Buch

Fanatisch - Patricia Schröder

Fanatisch

von Patricia Schröder

Sechs Mädchen verschwinden spurlos und kehren nach sechs Tagen völlig unvermittelt nach Hause zurück - in einheitlicher Kleidung, mit einer genähten Wunde an der Hand und alle sechs schweigen beharrlich. Ein religiöser Fanatiker hat sie gefangen gehalten und in grausamer Weise die biblischen Sechs Werke der Barmherzigkeit an ihnen erprobt. Nara ist eine der Geiseln, und auch sie spricht nach ihrer Freilassung mit niemandem, weil der Entführer gedroht hat, ihrem Bruder etwas anzutun. Doch warum wurde sie ausgewählt? Nach und nach erkennt Nara, dass ihr Albtraum noch nicht vorüber ist, denn sie beobachtet, wie die "Werke" in noch radikalerer Form an anderen Menschen wiederholt werden. Nara muss sich in die fanatische Gedankenwelt des Täters hineinversetzen, und zwar schnell! Bevor es zu dem großen angekündigten Unheil kommt.

Rezensionen zu diesem Buch

Ein spannender Thriller mit einem interessanten Thema!

Nach sechs Tagen kehren sechs Mädchen mit gleicher Kleidung nach Hause zurück. Alle schweigen und alle haben die gleiche Wunde an ihrer Hand. Es scheint, als hätten religiöse Fanatiker sie einem Ritual unterzogen. Doch eines der sechs Mädchen, Nara, versucht in die Gedankenwelt des Täters einzudringen und ein Unheil zu verhindern...

Das Cover finde ich gut und passend zur Geschichte. Der Hintergrund ist mal etwas anderes und das weiße Kreuz hebt sich sehr schön ab. Von Patricia...

Weiterlesen

Die Spannung ging leider an mir vorbei

Nara und fünf andere Mädchen sind nach einem sechstägigen Verschwinden wieder aufgetaucht. Religiöse Fanatiker haben sie eingesperrt und auf grausame Weise Ritualen unterzogen. Was hat das alles zu bedeuten und warum wurden gerade sie auserwählt?
Als sie zurück sind, schweigen sie, denn ihr Peiniger hat ihnen gedroht, sie und ihre Lieben zu verletzen, wenn sie nicht genau das tun, was ihnen befohlen wird. Nara muss herausfinden, was im Kopf dieses Fanatikers vor sich geht, sonst wird...

Weiterlesen

Spannend und schockierend

Dieses Buch hat mich von der ersten Seite an fasziniert und in seinen Bann gezogen. Ich hatte gar keine Ahnung, wie es ausgeht bis zum Schluss. Also Spannung pur! Und ich war auch erschrocken, wie weit Menschen gehen, wenn sie an etwas glauben.
Begeistert hat mich Nara, die trotz aller Angst, Strapazen und Schmerzen etwas Starkes, Unzerbrechliches ausstrahlt. Sie hofft immer auf ein gutes Ende und tut alles dafür, dass es auch gut wird und gut geht. Ihr Leiden und ihre Schmerzen werden...

Weiterlesen

Tage der Angst

Nara wurde entführt, und mit ihr befinden sich fünf weitere Mädchen in ihrem erzwungenen Gefängnis. Sechs Tage lang werden an ihnen die sechs barmherzigen Gaben praktiziert, dann stehen alle sechs plötzlich vor ihrem Haus und dürfen sechs Tage lang nicht reden, jedes der Mädchen in einem Jogginganzug und mit einer Verletzung an der Hand. Nara fällt es schwer, nicht zu reden, denn sowohl ihre Eltern wie auch die Polizei wollen die Entführung aufklären. Doch Nara hat Angst, dass dann ihrem...

Weiterlesen

Wirklich beklemmend

Das Buch beginnt im normalen Alltag der Jugendlichen. Nara und ihre Freundin gehen zur Schule und haben Spaß. Sie reden über Freunde und die liebe. Dann verschwindet aber von Naras Bruder der Hund und liegt eines Morgens tot auf der Terrasse. Außerdem erhält sie verstörende Nachrichten. Sie wendet sich mit ihren Sorgen an ihren Freund Jamie und erhält von ihm Unterstützung. Als Nara zu einer unbekannten Adresse kommen soll, folgt sie der Aufforderung, da sonst ihr kleiner Bruder in Gefahr...

Weiterlesen

Gefangenschaft

Nara und Jamie waren schon immer beste Freundin, doch mehr als nur seine beste Freundin sein möchte Nara nicht, deshalb ignoriert sie auch seinen vermeintlichen Antrag eines Tages. Zum Glück ist ihr Jamie nicht lange böse, denn sie braucht ihn jetzt dringender denn je. Denn Nara bekommt seit einigen Tagen komische Botschaften und jemand bedroht ihren kleinen Bruder. Sie soll sich an einem Ort einfinden und bittet Jamie um Mithilfe. Doch dort wird sie überwältigt und wacht in einem...

