Buch

Ein geschenkter Tag - 2016 - Paul Zoller

Ein geschenkter Tag - 2016

von Paul Zoller

Fluch oder Geschenk: alle vier Jahre der 29. Tag

Manche ignorieren ihn und gehen auch am 29. Februar ihrer gewohnten Beschäftigung nach: arbeiten, beten, kochen Wäsche waschen, … Andere nutzen ihn, den geschenkten Tag, machen aus ihm etwas Besonderes.
Wie dieser Tag, so ist auch jeder Mensch etwas Besonderes; und damit auch seine Möglichkeiten, den 29. Februar zu würdigen und zu gestalten: den Tag, an dem wir darüber nachdenken können, wie die Welt lebens- und liebenswerter werden kann.
Zum zweiten Mal lud der Verlag 3.0 Autoren ein, ihre Gedanken zum geschenkten Tag in Lyrik und Kurzprosa einzureichen. Eine Auswahl der zahlreichen Beiträge stellen wir Ihnen nun vor und wünschen beim Lesen viel Freude; zugleich hoffen wir, dass der ein oder andere Gedanke seinen Weg in die Welt findet und die Welt lebens- und liebenswerter macht.

Rezensionen zu diesem Buch

Wunderbare Betrachtungen eines speziellen Tages

„Ein geschenkter Tag“ aus dem 3.0 Verlag ist dem 29. Februar 2016 gewidmet. Brina Stein hat hier 23 Autorinnen und Autoren mit ihren Geschichten und Gedanken zu diesem Tag gesammelt und in dieser Anthologie herausgegeben.

Ich lese von der kleine Lena, die noch mal einen wunderschönen Tag im Tierpark erlebt, bevor sie der Engel, wie angekündigt, holt; wie sich die Autorin Fragen über die Zeit stellt; über Thomas, der in den Mauern eine Theaters verschwindet; Mina, an dem geschenkten...

Weiterlesen

Ein wunderschönes Buch mit Kurzgeschichten zum verschenken

Ich habe das Buch mit Genuss gelesen, jede einzelne Geschichte und jedes einzelne Gedicht. Es ist eine wunderbare Zusammenstellung verschiedener Autoren, deren Geschichten und Gedichte, die teilweise das Herz berühren. Mich hat besonders die Geschichte von
Barbara Ortmann "Ein ganz besonderer Tag"
berührt. Die Geschichte von dem alten Mann und Mina, die hier urteilt ohne die Person zu kennen. Hier soll der Leser nachdenklich gemacht werden, die Menschen so zu nehmen wie sie sind...

Weiterlesen

Eine wunderbare Vielfalt an Geschichten in "Ein gewschenkter Tag 2016"

Was micht an diesem optisch ansprechenden Buch begeistert sind die Geschichten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Sehr nachdenklich macht die Geschichte von Isabella Backasch ("Du wirst leben") über ein leukämiekrankes Kind. Hubert Quirbach mit seiner Geschichte "Alte Freunde oder Forever Young" erinnert mich wunderbar daran, dass ich meine alten Freundschaften unbedingt mal wieder auffrischen muss. Sehr lustig fand ich die Geschichte von Brina Stein, in welcher der Schatltag 29....

Weiterlesen

Gedanken um den geschenkten Tag

Alle vier Jahre gibt es einen Tag geschenkt. In "Ein geschenkter Tag - 2016" sammeln sich verschiedene Geschichten, Gedichte und Gedanken um den zusätzchen 29. Februar in diesem Jahr. Jede einzelne Geschichte stammt von einem anderen Autor und ist so vielfältig wie eine Pralinenschachtel. Die Geschichten regen zum Nachdenken an, den zusätzlichen Tag bewusst zu nutzen.

Für mich persönlich war der 29.02. immer ein ganz gewöhnlicher Tag, ich habe mich nie mit dem Gedanken angefreundet,...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
Umfang:
160 Seiten
ISBN:
9783956672385
Erschienen:
Februar 2016
Verlag:
Verlag 3.0 Zsolt Majsai
9.66667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.9 (3 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 9 Regalen.

Ähnliche Bücher