeistert von den jungen Leuten, die sie auf dem Anwesen der Freunde ihrer Eltern in Sussex kennenlernt. Sie erlebt unbeschwerte Tage mit Ausflügen, Picknicks und Partys. Und sie verliebt sich prompt…
London, 40 Jahre später. Nach dem Unfalltod ihrer Mutter erhält Adele Harington einen mysteriösen Anruf: Ein Mann spricht von „neuen Spuren“ und nennt immer...

Weiterlesen

Nicht besonders überzeugend

Inhalt: Der Roman spielt parallel zu zwei Zeiten und erzählt so die Geschichte einer Mutter und ihrer Tochter. Adele hatte nie ein besonders gutes Verhältnis zu ihrer Mutter Elizabeth. Etwa ein Jahr nach ihrem Tod taucht Phoebe auf und behauptet Elizabeth sei auch ihre Mutter gewesen. Gemeinsam versuchen die beiden die Vergangenheit ihrer Mutter nachzuvollziehen, wobei Adele lernt ihre Mutter besser zu verstehen.

Meine Meinung: Der Wechsel zwischen den beiden Zeiten ist zu Beginn...

Weiterlesen

Toller Roman

Der Titel und das Cover passen hervoragend zum Inhalt. Ein schicksalsträchtiger Sommer, dessen Wahrheit erst 40 Jahre später ans Tageslicht kommt.

Ein fesselnder Roman der die Geschichte der 16 jährigen Elizabeth erzählt, die durch die Krankheit der Mutter und dem strengen Vater eine schwierige Kindheit erlebt. Im Wechsel zu dieser Vergangenheit wird die Gegenwart dargestellt, dadurch wird die Handlung immer auf einem hohen Spannungslevel gehalten.

Das Leben der Geschwister...

Weiterlesen

Suche einer Tochter nach der Vergangenheit ihrer Mutter

Adeles Mutter ist vor genau einem Jahr von einem Laster überfahren worden. Eins schlimmer Jahrestag für die ganze Familie, dass ihre Schwester und deren Trauerberater beschlossen haben, diesen Tag mit einem gemeinsamen „Trauer-sit in“ zu begehen macht es nicht besser. Als die Stimmung auf dem Tiefpunkt angelangt ist, klingelt es an der Tür. Eine Unbekannte mittleren Alters fragt nach der Verstorbenen – und behauptet, sie sei ihre Tochter. Doch wie kann das sein? Was ist vor vierzig Jahren...

Weiterlesen

Ein großartiges Romandébut!

"Zeit der Schwalben" von Nikola Scott (Originaltitel im Englischen "My mother's shadow') erschien (HC, gebunden) 2017 in der Rowohlt-Verlagsgruppe bei Wunderlich. 
Der sehr berührende und gefühlvoll geschriebene (sowie von Nicole Seifert ins Deutsche übersetzte) Roman beginnt mit einem Rückblick:

Sussex, England, 1958:

"Es ist ein goldener Sommer im England der späten 50er Jahre: Die sechzehnjährige Elizabeth ist begeistert von den jungen Leuten, die sie auf dem Anwesen...

Weiterlesen

Elizabeths Geheimnis

Ende der fünfziger Jahre zeichnet sich im Nachkriegsengland eine neue Epoche ab! Die schlimmen Zeiten sind vorbei, Lebensfreude macht sich breit.
Die junge Elizabeth Holloway verbringt, zuerst gegen ihren Willen, denn ihre geliebte Mutter ist sterbenskrank, einen unvergesslichen, doch gleichzeitig schicksalshaften Sommer bei einer befreundeten Familie auf dem Land. Ihr Aufenthalt wird jäh durch den Tod der Mutter beendet und Elizabeth muss, bei dem konservativen und strengen Vater...

Weiterlesen

Empfehlenswert

Nach dem überraschenden Tod ihrer Mutter stellt Adele fest, dass es ein großes Geheimnis gibt um ihre Geburt. Sie hatte wohl eine Zwillingsschwester, die zur Adoption freigegeben wurde. Und eben diese steht plötzlich vor der Türe. Die ganze Geschichte erscheint rätselhaft. Es gibt jede Menge Fragen, die die beiden Frauen sich stellen. Nachdem der Vater von Addie wegen Krankheit zuerst mal keine Antworten geben kann, machen Addie und Phoebe sich gemeinsam auf die Suche nach der Wahrheit....

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
512 Seiten
ISBN:
9783805200370
Erschienen:
August 2017
Verlag:
Wunderlich Verlag
Übersetzer:
Nicole Seifert
8.92857
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (14 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 27 Regalen.

Ähnliche Bücher