Weiterlesen

Gute Unterhaltung mit Schwächen

Mit Blind Walk und der Meeresflüstern-Reihe ist dies nun mein fünftes Buch der Autorin. Während ich die Meeresflüstern-Reihe sehr gerne mochte, konnte mich Blind Walk überhaupt nicht überzeugen. Fanatisch hat mich vom Thema her sehr angesprochen, so dass ich der Autorin noch einmal eine Chance geben wollte.

Fanatisch hat ein sehr interessantes Setting und ich habe es schon gerne gelesen, allerdings konnte es mich nie richtig abholen. Es gab für mich nur wenig Spannungsmomente und das...

Weiterlesen

Ein spannender Jugendthriller

„Stelle dich niemals gegen den göttlichen Willen! Es könnten furchtbare Dinge geschehen.“

Mit dieser Nachricht beginnt für Nara ein Albtraum, aus dem es kein Entrinnen zu geben scheint. Wer hat ihr den handgeschriebenen Zettel zugesteckt und bedrängt sie mit weiteren SMS? Warum ist plötzlich der Hund ihres kleinen Bruders spurlos verschwunden? Als die 17-jährige ihren Verfolger auf die Spur kommen will, findet sie sich kurze Zeit später in einem Verlies wieder: gefesselt, ohne Licht,...

Weiterlesen

Total fesselnder Thriller!

Nara und fünf andere Mädchen bekommen auf ihren Handys Drohungen, dass ihren Familienmitgliedern etwas angetan wird, wenn sie nicht zu einem bestimmten Treffpunkt kommen. Nara weiht ihren besten Freund Jamie ein und zusammen gehen sie zu dem vereinbarten Treffpunkt. Dort bekommt Nara einen Schlag auf den Kopf und findet sich dann eingesperrt in einem dunklen Raum wieder. Von Jamie hört und sieht sie nichts. Sie bekommt mit, dass auch andere Mädchen eingesperrt sind und manchmal wird eines...

Weiterlesen

Ein überzeugender, atmosphärischer und dabei beklemmender Jugendthriller

„Fanatisch“ ist der neue Jugendthriller von Patricia Schröder einer sehr vielschichtigen Autorin für Kinder- und Jugendbücher. In diesem neuen Buch entführt uns die Autorin in eine beliebige Stadt in Deutschland. Der Leser erfährt direkt zu Beginn aus einem Zeitungsartikel, dass sechs Mädchen spurlos verschwunden sind, sie nach 6 Tagen wiederauftauchen und nichts über diese Zeit berichten…

 

Die Geschichte wird aus Naras Sicht, einem Teenager, welche mit ihrem jüngeren Bruder...

Weiterlesen

Richtig spannend !!

6 Mädchen verschwinden - und tauchen nach sechs Tagen wieder auf. Alle mit gleicher Kleidung, einer Wunde an der Hand und alle schweigen....Auch Nara war unter den sechs Mädchen und auch nach dem sie wieder zu Hause ist, hat das Ganze immer noch kein Ende...
"Fanatisch" ist ein Jugendthriller für Leser ab 14 Jahren. Er wurde von Patricia Schröder geschrieben, die als Kinder- und Jugendbuchautorin sehr bekannt ist. Der Schreibstil ist ist wieder mal richtig gut zu lesen und das Buch...

Weiterlesen

Sehr spannende Geschichte, die einem bis zum Ende in Atem hält

Nara erhält ominöse Nachrichten. Diese werden immer bedrohlicher. So wird sie mit fünf anderen Mädchen in Verliese für 6 Tage gefangen genommen. Doch wer denkt nach ihrer Freilassung ist wieder alles ok, der täuscht sich. Denn auch jetzt werden die Mädchen von ihren Entführern nicht in Ruhe gelassen. Besonders auf Nara hat es einer der Entführer abgesehen. Doch was ist mit ihrem besten Freund Jamie? Wurde auch er von den Entführer gefangen genommen und lebt er noch?

Die Auflösung...

Weiterlesen

Spannend und unvorhersehbar

Nachdem mich bereits "Blind Walk" und "The Perfect" von Patricia Schröder begeistern konnten war ich schon sehr auf ihren neuen Jugenthriller gespannt.

"Du bist schuldig. Du musst büßen"

Sechs Mädchen verschwinden spurlos und kehren nach sechs Tagen völlig unvermittelt nach Hause zurück – in einheitlicher Kleidung, mit einer genähten Wunde an der Hand und alle sechs schweigen beharrlich. Ihnen allen wurde mit dem Tod einer ihnen nahestehenden Person gedroht. Nara ist eine der...

Weiterlesen

Ist Barmherzigkeit eine Tugend?

Patricia Schröder greift in ihrem Buch " Fanatisch" ein hochaktuelles Thema auf. Was ist Fanatismus und ist es immer eine Metapher, die man auf den Islam bezieht? Nara, ein Mädchen mit Migartionshintergrund und muslimischen Glaubens wird in eine ausweglose Situation gebracht, als sie in Geiselhaft eines psychopathische Entführers gerät. Mit fünf anderen Gefangenen erlebt sie ein Martyrium, welches sie auch nach der Freilassung nicht loslässt... mehr wird aus Spoilergründen zur Story nicht...

Weiterlesen

Schuld und Sühne

Sechs Mädchen werden gekidnappt und sechs Tage lang gefangen gehalten. Dann tauchen sie wieder bei ihren Familien auf. Durch die Drohung, einem Familienmitglied etwas anzutun, bringen die Entführer die Mädchen dazu, auch nach ihrer Freilassung über das Erlebte zu schweigen. Auch Nara ist eins der entführten Mädchen. Auch sie schweigt nach dem Martyrium, weil die Entführer drohen, ihrem kleinen Bruder etwas anzutun. Doch Nara forscht weiter nach, weil auch ihr Freund Jamie entführt wurde und...

Weiterlesen

Naja ich weiß nicht, phasenweise wirklich gut, dann schleppend und ein paar Logikfehler gibt es auch...

Sechs Mädchen werden sechs Tage lang gefangen gehalten. Plötzlich sind sie wieder zu Hause. Doch was ist geschehen? Sie müssen schweigen...

Eine interessante und beängstigende Vorstellung, die Idee hinter dem Buch. Dazu noch das recht aktuelle Thema der Religion(sfreiheit).
Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen, anfangs ist eine Eingewöhnung notwendig, da er doch recht einfach gehalten ist. Unterteilt ist das Buch in die Perspektive von Nara und kleine Einschübe eines "Du"...

Weiterlesen

Lebensfeindliche Intoleranz ist der Anfang von Fanatismus

"Ein Fanatiker ist ein Mann (bzw. Mensch), der tut, was seiner Überzeugung nach Gott tun würde, wenn Gott alle Fakten des Falles wüsste." (Finley Peter Dunne)
Eines Tages findet die 17-jährige Nara einen Zettel in ihrem Cardigan, der folgende Worte enthält: "Stelle dich niemals gegen den göttlichen Willen! Es könnten furchtbare Dinge geschehen." Etwas verängstigt zeigt sie diesen ihrem besten Freund Jamie. Ein paar Tage später ihre beste Freundin Charlotte verschwunden und...

Weiterlesen

Solides Buch

Dieses Buch wollte ich unbedingt lesen, weil ich die Thematik interessant finde. Gerade in der heutigen Zeit mit zunehmend mehr schlechten Nachrichten rund um Krieg, Religionsfeindlichkeit und eben auch Fanatismus, egal von welcher Gruppierung ausgehend. In Jugendbüchern kommt so etwas nicht so häufig vor. Ich war gespannt auf die Umsetzung.

Das Buch beginnt recht stark. Schnell ist man mitten in der Handlung drin. Die Entführung, welche auch schon im Klappentext erwähnt wird, findet...

Weiterlesen

Wer mal wieder Lust auf einen richtig guten (Psycho-) Thriller hat, ist hier richtig

GANZE REZENSION: https://annasalvatoresbuchblog.blogspot.de/2018/03/thriller-time-fanatis...

COVER/GESTALTUNG

Ich bin ja sowieso ein Lila-Fan, zusätzlich noch diesen Schimmereffekt und das schlichte, aber wirkungsvolle Motiv... Jap, mir gefällt's. Toll finde ich auch, dass das Coppenrath-Label zwar rot auf dem Cover ist, sich aber auf dem Buchrücken unauffällig farblich...

Weiterlesen

Fanatismus

Das Buch hat mir vom Schreibstil her gut gefallen und ich habe mit Nara mitgelitten. Schneller als Nara hatte ich als Leser jedoch eine Idee, wer hinter dem Ganzen steckt. Sehr gerne hätte ich jedoch mehr über die anderen Mädchen erfahren, denn sie blieben mir in der Geschichte ein wenig blass. Womit wurden sie unter Druck gesetzt?
Zwiegespalten bleibe ich auch wegen der Lesempfehlung zurück... auf jeden Fall nicht vor 14 Jahren lesen....
 

Weiterlesen

Ein wirklich spannender Jugendthriller

Klappentext: „Sechs Mädchen verschwinden spurlos und kehren nach sechs Tagen völlig unvermittelt nach Hause zurück – in einheitlicher Kleidung, mit einer genähten Wunde an der Hand und alle sechs schweigen beharrlich. Religiöse Fanatiker haben sie auf grausame Weise biblischen Ritualen unterzogen. Nara ist eine der Geiseln gewesen und auch sie darf kein Wort sprechen. Denn der Entführer hat gedroht, ihrem Bruder etwas anzutun. Doch warum wurde gerade sie auserwählt? Langsam erkennt Nara...

Weiterlesen

Wahnsinnig spannend und fesselnd bis zum Schluss!

Die Bücher von Patricia Schröder lese ich immer wahnsinnig gerne. Auf ihr neues Werk „Fanatisch“ war ich daher schon richtig gespannt. Da es sich bei diesem um einen Jugendthriller handelt, eines meiner allerliebsten Genres, war meine Neugier auf das Buch wirklich sehr groß. Der Klappentext verspricht eine mega spannende Geschichte und ich konnte es kaum noch abwarten, diese endlich zu lesen.

 

Sechs Mädchen verschwinden spurlos, darunter auch die 17-jährige Nara. Erst nach...

Weiterlesen

Spannend bis zum Schluss

Inhalt: Sechs Mädchen verschwinden von einem Tag auf den anderen spurlos und tauchen sechs Tage später, in einheitlicher Kleidung und mit Schnitten an der Hand, wieder auf. Da die Mädchen beharrlich schweigen, tappt die Polizei im Dunkeln. Nara kennt den Grund hierfür, denn sie ist eins der Opfer. Und sie muss herausfinden, was hinter allem steckt, denn ihr Martyrium ist noch nicht vorbei.

Meinung: „Fanatisch“ ist ein spannender Jugendthriller, der sich mit religiösem Fanatismus...

Weiterlesen

packender Jugendthriller mit aktuellem Hintergrund

Kurz zum Inhalt:
Die 17jährige Nara verschwindet eines Tages spurlos, genauso wie 5 weitere Mädchen. Am selben Tag ist auch Naras Freund Jamie plötzlich verschwunden.
Religiöse Fanatiker haben die Mädchen in ihre Hände bekommen und grausamen biblischen Ritualen unterzogen.
Nach 6 Tagen werden sie wieder freigelassen, alle haben die gleiche Kleidung an, und eine identische, medizinisch professionell versorgte Wunde an der rechten Hand. Sie müssen 6 Tage lang...

Weiterlesen

Was für ein perfides Spiel

Zum Inhalt:
Sechs Mädchen verschwinden spurlos und kehren nach sechs Tagen völlig unvermittelt nach Hause zurück – in einheitlicher Kleidung, mit einer genähten Wunde an der Hand und alle sechs schweigen beharrlich.
Meine Meinung:
Was wird in diesem Buch für ein perfide Spiel gespielt! Und ich habe bis zum Ende nicht erraten, wer dieses Spiel spielt. Das Buch ist irre spannend geschrieben, man leidet mit den Protagonisten wirklich mit und fragt sich, warum das alles...

Weiterlesen

Gelungener Thriller mit interessantem Hintergrund

Klappentext:

Sechs Mädchen verschwinden spurlos und kehren nach sechs Tagen völlig unvermittelt nach Hause zurück – in einheitlicher Kleidung, mit einer genähten Wunde an der Hand und alle sechs schweigen beharrlich. Religiöse Fanatiker haben sie auf grausame Weise biblischen Ritualen unterzogen. Nara ist eine der Geiseln gewesen und auch sie darf kein Wort sprechen. Denn der Entführer hat gedroht, ihrem Bruder etwas anzutun. Doch warum wurde gerade sie auserwählt? Langsam erkennt...

Weiterlesen

Religion und Fanatismus

          
Die Aufmerksamkeit der Leser wird ziemlich schnell gefangen genommen und ein Spannungsbogen aufgebaut, denn in Naras Leben häufen sich komische Dinge - insbesondere durch den Drohzettel den Nara in der Schule in ihrer Jacke findet - und der SMS gleich im Anschluss. Danach geht es rasant weiter und die Ereignisse überschlagen sich.

Eine tolle und intuitive Idee ist der Zeitungsartikel - in welchem die Entführung der sechs Mädchen geschildert wird.

Mitten drinnen...

Weiterlesen

Wie weit bist du bereit zu gehen?

Inhalt:
In diesem Jugendbuch lernen wir Nara kennen,die mit ihren Eltern, ihrem kleinen Buder Sinan und dem Hund Ibi lebt. Eines Tages gerät ihr Leben aus den Fugen,als sie einen anonymen Brief erhält, in dem steht,dass sie sich nicht gegen den göttlichen Willen stellen darf,da sonst etwas schlimmes passieren wird. Sie hat einen sehr guten Freund namens Jamie. Ihm erzählt sie von dieser mysteriösen Botschaft. Er gibt dem Brief nicht so große Bedeutung,doch Nara geht der Sache auf den...

Weiterlesen

6 Tage

Nara lebt ein ganz normales Leben, geborgen in der Familie, gut vernetzt im Freundeskreis. Bis sie eines Tages geheime Botschaften erhält und gezwungen wird, sich zu einem bestimmten Datum an einem bestimmten Ort einzufinden. Ein 6-tägiges Martyrium beginnt.

Mich konnte das Buch sehr fesseln, auch wenn es in einfacher Sprache, jugendlich, geschrieben war. Das Buch bleibt zwar eher an der Oberfläche, keine der Personen geht besonders in die Tiefe. Das hat aber nicht weiter gestört,...

Weiterlesen

Konnte mich nicht so begeistern und fesseln wie "Blind Walk"

Inhalt

Sechs Mädchen verschwinden ohne eine Spur und tauchen sechs Tage später unerwartet wieder auf. Sie sind verletzt und traumatisiert, jedoch weigern sie sich, über das, was ihnen geschehen ist zu sprechen. Sie wissen, wenn sie reden, bringen sie ihre Lieben in Gefahr. Denn es ist noch nicht vorbei…

Übersicht

Einzelband oder Reihe: Einzelband
Erzählweise: hauptsächlich Ich-Erzähler, Präteritum
Perspektive: aus weiblicher Perspektive, kurze Kapitel aus Er...

Weiterlesen

verletzte Hand

~~Aus einem Zeitungsbericht erfahren wir von dem Verschwinden von sechs Mädchen, die nach sechs Tagen mit gleicher Kleidung und einer genähten Verletzung an der Hand aber ansonsten bei guter Gesundheit wieder auftauchen. Wer steckt dahinter, was wird damit bezweckt? Aus der Sicht Naras wird der Rückblick auf die Ereignisse erzählt. Ihre Familie, besonders ihr Bruder wird bedroht, wenn sie sich nicht zu einem Treffen einlässt. Sie, und ihr Freund Jamie gehen hin, sie werden in eine Falle...

Weiterlesen

Sehr Beklemmend

Sechs Mädchen werden sechs Tage lang vermisst. Auf einmal stehen sie einfach wieder da. An der Hand verletzt, aber ansonsten scheint ihnen nichts passiert zu sein. Genau weiß man es nicht, denn sie reden nicht ...

Sechs Mädchen, sechs Tage, der Titel 'fanatisch'. Ich hatte gleich das Gefühl, es ist was religiöses.
Ich fand das Buch absolut faszinierend, aber auch total beklemmend.
Von Patricia Schröder las ich bisher eher ihre Mädchenbücher für zehn bis zwölfjährige. Dies...

Weiterlesen

Religiöser Fanatismus

 

 

 

Kurze Inhaltszusammenfassung:

 

Sechs Mädchen, die sich vorher nicht kennen, verschwinden plötzlich spurlos und kehren nach sechs Tagen wieder zu ihren Familien zurück. Auch danach schweigen die Mädchen beharrlich und reden mit niemandem über ihre Erlebnisse. Sie scheinen geschwächt und haben eine Wunde an der Hand, ansonsten scheinen sie unversehrt. Nara ist eines der Mädchen und auch sie schweigt um das Leben ihres kleinen Bruders zu retten. Gelingt...

Weiterlesen

Ein nervenaufreibender, moderner Thriller, der einen nicht mehr loslässt

„Gott oder wie auch immer du dieses Phänomen nennen willst, stellt keine Bedingungen. Er hat uns geschaffen, wie wir sind, und ist einfach für uns da.“ (S. 153)

MEINE MEINUNG:
Die deutsche Autorin Patricia Schröder kennen sicherlich einige schon von ihren wunderbaren Kinderbüchern (u.a. „Albert Andakawwa“, „Tilla, Zwieback“ oder auch ganz, ganz viele „Erst ich ein Stück, dann du“-Bücher). Dass sie neben tollen Kinderbüchern auch sehr gute Thriller schreibt, hat sie mit „Blind...

Weiterlesen

Absolut fesselnd

Zum Buch:
Am Tag der Zeugnisausgabe verschwinden sechs Mäschenken spurlos. Wenige Tage später tauchen sie wie aus dem Nichts in identischer Kleidung wieder auf. Völlig apathisch. Völlig stumm.
Was ist den Mädchen nur widerfahren ...

Meine Meinung:
Ich kenne von Patricia Schröder bisher nur ihre Kinderbücher. Die für Leseanfänger und die für etwas erfahrene Leser. Bereits die Kinderbücher konnten mich schon überzeugen. So wollte ich es dann mal mit einem Jugendbuch...

Weiterlesen

unterbrechende Aufteilung

Nara ist eines von sechs Mädchen, die spurlos verschwinden und nach sechs Tagen nach Hause zurückkehren. Alle sechs schweigen beharrlich und haben eine genähte Wunde an der Hand. Religiöse Fanatiker haben sie auf grausame Weise biblischen Ritualen, den sogenannten Gaben der Barmherzigkeit, unterzogen und bedrohen nun Naras kleinen Bruder. Aus ihrer Sicht wird erzählt, was sich in den Tagen ereignet hat.

Grundsätzlich zeigt sich die Erzählung in meinen Augen als Teeniegeschichte, die...

Weiterlesen

Nervenkitzel ohne Ende

Inhalt:

Stelle dich niemals gegen den göttlichen Willen! Es könnten furchtbare Dinge geschehen. Mit dieser Nachricht beginnt für Nara ein Alptraum, aus dem es kein Entrinnen zu geben scheint. Wer steckt hinter dieser Nachricht und bedrängt sie mit weiteren SMS? Kurze Zeit später findet sie sich in einem Verlies wieder: gefesselt, ohne Licht, die Einsamkeit nur unterbrochen von merkwürdigen Ritualen. Sechs Tage dauert ihre Tortur, dann ist sie frei. Doch der Täter hat sie weiterhin in...

Weiterlesen

Sehr spannender Thriller über Religion und Weltansichten.

Zum Inhalt:

Sechs Mädchen verschwinden für sechs Tage. Plötzlich sind sie wieder da, in identischer Kleidung, einer Wunde an der Hand und stumm. Sie sprechen nicht. Außer den Mädchen ist auch ein Freund einer der Mädchen verschwunden, aber er taucht nicht wieder auf. Die Eltern, die schon außer sich vor Sorge waren versuchen herauszufinden was passiert ist. Aber sie bekommen genau so wenig Antworten wie die Polizei, die ebenfalls versucht das Rätsel zu lösen.

 

Was...

Weiterlesen

Interessanter Jugendthriller

Mir gefallen neutrale Cover, das von Patricia Schröders Buch Fanatic ist in lila und Pastell gehalten, einzig das T in Form eines Kreuzes deutet auf die Story hin.
Ob das empfohlene Lesealter mit 14 passend gewählt ist, kann ich nicht beurteilen, ich denke das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Den Anfang des Buches empfand ich als etwas in die Länge gezogen, für meinen Geschmack hätte es auch mit der Leseprobe beginnen kommen, hat dann aber bis zum Schluss deutlich an...

Weiterlesen

Dauerhafte Spannung

Inhalt:
„Fanatisch“ von Patricia Schröder handelt von Nara, welche eines Tages Drohbriefe erhält. Doch nachdem sie ihren Hund tot vor ihrer Haustür findet, realisiert sie, wie ernst die Lage tatsächlich ist. So beschließt sie alles zu tun, was ihr befohlen wird. Doch dies wird ihr zum Verhängnis und sie findet sich kurz darauf in einem kleinen, dunklen Raum wieder. Allein, mit gefesselten Händen und halb nackt.

Cover:
Wenn man das Cover direkt vor Augen hat, dann sieht es...

Weiterlesen

Fanatisch

#rezensionsexemplar

Allgemeines:

Im Februar 2018 ist das neue Jugendbuch der bekannten deutschen Autorin Patricia Schröder im Coppenrath Verlag erschienen. Fanatisch ist gebunden, hat 368 Seiten und wird vom Verlag ab einem Lesealter von 14 Jahren empfohlen. Schröder selbst empfiehlt ihren Roman sogar erst ab 15 Jahren.

Patricia Schröder ist eine Autorin, die mich und meine Leseerfahrungen nun schon seit vielen Jahren begleitet. Bereits als Kind habe ich Bücher von ihr...

Weiterlesen

Plot verrät zuviel

Die Inhaltsangabe und die Leseprobe haben mich neugierig gemacht. Und auch das Cover gefällt mir sehr. Sechs Mädchen werden entführt, sechs Tage gefangen gehalten und tauchen dann wieder auf und tragen alle das gleiche. Damit erfährt man schon einiges am Anfang des Buches.  Das nimmt die Spannung, als die Gefangenschafft in Rückblicken erzählt wird, man weiß dass sie alle überleben.

Die meisten Passagen im Buch sind in der Ich-Perspektive von Nara gehalten. Sie ist eine typische...

Weiterlesen

grausame Idee, konnte mich aber nicht ganz packen

Bedroht, verschleppt, gequält, frei gelassen und zum Schweigen verurteilt – so könnte man Naras Erlebnisse an einer Hand abzählen und doch fassen diese Worte nur schwer zusammen, was sie wirklich erlebt hat. Endlose Stunden des Hoffens und Bangens, der Ungewissheit und Ungläubigkeit und auch als es für alle anderen so aussieht, als wäre das Martyrium vorbei, geht es noch mal so richtig los.

 

Der Schreibstil von Patricia Schröder ist angenehm und abwechslungsreich gestaltet....

Weiterlesen

Mysteriöses Verschwinden sechs Jugendlicher

Fanatisch von Patricia Schröder
Ein Jugendthriller mit 380 Seiten über einen Zeitraum von Juni bis September im Hardcover

Zum Inhalt:
Zunächst lernt der Leser die siebzehnjährige Nara, ihre Freundin Charlotte und ihren Freund Jamie kennen.
Mit Jamie verbindet Nara eine jahrelange Freundschaft, obwohl sie eingesteht, daß er ihre Gefühle nur für seine Vorteile nutzt.
Die Spannung beginnt, als Nara Drohungen von einem Unbekannten erhält. Dann verschwindet der...

Weiterlesen

Fanatisch

Sechs Mädchen verschwinden spurlos, nach sechs Tagen kehren sie plötzlich zurück. Was ist vorgefallen?
Der Jugendthriller von Patricia Schröder wartet mit Top aktuellen Themen auf. Hier geht es um religiösen Fanatismus, Liebe und Freundschaft. Für die Zielgruppe ab 14 interessante Themen. Ich selbst als erwachsener Leser habe mich von dem Buch gut unterhalten gefühlt. Eine Grundspannung war gegeben und die Handlung durchweg schlüssig. An manchen Stellen hat die Spannung aber etwas...

Weiterlesen

Jugendbuch mit überraschender Wendung

Nachdem Nara eine handgeschriebene Botschaft zugesteckt bekommt, verwandelt sich ihr Leben in einen Albtraum. Denn erst verschwindet der Hund ihres Bruders und dann erhält sie Drohungen. Um ihre Familie nicht in Gefahr zu bringen, erzählt sie nur ihrem besten Freund davon. Er begleitet Nara auch heimlich, als sie einen Treffpunkt übermittelt bekommt. Trotzdem läuft alles schief. Erst nach sechs Tagen wird Nara, genau wie fünf andere Mädchen, die ebenfalls in Gefangenschaft gerieten, wieder...

Weiterlesen

Ein fantastischer Jugendthriller. Unbedingt lesen!

Hier könnt ihr euch meine Video - Rezi zu "Fanatisch" anschauen :) Viel Spaß!

Weiterlesen

Psychoterror

"Fanatisch" ist als Jugendbuch konzipiert, aber trotzdem fand ich es sehr spannend.

Nara ist eins von sechs Mädchen, die tagelang spurlos verschwunden sind und nach ihrer unerwarteten Rückkehr kein einziges Wort mehr sprechen. Sie entpuppt sich als sehr zäh und clever. Nur ihr allein ist es zu verdanken, dass ein wirklich schreckliches Unglück verhindert wird.

Von Anfang an ist Nara die Sympathieträgerin. Man leidet wie sie unter dem Psychoterror, der schon vor ihrer Entführung...

Weiterlesen

Grandios

Die Hauptgeschichte beginnt relativ harmlos. Am Anfang des Buch sieht man aber allerdings direkt eine Art Zeitungsartikel der auf die Geschichte aufmerksam macht. Man lernt zunächst einmal die Protagonistin Nara, ein deutsches Teenager Mädchen mir iranischer Herkunft, ihre beste Freundin Charlotte und ihren besten Freund Jamie kenne. Zudem erhält man einen Einblick in Naras Leben mit ihrer Familie.

Alles beginnt recht harmlos, doch irgendwann bekommt Nara merkwürdige Nachrichten und...

Weiterlesen

Wenn Religion und Glaube aus dem Ruder läuft

Nara ist, wie fünf andere Mädchen, spurlos verschwunden. Nach sechs Tagen kehren alle sechs Mädchen wieder nach Hause zurück: stumm, in einheitlicher Kleidung, mit einer versorgten Wunde an der Hand. Sechs Tage soll sie schweigen, sonst stirbt ihr Bruder. Nara kämpft gegen Ängste, gegen den Druck der Eltern und Polizei und gegen die Zeit – denn sie findet heraus, dass das Verbrechen noch nicht zu Ende ist und sie hat eine große Rolle in diesem kranken Plan …

 

Mit „Blind Walk“...

Weiterlesen

Deckname Barmherzigkeit-Beschädigung des Lebens

Fanatisch von Patricia Schröder aus dem Coppenrath Verlag 2018 mit einem passenden fantastischen Cover und gekonnter Aufmachung...

 

Alles beginnt ganz normal, wie aus dem Leben gegriffen, Teenageralltag, Freunde, Verliebtsein, Familie, Halt. Neben ihrer Freundin Charlotte teilt Nara jedes Geheimnis auch mit Jamie, ihrem Sandkastenfreund. Ganz still und leise schleichen sich heimliche Botschaften in Naras Leben, per Zettel, über das Smartphone,... Ab jetzt ist nichts mehr, wie...

Weiterlesen

Topaktuelles Grundthema!

Es geschehen komische Dinge im Leben von Nara. Erst bekommt sie Nachrichten, dann verschwindet ihre beste Freundin Charlotte ein paar Tage und schlussendlich ist auch noch Ibi, der Hund ihres Bruders, weg. Als Nara gefangen genommen und eingesperrt wird, bewahrheiten sich die furchteinflösenden Nachrichten. In dem Verlies merkt sie, dass da noch andere Mädchen eingesperrt sind. Und zwar hat sie fünf Mitgefangene. Nach sechs Tagen werden die Mädchen wieder frei gelassen, haben jedoch striktes...

Weiterlesen

Trifft voll den Zeitgeist!

 

Dieser Jugendthriller beginnt kurz vor den Entführungen und beschreibt die Tage vor, während und nach der Gefangenschaft. Das Buch ist überwiegend aus der Sicht Nara`s, sowie in Teilen auch der Sicht der Entführer und des männlichen Entführungsopfers geschrieben.

Dieses ist das erste Buch dass ich von der Autorin gelesen habe. Patricia Schröder geht in diesem Werk tief  in den Sumpf von fanatischem Christentum hinein. Aktueller konnte das Thema nicht gewählt werden. In Zeiten...

Weiterlesen

Gelungene Geschichte

Fanatisch von Patricia Schröder

erschienen bei Coppenrath

 

Zum Inhalt

 

Sechs Mädchen verschwinden spurlos und kehren nach sechs Tagen völlig unvermittelt nach Hause zurück – in einheitlicher Kleidung, mit einer genähten Wunde an der Hand und alle sechs schweigen beharrlich. Ein religiöser Fanatiker hat sie gefangen gehalten und in grausamer Weise die biblischen Sechs Werke der Barmherzigkeit an ihnen erprobt. Nara ist eine der Geiseln, und auch sie...

Weiterlesen

Spannend und sehr gut zu lesen

Der Klapptext hatte mich gleich angesprochen: Sechs Mädchen, die sechs Tage verschwinden und in einheitlicher Kleidung und scheinbar Stumm wieder auftauchen….welches Rätsel steckt wohl dahinter.

Patricia Schröders Schreibstil ist einfach fantastisch. Die Seiten flogen nur so dahin. Ich war gefangen in Naras Gedanken und Gefühlen, aus deren Sicht das Buch verfasst wurde. Nara ist ein deutsch-Iranierin, 17 Jahre jung und geht nicht zum Beten in den Keller. Ihr ist Glaube relativ egal....

Weiterlesen

Fesselnd

Das Cover von Patricia Schröders Jugendthriller „Fanatisch“ fand ich zunächst nicht sehr ansprechend, da es mit seinen großen Lettern ziemlich plakativ und simpel gehalten ist. Auch der pastellfarbene Untergrund scheint nicht so ganz zum Genre zu passen. Auf den zweiten Blick erkennt man jedoch, dass das „T“ in „Fanatisch“ durch ein Kreuz ersetzt wurde und dies wiederum spiegelt perfekt die Thematik des Romans wieder.

Erzählt wird überwiegend in der Ich-Form aus Sicht der 17-jährigen...

Weiterlesen

Ein spannender Jugendthriller, auch für Erwachsene

Die 17-jährige Deutsch-Iranerin Nara ist ein ganz normales Mädchen mit ihren kleinen Problemen und ihrer Schwärmerei für einen neuen Mitschüler. Mit ihrer Mutter, ihrem Pa, dem kleinen Bruder Sinan und dem Hund Mister Ibrahim führt sie ein behütetes Leben. Auch ihre allerbeste Freundin Charlotte und ihren guten Freund Jamie lernen wir gleich zu Beginn der Geschichte kennen. Die weiht Nara auch ein, als sie geheimnisvolle und verstörende Nachrichten bekommt. Als sie dann Mister Ibrahim mit...

Weiterlesen

Religiöser Fanatismus

Ich mag Jugendbücher, bei denen man nicht unbedingt das Gefühl hat, als seien sie für eine jüngere Leserschaft geschrieben worden. „Fanatisch“ ist so ein Buch. Es ist zwar „Für Leser ab 14 Jahren“, aber ich finde, dass auch ältere Leser durchaus ihr Lesevergnügen damit haben können. Ich bin selbst ja schon einige Jahre über die „Zielgruppe“ hinaus und wurde sehr gut unterhalten.

Patricia Schröder hat mit „Fanatisch“ einen hoch-aktuellen Jugendroman geschaffen, der spannender kaum noch...

Weiterlesen

Jugend-Thriller

Sechs Tage sind sechs Mädchen spurlos verschwunden. Als sie wieder nach Hause kommen, haben sie einheitliche Kleidung an, eine genähte Wunde an der Hand und alle schweigen über die letzten sechs Tage. Religiöse Fanatiker haben sie auf grausame Weise biblischen Ritualen unterzogen und haben allen gedroht, einem Mitglied der Familie etwas anzutun, wenn sie sich nicht daran halten zu schweigen. Eine von ihnen ist Nara und sie erkennt, dass sie etwas tun muss, um die Täter zu stoppen.

...

Weiterlesen

Religiöser Wahn

Die Autorin hat fast das ganze Buch aus der Sicht von Protagonistin Nara geschrieben, so dass man ihre Gedanken gut erfassen kann. Sie ist ein normaler Teenager, mit normalen Problemchen und Verliebtheiten. Unspektakulär beginnt also das Buch. Aber die Spannung beginnt, sobald Nara Drohungen von einem Unbekannten bekommt, der Familienhund verschwindet und dann schließlich auch sie selbst. Von Nara erfährt man aus erster Hand, was in den 6 Tagen passiert und was mit den Mädchen geschieht....

Weiterlesen

Irre spannender Jugendthriller - auch für Erwachsene

Gebundene Ausgabe: 380 Seiten
Verlag: Coppenrath (5. Februar 2018)
ISBN-13: 978-3649624547
empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Preis: 17,95€
auch als E-Book erhältlich

Irre spannender Jugendthriller – auch für Erwachsene

Inhalt:
Sechs Mädchen verschwanden spurlos. Nach sechs Tagen tauchen sie wieder auf, weigern sich jedoch zu sprechen. Gleichzeitig mit den Mädchen verschwand auch Jamie, der beste Freund eines der Mädchen, und er...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
368 Seiten
ISBN:
9783649624547
Erschienen:
Februar 2018
Verlag:
Coppenrath F
8.59615
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (52 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 63 Regalen.

Ähnliche Bücher