Buch

Filippo und die Weisheit der Schafe - Paola Mastrocola

Filippo und die Weisheit der Schafe

von Paola Mastrocola

Filippo ist ein Bilderbuch-Sohn: begabt, wissbegierig, liebenswert. Das BWL-Studium hat ihn bis zur Promotion nach Stanford gebracht. Seinen stolzen Eltern berichtet er oft per Skype von seinen Erfolgen.

Nur schade, dass das alles gar nicht stimmt. In Wahrheit hat Filippo nach einigen Semestern genug vom Leistungsdruck und den ehrgeizigen Karriereplänen seiner Mitstudenten. Er bricht das Studium ab und sucht sich heimlich ein neues Leben mit viel Zeit zum Nachdenken und Lesen. Er wird Schäfer.

Als Filippos Eltern vom Doppelleben ihres Sohnes erfahren, sind sie entsetzt. Sie brechen sofort auf, um ihn zur Rede zu stellen. Doch erst nach einer abenteuerlichen Reise durch mehrere Länder erfahren sie, warum ihr Sohn jemand ganz anderer geworden ist, als sie immer dachten. Und warum Filippo mit seiner gesamten Schafherde eine hochkarätige internationale Wirtschaftskonferenz im College von Oxford gestürmt hat ...

Eine charmante Feel-Good-Geschichte über einen jungen Mann, der mit allen familiären und gesellschaftlichen Erwartungen bricht, um sein Glück dort zu finden, wo es niemand erwartet.

Rezensionen zu diesem Buch

Was ist wirklich wichtig? Was macht ein Leben aus, wann es wirklich das eigene?

Die Fragen: "Was ist wirklich wichtig? Und was macht ein Leben aus, wann ist es wirklich das eigene?" habe ich mir beim Lesen sehr oft gestellt. Filippo und die Weisheit der Schafe ist ein herrliches Buch, das gleichzeitig unterhaltsam und weise ist. Es erzählt von Filippo als jungem Mann und führt bis an sein Lebensende. Die einzelnen Kapitel sind mit schönen, aussagekräftigen Überschriften unterteilt. Das Cover passt gut, weil es Schafe zeigt und ein Wollknäuel, dessen Faden sich wild über...

Weiterlesen

Ein zum Nachdenken anregendes Buch mit tollem Schreibstil, faszinierenden Charakteren und eines, das einen ganz neuen Blickwinkel auf die Ansprüche der Gesellschaft gewährt. **** Vier Sterne.

 

Schaut euch doch erstmal das Cover an - süß, oder? Der Titel ist mir sofort ins Auge gesprungen und ich finde das Coverbild wirklich wunderbar, der Faden, der sich rund um den Titel schlingt, steht symbolisch sehr gut für das ganze Chaos im Buch!

Das Thema des Romans hat mich gleich interessiert, es geht um Selbstfindung und um die Befreiung von den Erwartungen und Ansprüchen der Gesellschaft. Dieses doch ernstere Thema wird in "Filippo und die Weisheit der Schafe" sehr schön...

Weiterlesen

Gähn! Und dann auch noch solche Charaktere!

An das Buch bin ich mit vollkommen falschen Erwartungen getreten. Ich habe eine wizige, lebenskluge und geistreiche Story erwartet. Bekommen habe ich eine Wanderung durch eine sehr zähe Geschichte die sich zog und zog und zog.
 

Die Charaktere konnten mich nicht begeistern und auch nicht überzeugen. Einzig die Tante war ein wenig unterhaltsam.
Der Rest, Fils Eltern und vor allem Fil selber sind mir sogar unsympathisch gewesen!

Die Schreibweise gefiel mir auch nicht...

Weiterlesen

Ein ruhiges, nachdeckliches Buch

In dem Buch „ Filippo und die Weisheit der Schafe“ von Paola Mastrocola geht es um die Frage, wie gut kennen wir uns wirklich. Unsere Familie, Freunde und Weggefährten.

Im Buch wird erzählt, wie wir Menschen wahrnehmen oder wahrnehmen wollen und wie wir wahrgenommen werden  und was wir nicht wahrgenommen werden. Wie schnell man sich verstrickt und wie anstregnend es ist, nicht zu sich selbst ehrlich zu sein und selbst zu sen.

Ich habe mich am Anfang schwer getan mit dem Buch,...

Weiterlesen

Leider zu langatmig und etwas farblos

Filippo, genannt Filo, lebt ein fest geplantes Leben. Er studiert an den wichtigsten Universitäten BWL, ist kurz davor sein Studium zu beenden und der Stolz seiner Eltern.
Und doch, Filo überrascht alle, als er mit einer Herde Schafe in Oxford einmarschiert. Mitten in einen Vortrag, den er und sein Freund halten sollen. Von da an ändert sich sein Leben und das seiner Familie...

Ich fand die Idee, dass jemand aus seinem bisherigen Leben ausbricht und dann mit einer Herde Schafe...

Weiterlesen

Ein besonderes Buch

Filippo ist ein sehr kluger Junge und sein Werdegang scheint bereits festzustehen. Zuerst den Master in London machen und dann den Doktor in Stanford. Danach werden ihm alle Türen offen stehen, aber es kommt anders.

Mich hat das Cover des Buches sofort angesprochen und auch der Klappentext klang vielversprechend. Die Geschichte entwickelte sich dann aber völlig anders als von mir erwartet, was mich aber nicht gestört hat.

Der Schreibstil und die Sprache genau wie die...

Weiterlesen

nachdenklich mit leisem Humor, streckenweise sehr langatmig

Das Buch beginnt mit einer sehr originellen Szene : Filippo, genannt Fil, hält mit seinem Freund Jeremy einen Vortrag über einen von den beiden entwickelten Wirtschaftsalgorithmus. Das wäre noch nicht witzig, aber Fil bringt zu diesem Vortrag eine Schafherde mit in das ehrwürdige Balliol College in Oxford.Durch eine SMS einer Freundin, die ihn beobachtete, wie er seine Herde durch  die Stadt führte, erfahren erst seine Schwester und dann seine Eltern davon., die ihn nach erfolgreichem...

Weiterlesen

Kautschuk fließt interessanter.

Dieses Buch habe ich im Rahmen einer Leserunde gelesen. Das ist auch der einzige Grund für mich gewesen, es bis zu Ende zu lesen. Suggerieren Klappentext und Cover eine vielleicht etwas schrullige, dennoch aber eine Geschichte die vor Humor Leichtigkeit nur so strotzt, erwarten den Leser ein erzählerischer, märchenhafter Schreibstil, der in meinen Augen kaum zum Erzählten passt. Die Autorin schweift viel zu häufig und dann auch viel zu weit ab. Das nervt immer mehr beim Lesen. So muss ich...

Weiterlesen

Filippo und seine Schafe konnten nicht überzeugen

Filippo, genannt Filo, lebt ein fest geplantes Leben. Er studiert an den wichtigsten Universitäten BWL, ist kurz davor sein Studium zu beenden und der Stolz seiner Eltern. Die Welt steht ihm offen...
Und doch, Filo überrascht alle, als er mit einer Herde Schafe in Oxford einmarschiert. Mitten in einen Vortrag, den er und sein Freund halten sollen. Von da an ändert sich sein Leben und das seiner Familie...

Ich fand die Idee, dass jemand aus seinem bisherigen Leben ausbricht und...

Weiterlesen

Eine nachdenkliche Geschichte über ein den Weg zu einem erfülltem Leben

Der Roman "Filippo und die Weisheit der Schafe" von Paola Mastrocola handelt von besagtem Filippo und seinem Weg auf der Suche nach einem Sinn für sein Leben, vor allem einem Leben, in dem er selbst bestimmen kann, was er damit anfängt.

Auf über 300 Seiten taucht man in das Leben von Filippo ein und wird direkt zu Beginn mit Schafen konfrontiert. Schafen, die Filippo (eigentlich ein BWL Student in Stanford) mit zu seinem Vortrag nach Oxford gebracht hat. Denn Filippo, von dem seine...

Weiterlesen

Sehr berührend, wenn man sich vom Anfang nicht abschrecken lässt

In dem Buch "Filippo und die Weisheit der Schafe" von Paola Mastrocola von Carl`s Books geht es wie der Titel schon sagt um Filippo. Ein junger Italiener aus angesehenem Haus, der immer der Vorzeigesohn war, sehr intellegent ist und zum Studieren nach England ging und jetzt seinen Doktortitel in Amerika machen soll. Doch als er in England bei einer Konferenz mit einer Herde Schafe auftaucht erfahren seine Eltern durch Zufall davon und fallen aus allen Wolken. Alles was sie bisher dachten von...

Weiterlesen

Ernste thematik, klug und unterhaltsam verpackt. :)

Filippo studiert in Standford und das sehr erfolgreich, so dass er gerade dabei ist seinen Doktortitel zu machen - das zumindest denkt seine Familie. In Wahrheit ist Fil schon seit drei Jahren nicht mehr an einer Uni um zu studieren, sondern widmet sich ganz seinen eigenen Wünschen vom Leben.
Als seine Familie, Information erhält, dass Fil mit einer Herde Schafe gesichtet wurde, kommen sie immer mehr hinter seine aufgebaute Fassade.
Alle Versuche Fil zu kontaktieren und ihn mit...

Weiterlesen

Interessant-unterhaltsam mit einer ernsteren Thematik

Mir persönlich waren die italienische Autorin, Paola Mastrocola, und deren Bücher bisher vollkommen unbekannt, aber das farbenfrohe Cover von “Filippo und die Weisheit der Schafe”, als auch der Titel selbst, haben mich neugierig gemacht.

Eines Tages hält Filippo Cantirami, der BWL an den renommiertesten Universitäten Englands und der USA studierte, einen Vortrag, gemeinsam mit seinem Freund und Kollegen Jeremy. An sich nichts Außergewöhnliches.

Doch zu diesem Vortrag erscheint...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
384 Seiten
ISBN:
9783570585405
Erschienen:
September 2014
Verlag:
Carl's Books
Übersetzer:
Verena v. Koskull
6.46667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.3 (15 Bewertungen)

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 37 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher