Buch

Endlich gute Musik - Nilz Bokelberg

Endlich gute Musik

von Nilz Bokelberg

The Clash, The Cure, Weezer, Nikka Costa, Muff Potter ... Nilz Bokelberg erzählt ein Leben anhand von Musik: große Songs, wichtige Platten, aber auch musikalische Enttäuschungen. Er blickt zurück auf die Wegmarken, die diese Lieder waren, nimmt Songtexte Zeile für Zeile auseinander, stellt Bestenlisten auf, schildert "den schweren Weg zum HipHop", antwortet auf Fragen wie: Welche Schlager gehen klar? Kannst du Karaoke? Was ist die beste Ballade aller Zeiten? Woher kennst du eigentlich die Beatles? Und hat jede Menge Spaß dabei.
Es geht ums Erwachsenwerden, um den Soundtrack zum Pickelausdrücken, das Glück eines gelungenen Flohmarktkaufs, das Fieber beim Auspacken einer neuen Platte, dieses gewisse Knistern. Es geht um Einsamkeit und Partyzeit, um Luftgitarre vorm Spiegel und Pogo im Wohnzimmer. Vor allem aber geht es um Musik. Denn die war immer da. Und das Schöne ist: Je persönlicher diese Geschichten werden, desto mehr findet man sich selbst darin wieder. Ein Buch wie ein Mixtape von einem guten Freund.

Rezensionen zu diesem Buch

✎ Nilz Bokelberg - Endlich gute Musik

Ich bin wohl nicht ganz die Zielgruppe des vorliegenden Buches, obwohl ich dachte, dass es vielleicht zu den Zeitlosen gehört..

Nilz Bokelberg ist Jahrgang 76 - damit zwar nur 9 Jahre älter als ich, aber bei der Musik macht das (scheinbar) eine Menge aus.

Einiges, was er angesprochen und vorgestellt hat, kenne auch ich. Manche habe ich sogar schon gehört. Anderes ist mir nicht wirklich ein Begriff. Aber ich bin auch nicht so weit gefächert, was das Musikhören angeht. Er, der...

Weiterlesen

Tolle Musiktitel auf einer sehr persönlichen Zeitreise, die mich eher gelangweilt hat!

In verschiedenen Kapiteln erklärt er z. B. Musikstil, Italia, Glücklich machende Lieder, 5 beste Saxofonsolos der Popmusik und wichtige Soundtracks aller Zeiten. Am Ende des Kapitels ist jeweils eine Auflistung der entsprechenden Musiktitel zu finden.
Soweit so gut und auch alles musikalisch gesehen sehr interessant aufgebaut! Aber wie diese Musik sein Leben beeinflusst hat, ist für mich eher belanglos.
Bei bestimmten Songs und Texten kommen mir eigene Erlebnisse in den Sinn und...

Weiterlesen

Für Musikliebhaber der 70er bis 90er Jahre

In "Endlich gute Musik" erzählt Nilz Bokelberg seine Erlebnisse mit und durch die Musik.

Er teilt Erinnerungen und Geschichten aus seiner Kinderheit, Jugend und dem frühen Erwachsensein, von Teenanger-Schicksalsschlägen und langweiligen Familienurlauben und dem Zusammenwohnen in einer WG. Dabei spielt die Musik und die Entdeckung neuer Bands immer eine große Rolle.

Der Schreibstil ist großartig! Frei Schnauze und gerade raus, nicht vulgär und dennoch jugendhaft, mit witzigen...

Weiterlesen

Erinnerungen und Neuentdeckungen ★★★★★

Herrlich! Nilz Bokelberg erzählt über Songs und Interpreten und wie er sie für sich entdeckt hat. Das Ganze ist so genial verpackt, dass man glaubt, er erzählt es nur für einen selbst!

Ganz viele Erinnerungen werden geweckt und genauso viele Neuentdeckungen (auch und gerade "alter" Musik) habe ich für mich gefunden. Das macht Laune und bringt endlich mal wieder alte Tapes, Platten und CDs aus dem Schrank.

Wie man Nilz von "früher" kennt, schnoddert er alles so heraus, wie er es...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Klassiker Lyrik
Sprache:
deutsch
Umfang:
207 Seiten
ISBN:
9783832162443
Erschienen:
August 2013
Verlag:
DuMont Buchverlag GmbH
7.53846
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.8 (13 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 29 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher