Buch

Die Gottessucherin - Peter Prange

Die Gottessucherin

von Peter Prange

Lissabon 1528. Die Jüdin Gracia verachtet ihren Mann, denn in ihren Augen verleugnet er seinen Glauben. Trotzdem versündigt sie sich, um ihn vor der Inquisition zu retten. Doch zu spät: Mit ihrer Tochter flieht die junge Frau durch ganz Europa. Ihr Ziel ist ein Ort, an dem sie ihren Glauben frei ausüben kann. Aber darf man für die Liebe zu Gott die Liebe zu den Menschen opfern? Glaube, Liebe, Sünde, Hass: eine Frau und ihr leidenschaftlicher Kampf um ihr Seelenheil, ihre Freiheit und ihr Lebensglück.

Rezensionen zu diesem Buch

Enttäuschenes Werk

Handlung:

In Lissabon im Jahre 1510 kommt Gracia Nasi auf die Welt. Um der christlichen Inquisition zu entgehen wird sie zwar getauft, im Geheimen jedoch bleibt sie ihrer Religion treu und führt alle Riten heimlich aus. Noch dazu muss die junge Frau einen Mann heiraten, welcher seinem ursprünglichen Glauben, dem Judentum, scheinbar komplett abgeschworen hat und welcher in Gracias Augen somit nicht nur die Religion, sondern auch seine Glaubensbrüder im Stich gelassen hat. Jedoch muss...

Weiterlesen

interessant, aber langatmig

In diesem Roman steckt viel Fleißarbeit für die Recherche - die Erzählung gerät jedoch an vielen Stellen eher langatmig. Inhaltlich durchaus interessant aber der Lesefluss war häufig gebremst.

Weiterlesen

Dichte Handlung - lesenswert

Gracia lebt im Lissabon des 16. Jahrhunderts und ist Jüdin. Ihre Eltern wurden vor Jahren mit zahlreichen anderen Juden zwangsgetauft, da Juden nicht gern gesehen waren. Alle sollen jetzt als Christen leben. 

Mit der Zeit wird die Verfolgung der Juden immer stärker, so dass Gracia fliehen muss. 

Leider bleibt die neue Heimat nicht ihre letzte Station, da das Schicksal immer wieder neue Herausforderungen für sie bereithält. So muss sie regelmäßig ihre Glaubensbrüder und auch...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Historische Romane
Sprache:
deutsch
Umfang:
768 Seiten
ISBN:
9783426636091
Erschienen:
Oktober 2011
Verlag:
Droemer/Knaur
8.125
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (8 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 20 Regalen.

Ähnliche Bücher