Buch

Blind Walk - Patricia Schröder

Blind Walk

von Patricia Schröder

Als die 17-jährige Lida Donelley zusammen mit ihrem Freund Jesper an einem sogenannten "Blind Walk", einem Event aus dem Internet, teilnimmt, rechnet sie mit nicht mehr als ein bisschen Nervenkitzel. Zusammen mit fünf anderen Jugendlichen werden Lida und Jesper mit verbundenen Augen in der Wildnis ausgesetzt, ausgestattet mit einem Kompass und ein paar wenigen Gegenständen. Doch von Anfang an ist die Stimmung in der Gruppe hochexplosiv.
Die Situation droht zu eskalieren, als die Jugendlichen nach kurzer Zeit die Leiche eines der Männer finden, die sie in den Wald gebracht haben. Lida beschleicht das unheimliche Gefühl, dass sie beobachtet werden. Schon bald wird dieser erste Verdacht zur bösen Gewissheit: Irgendjemand da draußen macht Jagd auf sie. Und der Jäger scheint es dabei vor allem auf sie, Lida, abgesehen zu haben.

Rezensionen zu diesem Buch

Übersinnliches unterdrückt den Survival-Part

Die siebzehnjährige Lida überredet ihren Freund Jesper, sie auf den geplanten „Blind Walk“ mitzunehmen, bei dem eine Gruppe von Leuten irgendwo in der Wildnis ausgesetzt wird und innerhalb einer Woche in die Zivilisation zurückfinden soll. Schon bald erkennt Lida, dass die Gruppe nicht alleine in dem Wald ist…

Die Geschichte wird in der Ich-Perspektive in der Gegenwart erzählt, in erster Linie aus der Sicht der Protagonistin Lida. Daneben läuft aber noch ein zweiter Handlungsstrang,...

Weiterlesen

Nervenkitzel pur!

Zum Buch:
Blind Walk wurde von Patricia Schröder geschrieben und ist im Coppenrath Velag erschienen. Das Buch hat 447 Seiten und kostet 17,95 €.

Inhalt:
>> Sieben Jugendliche, ausgesetzt im Nirgendwo, in einem Spiel, aus dem es kein Entkommen gibt! <<

Als sich die 17 jährige Lida zusammen mit ihrem Freund Jesper im Internet zum sogennanten >Blind Walk< anmeldet, rechnet sie mit nicht mehr, als ein bisschen Nervenkitzel.
Mit verbundenen Augen...

Weiterlesen

Ein solide Geschichte... wobei der Klappentext zu viel verspricht

Klappentext: Als Lida sich zusammen mit ihrem Freund Jesper im Internet zu einem »Blind Walk« anmeldet, ahnt sie nicht, auf welch ein lebensgefährliches Abenteuer sie sich einlässt. An einem unbekannten Ort in der Wildnis ausgesetzt, macht plötzlich ein unsichtbarer Fremder Jagd auf die Gruppe und scheint es dabei vor allem auf Lida abgesehen zu haben. Trotz aller Vorsicht gerät sie eines Morgens in seine Fänge und muss zu ihrem Entsetzen erkennen, was für ein grausiger Plan hinter...

Weiterlesen

Spannender Mystery-Thriller, den man nicht mehr aus der Hand legen möchte. Absolute Leseempfehlung!

Lida und ihr Freund Jesper nehmen an einem Event aus dem Internet teil. Der Blind Walk verspricht sehr aufregend zu werden. Zusammen mit ein paar anderen Jugendlichen werden die beiden mit verbundenen Augen zum Ausgangspunkt des Events gefahren. Dort angekommen setzt man sie mitten in der Wildnis ab. Ihre Aufgabe ist es, in die Zivilisation zurückzufinden. Als Hilfsmittel erhalten sie einen Kompass, ein Messer und ein paar weitere nützliche Gegenstände. Von Anfang an ist die Stimmung...

Weiterlesen

Jugendroman-Fantasy-Thriller

Jesper meldet sich per Internet zu einem Blind Walk an. Seine Freundin Lida will unbedingt mit und landet als Jüngste, mit ihren 17 Jahren, bei der Gruppe. Zusammen mit fünf anderen Jugendlichen werden sie im Wald mitten im Nirgendwo ausgesetzt.
Nachdem die Gruppe einen Toten finden und sie vermuten, dass er ermordet wurde, verbreitet sich Angst und Schrecken bei den jungen Leuten. Vorübergehend müssen sie Zickenkrieg,Machtgerangel und Anfeindungen untereinander begraben, um zu...

Weiterlesen

Individual Adventures

Die 17-jährige Lida und ihr 20-jähriger Freund Jesper nehmen an einem Abenteuer-Event teil, für das Lida eigentlich zu jung ist, so dass Jesper die Verantwortung übernimmt und sie kurzerhand als ihre Cousine ausgibt, was ihr so gar nicht passt, denn sie ist eifersüchtig auf die anderen Mädchen, die ihren Freund auch in der Tat nicht schlecht finden...
Sie werden mit einem Kastenwagen in den Wald gebracht, zusammen mit anderen Teenies: Birk, Joy, Isabel, Natasche und Thore, wobei...

Weiterlesen

Nicht ganz überzeugend

Lida und ihr Freund Jesper lassen sich auf das Abenteuer "Blind Walk" ein. Sie werden mit einer Gruppe Jugendlicher mitten in der Wildnis ausgesetzt und leider ist nichts so wie es scheint.

Dieses Jugendbuch lässt sich sehr schnell lesen. Man wird in die Geschichte hineingezogen und befindet sich ganz mit Lida und dem Rest der Gruppe im Wald. 

Die Idee ist jedenfalls ganz gut, auch wird genug Spannung aufgebaut. Leider empfand ich es als recht vorhersehbar und auch sonst hat es...

Weiterlesen

Mystisch spannender Jugendroman

Als eine kleine Gruppe Jugendlicher – Thore, Joy, Natascha, Jesper, Lida, Birk und Isabel – sich zu einem Abenteuer über das Internet angemeldet haben, wussten sie noch nicht, was sie erwartet. Lida und Jesper spielen anfangs eine zentrale Rolle der Geschichte, weil sie befreundet sind. Lida will partout mitkommen, was Jesper versucht ihr auszureden. Den Jugendlichen werden die Augen verbunden, und mit einem Bus in die Wildnis gebracht, um sie an einem unbekannten Ort auszusetzen. Nur mit...

Weiterlesen

Spannung und Gänsehauteffekt

Lida hat ihren Freund Jesper überredet, sie mit auf ein organisiertes Waldabenteuer mitzunehmen. Dabei geht es darum, mit fünf anderen Teilnehmern eine Woche in einer unbekannten Wildnis zurechtzukommen und in die Zivilisation zurück zu finden. Doch alles gerät aus dem Ruder, es scheint ein Plan zu existieren, die Gruppe ins Verderben zu schicken.

Zur gleichen Zeit liegt Sten im Koma auf der Intensivstation. Er stellt fest, dass es ihm möglich ist, seinen Körper zu verlassen. Durch...

Weiterlesen

Unheimliches Leseabenteuer

Blind Walk hat ein sehr passendes Cover. Zum Einen sind dort Äste von Bäumen abgebildet, welche das Setting der Handlung gut widerspiegeln und zum Anderen ruft die Farbwahl irgendwie etwas Unheimliches hervor, genau wie die Stimmung im Buch selbst.
Der Titel ist ebenfalls treffend gewählt worden, da die Hauptgeschehnisse während dem Event "Blind Walk", an dem die Hauptcharaktere teilnehmen, passieren.
Lida nimmt, sehr zum Missfallen ihres Freundes Jesper, mit diesem an eben jenem...

Weiterlesen

Ein unheimlich spannendes, mystisches Buch das man kaum noch aus den Händen legen kann

Blind Walk

Klappentext:

Als die 17-jährige Lida Donelley zusammen mit ihrem Freund Jesper an einem sogenannten „Blind Walk", einem Event aus dem Internet, teilnimmt, rechnet sie mit nicht mehr als ein bisschen Nervenkitzel. Zusammen mit fünf anderen Jugendlichen werden Lida und Jesper mit verbundenen Augen in der Wildnis ausgesetzt, ausgestattet mit einem Kompass und ein paar wenigen Gegenständen. Doch von Anfang an ist die Stimmung in der Gruppe hochexplosiv. Die...

Weiterlesen

Falsche Erwartungen

Der Blind Walk ist gefährlich und riskant, weil man dort in einer Gruppe mit verbundenen Augen im Wald ausgesetzt wird und als Hilfestellung, um den Weg zurück zu finden, nur ein paar Utensilien bekommt. Handys und Co sind strikt verboten, damit es auch wirklich ein Abenteuer wird. Auch Lida und ihr Freund Jesper sind mit von der Partie und erhoffen sich einen gewissen Nervenkitzel. Doch schnell kippt die Stimmung, da sich die sich unbekannten Jugendlichen nicht wirklich untereinander...

Weiterlesen

Ein spannendes und fesselndes Buch. Es packt Dich und nimmt dich mit zum "Blind Walk"

Blind Walk von Patricia Schröder

Dieses Buch hat mich total in seinen Bann gezogen. Die Geschichte hat mich gepackt und gefesselt. Das Buch hat 448 Seiten und ist im Coppenrath Verlag erschienen. Altermempfehlung: 14 - 17 Jahre - aber ich bin auch schon Älter!
 

Autorin:

Patricia Schröder, 1960 geboren, lebt mit ihrem Mann und einer Handvoll Tieren auf einer Warft an der Nordsee. Ihr „richtiger“ Beruf ist Textildesignerin, noch lieber aber als Muster für Blusen, T...

Weiterlesen

Blind Walk

INHALT:

Als die 17-jährige Lida Donelley zusammen mit ihrem Freund Jesper an einem sogenannten „Blind Walk", einem Event aus dem Internet, teilnimmt, rechnet sie mit nicht mehr als ein bisschen Nervenkitzel. Zusammen mit fünf anderen Jugendlichen werden Lida und Jesper mit verbundenen Augen in der Wildnis ausgesetzt, ausgestattet mit einem Kompass und ein paar wenigen Gegenständen. Doch von Anfang an ist die Stimmung in der Gruppe hochexplosiv. Die Situation droht zu eskalieren, als...

Weiterlesen

Ein Mörder geht um

Er spricht mit einem ehemaligen Kollegen über dessen Tochter. Ihr geht es nicht gut. Sie sprechen über Unfälle, doch er will damit nichts zu tun haben. Er sagt, er existiere nicht mehr für ihn. Und dann tritt er das Handy kaputt…

Lida erreicht nach langem Hin und her, dass ihr Freund Jesper sie zu dem Event mitnimmt. Es nennt sich Blind Walk. Mit verbundenen Augen werden sie zu ihrem Ziel-/Startort gebracht.  Und dann verschwindet der VW-Bus und später finden sie die Leiche des...

Weiterlesen

Verworrenes Genre-Mischmasch

Cover:
Das Cover des Buches gefällt mir sehr gut, da es einem durch die Farbe und die große Schrift des Titels auch sofort ins Auge springt. Darüber hinaus passen die hineinragenden Äste und auch der Titel super zum Inhalt. Ohne Schutzumschlag sieht es übrigens genauso toll aus, da ist es in Schwarz gehalten und die Äste in leuchtenden Geld. Im Innenteil des Buches findet man diese Gestaltung ebenfalls wieder und zwar bei den einzelnen Abschnitten des Buches (Teil 1 - 3). Die Kapitel...

Weiterlesen

anders als erwartet

Lida und ihr Freund Jesper nehmen an einem "Blind Walk", einem Event aus dem Internet teil. Sie werden zusammen mit fünf weiteren Jugendlichen an einem unbekannten Ort ausgesetzt und müssen wieder zurück in die "Zivilisation" finden. Doch dann finden sie einen der Veranstalter tot auf - und merken, dass ein unsichtbarer Fremder Jagd auf die Gruppe macht - insbesondere auf Lida, die sich dann plötzlich in seinen Fängen befindet...

 

 

Zu aller erst, zwei Dinge: Erstens,...

Weiterlesen

teils unnatürliche Wendungen rauben Lesespaß

Kurzbeschreibung:
Als die 17-jährige Lida Donelley zusammen mit ihrem Freund Jesper an einem sogenannten 'Blind Walk", einem Event aus dem Internet, teilnimmt, rechnet sie mit nicht mehr als ein bisschen Nervenkitzel. Zusammen mit fünf anderen Jugendlichen werden Lida und Jesper mit verbundenen Augen in der Wildnis ausgesetzt, ausgestattet mit einem Kompass und ein paar wenigen Gegenständen. Doch von Anfang an ist die Stimmung in der Gruppe hochexplosiv. Die Situation droht zu...

Weiterlesen

Guter Jugendthriller

Cover

Das Cover finde ich sehr gelungen, auch wenn es etwas gruseliger wirkt, als das Buch dann tatsächlich ist.

 

Schreibstil

Mit hat der Schreibstil ziemlich gut gefallen. Die Umgebung ist sehr bildlich beschrieben, und manchmal hatte ich schon den Einen oder Anderen Schauer. Allerdings hat mich irgendwie gestört, dass die Geschichte in Deutschland statt findet, ich weiß nicht warum das so ist =D

Die Geschichte ist abwechselnd aus Lida's Sicht und aus...

Weiterlesen

gut (Ähnlichkeit mit Saeculum)

Inhalt:
Als die 17-jährige Lida Donelley zusammen mit ihrem Freund Jesper an einem sogenannten „Blind Walk", einem Event aus dem Internet, teilnimmt, rechnet sie mit nicht mehr als ein bisschen Nervenkitzel. Zusammen mit fünf anderen Jugendlichen werden Lida und Jesper mit verbundenen Augen in der Wildnis ausgesetzt, ausgestattet mit einem Kompass und ein paar wenigen Gegenständen. Doch von Anfang an ist die Stimmung in der Gruppe hochexplosiv. Die Situation droht zu eskalieren, als...

Weiterlesen

Blind Walk

Zum Inhalt: Lina ist verliebt in Jesper und meldet sich mit ihm zusammen im Sommer für einen "Blind Walk" an. sie werden mit 5 anderen in der Wildnis ausgesetzt und sind auf sich allein gestellt. Lina hat ziemlich schnell das Gefühl, das mit den anderen Teilnehmern etwas nicht in Ordnung ist und auch Jesper verhält sich plötzlich merkwürdig. Und dann finden sie den Fahrer des Busses tot an einem Abhang...

Meine Meinung:

Die Geschichte ist richtig spannend geschrieben und dem...

Weiterlesen

Leider viel Potenzial verschenkt

Inhalt:

„Als die 17-jährige Lida Donelley zusammen mit ihrem Freund Jesper an einem sogenannten „Blind Walk", einem Event aus dem Internet, teilnimmt, rechnet sie mit nicht mehr als ein bisschen Nervenkitzel. Zusammen mit fünf anderen Jugendlichen werden Lida und Jesper mit verbundenen Augen in der Wildnis ausgesetzt, ausgestattet mit einem Kompass und ein paar wenigen Gegenständen. Doch von Anfang an ist die Stimmung in der Gruppe hochexplosiv. Die Situation droht zu eskalieren, als...

Weiterlesen

Das war nix für mich

Mir hat der Roman  am Ende überhaupt nicht mehr gefallen. Das lag übrigens nicht an den paranormalen Verknüpfungen, die fand ich sogar ganz gelungen eingesetzt. Sondern daran das mir die Handlung irgendwann zu konstruiert war. Der Anfang war für mich durchaus vielversprechend und ich denke wer Romane wie ""Saeculum" von Ursula Poznanski mochte, kann hier sicher nicht viel falsch machen. 
Gerade auch die anfängliche Dynamik innerhalb der Gruppe klang interessant. Ich finde leider das...

Weiterlesen

Mystery-Thriller mit Gruseleffekt

Zitat:
„Der Boden ist rau und uneben, eine Mischung aus trockenharter Erde, borstigen Grasbüscheln und kieselgroßen Steinsplittern, die sich mir in die Haut bohren.“
(S.33)

„Ich tauche zwischen zwei Birken ins Sumpfgebiet ein. Ein lieblich moosiger Duft umfängt mich und erste Sonnenstrahlen tasten sich zaghaft durch die Zweige.“
(S.63)

Inhalt:
Lida lässt sich nicht davon abbringen. Unbedingt will sie ihren Freund Jesper zu diesem Outdoor-Event, einem...

Weiterlesen

Thriller, der anders war als erwartet

Inhalt: 
Als Lida und ihr Freund Jesper sich im Internet bei einem Event namens "Blind Walk" anmelden, ahnt Lida nicht auf  welches gefährliche Abenteuer sie sich einlässt. Die Gruppe wird an einem unbekannten Ort in der Wildnis abgesetzt und soll den Weg zurück in die Zivilisation finden. Doch dann finden Lida und ihre Freunde eine Leiche und werden gejagt. Lida gerät in die Fänge des Unbekannten und muss erkennen welcher grausame Plan sich hinter dem Event verbirgt.

Meine...

Weiterlesen

Es geht schon spannend los ...

Ein Spiel, aus dem es kein Entkommen gibt …Nervenkitzel ist angesagt. Das hoffen zu mindest Lida Donelly und ihr Freund Jesper. Lida 17 Jahre jung, hat nämlich noch nie an einem sogenannten "Blind Walk", einem angesagten Internetevent, teilgenommen. Also auf ins große Abenteuer! Zusdammen mit fünf anderen Jugendlichen werden Lida und Jesper mit verbundenen Augen in der Wildnis ausgesetzt. Ihre spärliche Ausstattung: ein Kompass und das Notwendigste, um zu überleben. Doch sehr bald vergeht...

Weiterlesen

Verschollen in den düsteren Wäldern Deutschlands ...

Also, hm. Ja. Ich bin recht unentschlossen, was dieses Buch betrifft. Es hat mich gereizt vom Klappentext her, und zu erkennen, dass der Klappentext von jemandem geschrieben wurde, der das Buch nie gelesen und somit keine Ahnung hat, ist nicht hilfreich. Ich erzähle mal ein bisschen, worum es wirklich geht.

Lida und Jesper, die seit einem halben Jahr zusammen sind, machen bei einem Blind Walk mit. Dabei handelt es sich um eine Abenteuerwanderung über eine Woche in einer Gegend, die...

Weiterlesen

wirklich guter Jugendthriller

Kurzbeschreibung:
Als die 17-jährige Lida Donelley zusammen mit ihrem Freund Jesper an einem sogenannten „Blind Walk", einem Event aus dem Internet, teilnimmt, rechnet sie mit nicht mehr als ein bisschen Nervenkitzel. Zusammen mit fünf anderen Jugendlichen werden Lida und Jesper mit verbundenen Augen in der Wildnis ausgesetzt, ausgestattet mit einem Kompass und ein paar wenigen Gegenständen. Doch von Anfang an ist die Stimmung in der Gruppe hochexplosiv. Die Situation droht zu...

Weiterlesen

spannender Mystery-Thriller mit großem übernatürlichen Anteil

 

Sieben Jugendliche lassen sich, nach einer stundenlangen Fahrt mit verbundenen Augen, mit einem Kompass und einer unbeschrifteten Karte im Wald aussetzen. Der sogenannte „Blind Walk“ soll ein Abenteuer sein, entwickelt sich aber schnell zum Kampf auf Leben und Tod. Denn irgendwas scheint im Wald zu lauern und die Jugendlichen zu verfolgen...

Die Geschichte geht sofort sehr rasant los. Nach einem kurzen Einstieg, in dem die 17-jährige Lida ihren Freund Jesper überredet, sie...

Weiterlesen

Mysterie Trip durch den Wald

Sieben Jugendliche, darunter Lida und ihr Freund Jesper, lassen sich auf ein gefährliches Spiel ein. Gemeinsam mit anderen Jugendlichen, die sie nicht kennen, werden sie in der Wildnis an einer unbekannten Stelle ausgesetzt. Nur mit dem wenigstens an Proviant und der notwendigstens Ausrüstung. Das macht den "Blind Walk" aus. Auf sich selbst und unbekannte Personen gestellt auf der Suche nach eine Ausweg.

Doch was die Jugendlichen nicht wissen, hinter der ganzen Aktion steckt mehr als...

Weiterlesen

Ein Jugendbuch mit viel mehr Tiefgang als erwartet

In diesem Buch lernen wir die 17-jährige Protagonistin Lida kennen, die sich zusammen mit ihrem 20-jährigen Freund auf einen Trip in die Wildnis begibt. Gemeinsam mit fünf anderen jungen Erwachsenen und ein bisschen Ausrüstung werden sie mitten in einem Wald ausgesetzt und müssen nun versuchen, sich ihren Weg zurück in die Zivilisation zu bahnen. Doch recht schnell macht die Gruppe eine grausige Entdeckung als sie die Leiche eines der Männer, die sie herbrachten, findet und sich zusehends...

Weiterlesen

Interessante Idee leider nicht ganz so gut umgesetzt

Das Cover gefällt mir eigentlich sehr gut. Es ist in gelb und schwarz gehalten, mit verschlungenen Ästen darauf. In der Mitte ist der Titel in sehr großer Schrift abgebildet. Aufgrund der Äste passt es sehr gut zum Inhalt.
Bisher kenne ich von Patricia Schröder nur die Meerestrilogie, welche sich im Genre der Jugendfantasy bewegt. Umso gespannter war ich auf ihr neuestes Werk, einen Jugendthriller. Ich muss zugeben ich bin was Thriller angeht immer ein bisschen skeptisch ob sie denn...

Weiterlesen

Ein tolles Buch für viele Geschmäcker

Inhalt

Lida und ihr Freund Jesper melden sich über das Internet zu einem "Blind Walk" an, bei dem sie in einem unbekannten Waldstück ausgesetzt werden und in die Zivilisation zurückfinden müssen. Sobald sie jedoch ankommen, geht alles drunter und drüber. Es gibt einen ersten Toten, der Mann, der die sieben Jugendlichen im Wald ausgesetzt hat, und zu allem Überfluss muss Lida auch noch erfahren, dass sie nicht Jespers einzige Freundin ist. Ein Kampf ums Überleben beginnt, denn...

Weiterlesen

Mystery Thriller - Blind Walk

"Blind Walk" ist definitiv anders als ich erwartet hätte, was aber den Eindruck den ich beim Lesen hatte nicht schmälert. Ich stehe eigentlich nicht so auf Mystery und Co, aber in "Blind Walk" fand ich es wirklich passend. Es gibt dem Buch das gewisse Etwas. Bei meiner Bewerbung auf Vorablesen ist dieses scheinbar an mir vorbeigegangen und ich vermute, ich hätte dann auf die Leseprobe verzichtet. Mich sprach die Leseprobe sehr an und auch die Optik des Buches fand ich wirklich interessant,...

Weiterlesen

Blind Walk - Patricia Schroeder [Rezension]

Inhalt

Als die 17-jährige Lida Donelley zusammen mit ihrem Freund Jesper an einem sogenannten „Blind Walk", einem Event aus dem Internet, teilnimmt, rechnet sie mit nicht mehr als ein bisschen Nervenkitzel. Zusammen mit fünf anderen Jugendlichen werden Lida und Jesper mit verbundenen Augen in der Wildnis ausgesetzt, ausgestattet mit einem Kompass und ein paar wenigen Gegenständen. Doch von Anfang an ist die Stimmung in der Gruppe hochexplosiv. Die Situation droht zu eskalieren, als...

Weiterlesen

Genialer Genremix

Lida, 17 Jahre, möchte mit ihrem Freund Jesper auf einen Abenteuertrip, einen sogenannten Blind Walk gehen. Nach langem Überreden lässt sich Jesper darauf ein, die Verantwortung zu übernehmen und nimmt sie mit. Natürlich ohne das Wissen ihrer Mutter. Ausgesetzt mit wenig Proviant, einem Kompass und einer Karte, die mehr verschleiert, als erklärt, irren sie mit 5 anderen Teilnehmern durch den Wald. Das Abenteuer beginnt.
Zuerst einmal handelt es sich hier um ein Jugendbuch. Für jeden...

Weiterlesen

Spannender Jugendthriller mit Mystik-Elementen

Inhalt:

Lida ist 17 und total in Jesper verliebt. Daher bearbeitet sie ihn auch so lange, bis er endlich zustimmt, sie mit auf den "Blind Walk" zu nehmen: einem Survival-Trip, bei dem eine Gruppe von Jugendlichen irgendwo in der Wildnis ausgesetzt wird und knapp eine Woche den Weg zurück in die Zivilisation finden muss - natürlich ohne alle möglichen Annehmlichkeiten wie Handys, Wasser oder großartig was zu essen. Die Stimmung in der Gruppe ist von Beginn an explosiv, angespannt und...

Weiterlesen

Ich empfehle, den Blind Walk zu wagen!

Inhalt:

Lidas Freund Jesper plant an einem sogenannten Blind Walk teilzunehmen, einem im Internet buchbaren Event, bei dem man in einer Gruppe an einem unbekannten Ort ausgesetzt wird. Obwohl er sich zunächst dagegen sträubt, kann Lida ihn überzeugen, sie mitzunehmen. Schon bald befindet sie sich also in einer Gruppe aus sieben Jugendlichen, die in einem Waldgebiet ausgesetzt wurden und schon kurz nach Beginn ihres Trips eine schreckliche Entdeckung machen. Es dauert eine Weile, bis...

Weiterlesen

Spannend bis zum Schluss

Inhalt
Als die 17-jährige Lida Donelley zusammen mit ihrem Freund Jesper an einem sogenannten „Blind Walk", einem Event aus dem Internet, teilnimmt, rechnet sie mit nicht mehr als ein bisschen Nervenkitzel. Zusammen mit fünf anderen Jugendlichen werden Lida und Jesper mit verbundenen Augen in der Wildnis ausgesetzt, ausgestattet mit einem Kompass und ein paar wenigen Gegenständen. Doch von Anfang an ist die Stimmung in der Gruppe hochexplosiv. Die Situation droht zu eskalieren, als...

Weiterlesen

Spannend bis zum Schluss

Die 17-jährige Lida nimmt zusammen mit ihrem Freund Jesper an einem „Blind Walk" teil. Jesper ist nicht so begeistert, dass Lida mitkommen will, aber Lida lässt nicht locker. Sie werden zusammen mit fünf anderen Jugendlichen im Wald ausgesetzt. Die Gruppe ist ein "bunter Haufen", der Anfangs so aussieht als würde er gar nicht zusammen passen, daher liegt auch mächtig Spannung in der Luft. Als die Gruppe die Leiche einer der Männer finden die sie in den Wald gebracht haben, beschleicht sie...

Weiterlesen

spannender Jugendthriller mit paranormalen, mystischen Elementen

MEINUNG

Obwohl ich zu den langsamen Lesern gehöre und meistens ewig an einem Buch herumkaue, wenn ich nicht gerade viel Zeit habe, konnte ich Blind Walk von Patricia Schröder sehr schnell und durchweg flüssig lesen. Dazu hat zum einen Teil ihr wunderbarer, leichter Schreibstil, zum anderen Teil auch die Spannung, die im Buche immer auf dem gleichen Level gehalten wurde, beigetragen.

Wie schon erwähnt wurde die Spannung das ganze Buch über auf einem hohen Niveau gehalten und am...

Weiterlesen

Spannend anders!

"Blind Walk". Ein Thriller über dessen Inhalt man nicht zu viel verraten darf, denn diesen muss man sich selbst erlesen. Aber so viel darf gesagt sein: Es wird höchst spannend!
Es geht um eine Gruppe von jungen Leuten die bei einem Blind Walk mitmachen. Sie werden also mitten im Nirgendwo ausgesetzt und müssen den Weg in die Zivilisation finden. Was sie aber nicht wissen ist, dass sie nicht alleine sind, sie werden beobachtet.. von einem Mörder.
"Blind Walk" ist sicherlich kein...

Weiterlesen

Fesselnd und voller Überraschungen !

Als ich die Kurzbeschreibung gelesen hatte, habe ich einen mitreißenden Thriller erwartet, der schön gruselig ist. Aber "Blind Walk" ist so viel mehr als das. Das Buch schlägt mit der Zeit ganz andere Seiten auf und entwickelt sich in eine Richtung, die denke ich jedem gefällt. Im Mittelpunkt steht die 17-jährige Lida, die mit ihrem Freund Jesper bei einem Blind Walk mitmacht. Man wird irgendwo ausgesetzt, vorzugsweise irgendwo im Wald. Dann muss man mit minimalen Hilfsmitteln, zum Beispiel...

Weiterlesen

Ungewöhnlich und sehr spannend

"So läuft doch das Leben, oder? Es gibt keine Zufälle. Man trifft genau die Menschen, die wichtig für einen sind, um Zusammenhänge zu verstehen, ein bisschen mehr über sich selbst zu erfahren und vielleicht auch ein paar Dinge ändern zu können." S. 313

Klappentext

Als die 17-jährige Lida Donelley zusammen mit ihrem Freund Jesper an einem sogenannten „Blind Walk", einem Event aus dem Internet, teilnimmt, rechnet sie mit nicht mehr als ein bisschen Nervenkitzel. ...

Weiterlesen

Tolle Idee, super Umsetzung!

Als Lida ihren Freund Jesper überredet sie mit zu diesem Event zu nehmen, hätte sie vermutet, dass in ihrer Beziehung irgendetwas nicht stimmen könnte. Vor allem hätte sie aber nie damit gerechnet, dass der Blind Walk sich so entwickeln würde! Statt einem tollen Abenteuer scheint es schließlich eher um Leben und Tod zu gehen. Aber wieso? Was läuft hier ab?

Erwartet hatte ich ein spannendes Abenteuer mit einem Haufen zusammengewürfelter Jugendlicher, die allesamt unterschiedliche...

Weiterlesen

Anders als erwartet!

Nur so viel: Es geht um Komapatienten und deren „Zwischenwelt“.

Wer sich also darauf einlassen kann, dass in einem Thriller auch „Geister“ (möchte mich hier nicht auf den Begriff „Geist“ festnageln, da es Komapatienten sind, die in einer joaa „Zwischenwelt“ umherlaufen - also entscheidet lieber selbst wie ihr sie nennt :D) vorhanden sind, wird mit „Blind Walk“ richtig gut unterhalten.

Die Geschichte an sich ist ein absoluter Page-Turner. Der leichte Schreibstil und die...

Weiterlesen

Guter und rasanter Jugendthriller

Um was geht es in dieser Geschichte?
Die 17jährige Lyda hofft auf ein großes und unvergessliches Abenteuer mit ihrem Freund Jesper, als sie ihn überredet sie mit auf ein Event namens „Blind Walk“ mitzunehmen.
Eine Gruppe Jugendlicher wird an einem unbekannten Ort ausgesetzt und müssen dort wieder herausfinden. Klingt spannend, wäre da nicht ein Unbekannter, der die Gruppe bedroht und es ganz besonders auf Lyda abgesehen hat.
Welch grausamer Plan steckt hinter diesem Event...

Weiterlesen

Einfach nur fesselnd!

Inhaltsangabe:

Sieben Jugendliche, ausgesetzt im Nirgendwo, in einem Spiel, aus dem es kein Entkommen gibt.

Als die 17-jährige Lida Donelly zusammen mit ihrem Freund Jesper an einem sogenannten „Blind Walk“, einem Event aus dem Internet, teilnimmt, erwartet sie nicht mehr als ein bisschen Nervenkitzel. Zusammen mit fünf anderen Jugendlichen werden Lida und Jesper mit verbundenen Augen in der Wildnis ausgesetzt, ausgestattet mit einem Kompass und ein paar wenigen Gegenständen....

Weiterlesen

Spannend, grußelig, fesselnd

Zum Inhalt:

Lidas Freund Jesper möchte bei einem Abenteuertrip, genannt "Blind Walk" mitmachen. Da Lida auf gar keinen Fall so lange auf ihren Freund verzwichten will, überredet sie ihn letztendlich, sie mitzunehmen. Gemeinsam werden sie mit verbundenen Augen in einen Bus verfrachtet und an einen, ihnen unbekannten, Ort gefahren. Dort treffen sie auf weitere Jugendliche, die für die nächsten Tage ihre Gefährten sind. Doch was als Spiel beginnt, wird bald tödlicher Ernst. Nachdem die...

Weiterlesen

Ungewöhnliches Buch

Inhalt: 
Es geht um eine Gruppe von Jugendlichen, die sich auf ein Blind Walk einlassen. Ohne irgendwelche technischen Mittel werden sie hierfür im Wald ausgesetzt und sollen den Weg zur Zivilisation alleine zurückfinden. Die Spannungen innerhalb der ungleichen Gruppe steigern sich, als sie eine Leiche finden. Es ist eines der Blind Walk Organisationsmitglieder. Bald wird klar, dass einer aus der Gruppe nicht das zu sein scheint, was er vorgibt …

Meine Meinung:
Da das Buch...

Weiterlesen

Spannung und mal ein anderes Thema

Lida ist 17 und Jespers Freundin. Davon war sie zumindest ausgegangen. Als Jesper ohne sie an einem Event namens Blind Walk teilnehmen will leistet sie in Teenager-Manier Überzeugungsarbeit sie doch mitzunehmen. Doch schon bevor es losgeht bahnt sich eine Beziehungskrise an.
Beim Blind Walk wird eine kleine Gruppe junger Erwachsener mitten im Wald ausgesetzt mit nur ein paar Hilfsmitteln wie einem Kompass und einem Klapp-Spaten und sollen ohne fremde Hilfe wieder in die Zivilisation...

Weiterlesen

Mystisch und spannend

Inhalt:
Hätte die siebzehnjährige Lida geahnt, was auf sie zukommt, hätte sie ihren Freund Jesper wohl nicht so sehr bedrängt, sie zu einem Blind Walk mitzunehmen. So aber lässt sie sich zusammen mit fünf weiteren jungen Leuten in der Wildnis aussetzen, kaum mit Nahrung und Wasser versorgt und ohne Handy, eben nur mit dem Allernötigsten. Ziel ist es, wieder in die Zivilisation zurückzufinden. Doch schon bald geht es vorrangig ums Überleben.

Meine Meinung:
Ich habe dieses...

Weiterlesen

Spannendes Jugendbuch mit Mystery-Elementen

Sieben Jugendliche lassen sich auf ein Abenteuer ein. Sie werden in eine einsame Gegend gefahren und müssen wieder zurückfinden in die Zivilisation. Keiner ahnt, was da wirklich auf sie zukommen wird. Sie finden eine männliche Leiche. Es ist der Fahrer, der sie in das Waldgebiet gebracht hat.  Bald gerät die Gruppe in Lebensgefahr. Auf Lida scheint es der unsichtbare Mörder zuerst abgesehen zu haben ...

Lida, die sich zusammen mit ihrem Freund Jesper zum "Blind Walk" angemeldet hat,...

Weiterlesen

Spannend!

Inhaltsangabe:

Sieben Jugendliche, ausgesetzt im Nirgendwo, in einem Spiel, aus dem es kein Entkommen gibt.

Als die 17-jährige Lida Donelly zusammen mit ihrem Freund Jesper an einem sogenannten „Blind Walk“, einem Event aus dem Internet, teilnimmt, erwartet sie nicht mehr als ein bisschen Nervenkitzel. Zusammen mit fünf anderen Jugendlichen werden Lida und Jesper mit verbundenen Augen in der Wildnis ausgesetzt, ausgestattet mit einem Kompass und ein paar wenigen Gegenständen....

Weiterlesen

Überraschend und spannend [4,5 von 5 Sternen]

*Worum geht’s?*

Lida und ihr Freund Jesper brechen zusammen mit fünf anderen jungen Erwachsenen zu einem sogenannten Blind Walk auf. Mit verbundenen Augen wird die Gruppe in der Wildnis ausgesetzt. Allein mit Hilfe weniger Gegenstände, wie beispielsweise einem Kompass, einer unbeschrifteten Karte und ein paar wenigen Streichhölzern muss die bunt zusammen gewürfelte Gruppe nun den Weg zurück in die Zivilisation finden.
Schnell wird klar, dass die vielen unterschiedlichen...

Weiterlesen

Hochrasanter Jugendthriller mit packenden Charakteren und viel Spannung

Klappentext:

Sieben Jugendliche, ausgesetzt im Nirgendwo, in einem Spiel, aus dem es kein Entkommen gibt.

Als die 17-jährige Lida Donelly zusammen mit ihrem Freund Jesper an einem sogenannten „Blind Walk“, einem Event aus dem Internet, teilnimmt, erwartet sie nicht mehr als ein bisschen Nervenkitzel. Zusammen mit fünf anderen Jugendlichen werden Lida und Jesper mit verbundenen Augen in der Wildnis ausgesetzt, ausgestattet mit einem Kompass und ein paar wenigen Gegenständen....

Weiterlesen

Packender Jugendthriller mit mystischen Elementen - ★♡★♡★♡★♡★

Die 17-jährige Lida Donelly ist mit dem 21-jährigen Jesper zusammen und genießt diese Beziehung. Als Jesper ohne sie bei einem "Blind Walk" teilnehmen möchte, nervt sie ihn so lange, bis er sie doch mitnimmt. Sehr schnell wird ihr klar, dass dies nicht ihre beste Idee war und auch ihre Beziehung nicht das ist, was sie glaubte. Jesper ist ganz und gar nicht der Typ, für den sie ihn hielt. Doch sie ist selbstbewusst genug, um diesen Tiefschlag mitten in der Pampa recht gut wegzupacken....

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
446 Seiten
ISBN:
9783649617495
Erschienen:
2014
Verlag:
Coppenrath F
7.93443
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (61 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 195 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher