Buch

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen - Petra Hülsmann

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen

von Petra Hülsmann

Damit hatte die vom Glück verwöhnte Annika nicht gerechnet: Aus heiterem Himmel wird die beliebte Lehrerin von ihrer Traumschule im Elbvorort an eine Albtraumschule im Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube als an Hausaufgaben interessiert sind - die Musical-AG, die Annika gründet, stellt sich auch noch als völlig talentfrei heraus. Aber wenn's einfach wär, würd's schließlich jeder machen. Annika gibt nicht auf und wendet sich hilfesuchend an Tristan, ihre erste große Liebe und inzwischen Regisseur. Von nun an spielt sich das Theater jedoch mehr vor als auf der Bühne ab, und das Chaos geht erst richtig los ...

Rezensionen zu diesem Buch

Manchmal kannste nix machen, außer weiter

„ ‚Ich bin voll froh, dass wir weitermachen. Echt ey, das wäre so schade gewesen, weißt, wie ich meine, Frau Paulsen?‘ ‚Ich weiß immer, was du meinst, Heaven-Tanita‘ “

Annika Paulsen ist Musiklehrerin an einem Hamburger Gymnasium, als sie aus heiterem Himmel an eine der Problemschulen der Stadt versetzt wird, an der Lehrermangel handelt. Völlig verzweifelt überlegt sie, wie sie so schnell wie möglich wieder an ihre alte Schule zurück kann. Doch nach und nach erkennt Annika, dass sie...

Weiterlesen

Sommerroman mit Wohlfühlfaktor

~~Im Mittelpunkt steht dieses Mal Annika, eine 27-jährige Lehrerin für Geographie und Musik an einem Vorzeigegymnasium, die an eine Brennpunktschule zwangsabgeordnet wird.  Gegen ihren Willen ihre  schulische Wohlfühlzone zu verlassen um sich künftig mit unerzogenen Schülern mit schlechten Ruf abgeben zu müssen  passt nicht in ihr Lebensmodell  und so schmiedet sie sofort Pläne, wie sie dies schnellstmöglichst ändern kann. Mithilfe der neu grgründeten Musical-AG muss der erste Preis in einem...

Weiterlesen

Ein wundervoller Roman über Liebe, Freundschaft, Träume und Hoffnungen...

*Erster Satz des Buches*
">Hi, Frau Paulsen!< "

*Infos zum Buch*
Seitenzahl: 576 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe Verlag
ISBN: 978-3404176908
Preis: 11,00 € (Broschiert) / 8,99 € (Ebook)

*Infos zur Autorin*
"Petra Hülsmann, Jahrgang 1976, wuchs in einer niedersächsischen Kleinstadt auf. Nach einem erfolgreich abgebrochenen Studium der Germanistik und Kulturwissenschaft arbeitete sie in Anwaltskanzleien und reiste sechs Monate mit dem...

Weiterlesen

Leseempfehlung!

Annika Paulsen ist Lehrerin an einer Eliteschule in Hamburg und fühlt sich dort sehr wohl. Die Versetzung an die Astrid - Lindgren - Schule in Ellerbrock, einem Problembezirks Hamburgs, ein Schock. Annika hat nur ein Ziel…und zwar will sie so schnell wie möglich wieder zurück an ihre alte Schule, in der die Kinder gerne und fleissig lernen. Ihre Idee, an der Problemschule eine Musical AG zu gründen, wird von den Schülern durchwegs gut aufgenommen. Insgeheim will Annika so bei ihrem alten...

Weiterlesen

Einfühlsam, humorvoller Roman mit Botschaft

Zum Inhalt / Klappentext 

Damit hatte die beliebte Musiklehrerin Annika nicht gerechnet: Aus heiterem Himmel wird sie von ihrer Traumschule im Hamburger Elbvorort an eine Albtraumschule im absoluten Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube als an Hausaufgaben interessiert sind - die Musical-AG, die Annika gründet, stellt sich auch noch als völlig talentfrei heraus. Aber wenn's einfach wär, würd's schließlich jeder machen. Annika gibt nicht auf und...

Weiterlesen

amüsant, erfrischend, witzig

Der Schreibstil von Petra Hülsmann liest sich leicht und flüssig. Ich habe bisher alle ihre Bücher gelesen und mag ihren Stil gerne. Es ist immer wieder sehr unterhaltsam und mit viel Gefühl geschrieben. Am Ende findet sich sogar ein wunderbares Muffin Rezept, was biter nötig war, denn ich habe teilweise richtig Appetit bekommen. Auch eine ganze Songliste gibt es am Ende, was ich wundervoll finde. Alles ist stimmig. 

Die Protagonistin Annika fand ich erst ganz angenehm, aber mit der...

Weiterlesen

WILLKOMMEN IM IRRENHAUS!

WILLKOMMEN IM IRRENHAUS!

„Ich will da einfach nur wieder weg. Mir ist das alles viel zu schwierig.“ (Annika)

„Tja, nu. Wenn’s einfach wär, würd’s ja auch jeder machen. Und du kommst mir nich vor wie eine, die schnell aufgibt.“ (Knut)

Der lebenserfahrene Hamburger Taxifahrer Knut schätzt die Lage gut ein – Annika Paulsen ist zwar in einer äußerst verzweifelten Situation, gibt aber allen Widrigkeiten zum Trotz nicht auf. Ihre Versetzung vom elitären...

Weiterlesen

an diese Schule möchte danach jeder...

Inhalt: Anni, Lehrerin am Werther-Gymnasium in Hamburg wird an eine Brennpunktschule versetzt und sie versucht alles, um an ihre alte Schule zurückzukommen. Notgedrungen nimmt sie den Kampf gegen Egaleinstellung, Desinteresse und Lustlosigkeit auf und gründet eine Musical-Ag, eigentlich, um einen ganz anderen Plan zu verfolgen. Doch nicht nur die AG, sondern ihr alter Jugendschwarm Tristan und ihr Tchibomann und Nachbar Sebastian bringen ihr bislang ruhiges Leben mal so kräftig durcheinander...

Weiterlesen

Schau hinter die Fassaden ...

Erschienen im Bastei Lübbe Verlag ist Petra Hülsmanns neustes Werk „Wenn´s einfach wär, würd´s jeder machen“ im Mai 2018. Ganze 576 Seiten füllen ihre Geschichte und unterhalten mit einigen Höhen und Tiefen.

Annika landet aus heiterem Himmel an ihrer Albtraumschule, denn eigentlich fühlte sie sich als Musiklehrerin ziemlich wohl am Gymnasium. Doch nun soll sie ihren Weg an einer Schule im Problembezirk Hamburg fortsetzen. Aber Annika lässt sich nicht unterkriegen und schmiedet Pläne,...

Weiterlesen

Unterhaltsames Musical-Projekt an einer Brennpunkt-Schule

Kurz vor den Sommerferien erfährt Annika, die Lehrerin für Musik und Geographie am renommierten Werther-Gymnasium in Hamburg ist, dass sie die Schule wechseln muss. Ausgerechnet sie soll gleich nach den Ferien an die unterbesetzte Astrid-Lindgren-Schule ausgeliehen werden, die weithin als Brennpunkt-Schule bekannt ist! Um schnell zurückgeholt zu werden gründet sie dort eine Musical-AG, mit der sie einen Preis gewinnen will. Doch vieles läuft anders als geplant: Als Unterstützung muss sie...

Weiterlesen

"Chabos wissen wer der Babo ist"

Annika ist fassungslos: Da hat sie sich so wohl gefühlt an ihrer Schule - mit den wohl erzogenen Schüler die niemals Ärger machten, und den lieben Kollegen, denen sie sogar gerne mal einen selbst gebackenen Kuchen mitbrachte - und dann wird Annika mir nichts, dir nichts, einfach so versetzt. Und die neue Schule ist nicht irgendeine Schule, nein, es ist DIE Schule, die Astrid-Lindgren-Schule - immer wenn ein Beitrag über Deutschlands schlimmste Schulen im Fernsehen gezeigt wird, ist die ALS...

Weiterlesen

Glee in the Ghetto

Annika Paulsen, Ende zwanzig, Lehrerin für Musik und Geografie und bisher vom Leben verwöhnt, bekommt einen Tag vor den Sommerferien den für sie horriblen Bescheid, dass sie an eine Hamburger Problemschule ausgeliehen wird und dies auch noch für 2-3 Jahre! Annikas heile Welt bricht zusammen, am Werther-Gymnasium war alles so einfach für sie und nun diese schreckliche Herausforderung. Bei ihren Nachbarn und Freunden beschwert sie sich über die mangelnde Motivation ihrer neuen Schüler. Der...

Weiterlesen

Schönes Buch für den Strand

"Wenn's einfach wär, würd's jeder machen" hat mich gleich interessiert, weil ich schon andere Bücher der Autorin gelesen hatte und mich auf ihren lockeren Schreibstil gefreut habe. Und ich wurde nicht enttäuscht. Nachdem der Anfang sich ein klein wenig in die Länge gezogen hat, wurde man fürs Durchhalten mit Romantik, Herzschmerz, ein klein wenig Spannung und einem wunderbaren Happy-End belohnt.
Wer kritisiert, dass dieses Buch vorhersehbar und voller Klischees ist ... Ja, das mag...

Weiterlesen

Es ist Liebe ! ♥

Petra Hülsmanns Romane sind Liebe ! Pure Buch- und Geschichtenliebe. Hamburgliebe, Nordliebe, Protagonistenliebe. Ja, ihr habts verstanden. Ich liebe sie. Und zwar ausnahmslos alle.

Ein Roman von Petra Hülsmann, ist für mich immer ein Garant auf unterhaltsame Lesestunden. Auch ihr neuestes Werk "Wenn's einfach wär, würd's jeder machen", bei dem der Titel wirklich Programm ist, bildet da keine Ausnahme.

Annika Paulsen ist Lehrerin für Musik und Geografie an Hamburgs Elite-...

Weiterlesen

Sehr humorvoll und authentisch

Worum geht´s?

Als die Musik- und Geografielehrerin Annika an eine andere Schule abgeordnet wird, bricht für sie eine Welt zusammen. Annika will auf keinen Fall in einem der größten Problembezirke Hamburgs unterrichten und hat auch schon einen Plan, wie sie an ihre alte Schule zurückkommt. Unterstützt wird sie von ihren Freunden und ihrer ersten großen Liebe Tristan. Wird Annikas Plan aufgehen?

Meine Meinung

"Wenn's einfach wär, würd's jeder machen" ist mein erstes Buch...

Weiterlesen

Wieder ein toller Roman von Petra Hülsmann

Roman Wenn’s einfach wär‘, würd’s jeder machen von Petra Hülsmann erschienen am 25.05.2018 im Bastei Lübbe Verlag, eBook 425 Seiten

Annika weiß gerne alles besser und führt ein bequemes Lehrerdasein an einem Elite Gymnasium. Wegen Lehrermangels wird sie an eine Brennpunktschule zwangsversetzt. Dort stößt sie schnell an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Doch ein zunächst eigennütziger Plan lässt sie reifen und über sich hinaus wachsen.

Mit dem für sie typischen norddeutschen...

Weiterlesen

Sozialkritisches Thema in einer packenden Geschichte gut eingearbeitet

Annika Paulsen hat sich, nachdem sie ihren Traum eine bekannte Pianistin zu werden, aufgegeben hat, an einem elitären Gymnasium als Lehrerin bequem eingerichtet. Ausgerechnet an ihrem Geburtstag erfährt sie, dass sie an eine sogenannte Brennpunktschule aushilfsweise einspringen muss. Von da an ist ihr ganzes Tun und Handeln nur von dem Willen beherrscht, unbedingt wieder an ihre alte Schule zurückzukommen.

Ich durfte dieses Buch im Rahmen einer Leserunde genießen und konnte es...

Weiterlesen

Perfekte Mischung aus heiteren und ernsten Tönen

Ehrlich gesagt frage ich mich, warum der Verlag das Cover dieses Romans in einer anderen Art und Weise gestaltet hat, als die vorher erschienen Bücher der Autorin. Natürlich passt die Erdbeertorte zum Inhalt der Geschichte und für die Überschrift  und den Autorennamen wurde der gleiche Schrifttyp wie bisher gewählt, aber die markanten zweifarbigen Streifen fehlen. Das Titelbild ist dadurch in meinen Augen leider weniger ansprechend als seine Vorgänger, schade!

Mit großer Vorfreude...

Weiterlesen

sehr unterhaltsam und berührend

Inhalt:
Musiklehrerin Annika arbeitet als Musiklehrerin an einem sehr guten Hamburger Gymnasium und fühlt sich sowohl mit den Kollegen als auch mit den Schülern sehr wohl. Ausgerechnet an ihrem Geburtstag erfährt sie, dass sie an eine Hamburger Brennpunktschule "leihweise" zwangsversetzt wird. Sie ist sehr unglücklich darüber und möchte so schnell wie möglich wieder an ihre eigentliche Schule zurück. Sie gründet eine Musical-AG an der neuen Schule, in der Hoffnung mit dem Musical einen...

Weiterlesen

Wenn's einfach passt

So, bevor ich etwas zur Handlung sage, will ich nur kurz etwas zur Buchgestaltung anmerken. Denn ganz getreu dem Titel macht es sich der Verlag mit den Büchern von Petra Hülsmann nicht einfach. An sich mag ich das Cover. Die pastelligen Farben und die Symbole darauf gefallen mir, sie passen zum Buch. Wobei mir hier etwas Musikalisches fehlt, eine Note zum Beispiel oder ein Klavier. Aber das nur am Rande.
So, komme ich zu meinem Aber. Denn ich verstehe ehrlich gesagt nicht ganz, wieso...

Weiterlesen

Wieder ein tolles Buch der Autorin

Annika ist Lehrerin am Werther Gymnasium in Hamburg. Dort gefällt es ihr gut, doch genau an ihrem Geburtstag erhält sie die Hiobsbotschaft, dass sie nach dem Sommerferien zwangsversetzt wird. Und zwar an eine Problemschule! Das muss sie erst einmal verdauen und dann sind ihre neuen Schüler auch ganz anders und finden alles interessanter als Annika’s Unterrichtstunden. Auch ihre ins Leben gerufene Musical AG läuft anders als geplant. Aber wenn’s einfach wär, würd’s jeder machen....

Weiterlesen

eine unterhaltsame und gelungene Geschichte, die in Hamburg spielt

„Wenn’s einfach wär, würd’s jeder machen“ von Petra Hülsmann ist das erste Buch, welches ich von ihr lese und sie konnte mich mit ihrer gelungenen Geschichte überzeugen.

Anni, eine junge Lehrerin an einem angesehenen und etablierten Gymnasium in Hamburgs Osten fehlt es an nichts, bis sich kurz vor den Ferien herausstellt, dass sie nach dem Sommer an einer Brennpunktschule unterrichtet wird. Sie hat darauf überhaupt keine Lust und hofft, dass sie schnell wieder an ihre alte Schule...

Weiterlesen

Ein unterhaltsamer Roman für entspannte Lesestunden mit einer soliden Geschichte.

Inhaltlich: Annika ahnt nichts böses als sie wie gewohnt an ihrem Geburtstag zur Arbeit, an einem hoch angesehenen Gymnasium als Lehrerin, geht. Überrascht wird sie allerdings vom Schulleiter, der sie wegen des Personalmangels an eine sogenannte „Brennpunktschule“ versetzt. Total unglücklich über diese Situation beginnt ein neuer (ungewollter) Abschnitt in ihrer Laufbahn und sogar in ihrem Leben.

Die Charakterentwicklung von Annika war das Besondere an diesem Roman. War sie mir am...

Weiterlesen

Wunderbar unterhaltsam mit vielen berührenden Momenten

Inhalt:

Annika Paulsen ist mit ihrem Job als Musiklehrerin am angesehenen Werther-Gymnasium sehr zufrieden. Daher fällt sie aus allen Wolken als sie - ausgerechnet an ihrem Geburtstag - erfährt, dass sie an die Astrid-Lindgren-Schule, eine Brennpunktschule in einem absoluten Problembezirk, versetzt werden soll. Die neue Schule ist ein ziemlicher Kulturschock für sie und ihre neuen Schüler begeistern sie auch nicht wirklich, denn ihr Interesse an Hausaufgaben und Co. ist nur sehr...

Weiterlesen

Amüsant und fesselnd

Sie schafft es jedes Mal: Petra Hülsmann kann mich mit ihren Büchern begeistern und fesseln, sie bringt mich zum Lachen, aber dennoch sind da auch die ernsten Themen, die mich mitfühlen und mitleiden lassen. Die Protagonisten sind so lebendig, sind so menschlich, mit ihren liebenswerten Eigenheiten, aber auch ihren Fehlern.

Annika ist Musiklehrerin. Eigentlich war das nur Plan B, denn eigentlich wollte sie Pianistin werden. Doch das Leben meinte es nicht immer gut mit ihr. Aber nun...

Weiterlesen

Annika hat es nicht leicht

Inhalt :

Annika unterrichtet mit Leidenschaft, vorzugsweise an einer gesitteten Schule wie dem Werther Gymnasium. Durch Personalnotstand kommt es allerdings dazu, dass Anni an der ALS aushelfen muss, der Brennpunktschule überhaupt. Ein Musical, aufgeführt von den Schülern der ALS, soll ihr Ticket zurück zum Gymnasium sein, dabei braucht sie ein wenig Hilfe. Ihr Nachbar Sebastian lässt sie von Anni überreden, doch auch ihre Jugendliebe Tristan ist bereit zu helfen.........

...

Weiterlesen

Aus dem Leben gegriffen...

Inhalt

Damit hatte die beliebte Musiklehrerin Annika nicht gerechnet: Aus heiterem Himmel wird sie von ihrer Traumschule im Hamburger Elbvorort an eine Albtraumschule im absoluten Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube als an Hausaufgaben interessiert sind - die Musical-AG, die Annika gründet, stellt sich auch noch als völlig talentfrei heraus. Aber wenn's einfach wär, würd's schließlich jeder machen. Annika gibt nicht auf und wendet sich hilfesuchend...

Weiterlesen

Gelungener und Unterhaltsamer Roman

Klapptext:

Damit hatte die beliebte Musiklehrerin Annika nicht gerechnet: Aus heiterem Himmel wird sie von ihrer Traumschule im Hamburger Elbvorort an eine Albtraumschule im absoluten Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube als an Hausaufgaben interessiert sind - die Musical-AG, die Annika gründet, stellt sich auch noch als völlig talentfrei heraus. Aber wenn's einfach wär, würd's schließlich jeder machen. Annika gibt nicht auf und wendet sich...

Weiterlesen

Ein Roman zum Wohlfühlen, Abschalten auch wieder mit einem tieferen Sinn….

Die Protagonistin des Romans, Annika Paulsen ist Lehrerin  für Musik und Geographie am Werther-Gymnasium in Hamburg, einem gediegenen Gymnasium im einem Elbvorort, als sie plötzlich und völlig unerwartet an ihrem Geburtstag die Nachricht erhält, dass sie für eine gewisse Zeit an eine sogenannte „Brennpunktschule“ in Ellerbrock versetzt wird, um dort auszuhelfen. Als sie dort auf die Schüler trifft, die sich viel lieber mit allem anderen als mit Unterricht beschäftigen, möchte sie am liebsten...

Weiterlesen

Humorvolle und emotionale Geschichte

Inhaltsangabe:

Damit hatte die beliebte Musiklehrerin Annika nicht gerechnet: Aus heiterem Himmel wird sie von ihrer Traumschule im Hamburger Elbvorort an eine Albtraumschule im absoluten Problembezirk versetzt. Nicht nur, dass die Schüler dort mehr an YouTube als an Hausaufgaben interessiert sind - die Musical-AG, die Annika gründet, stellt sich auch noch als völlig talentfrei heraus. Aber wenn's einfach wär, würd's schließlich jeder machen. Annika gibt nicht auf und wendet sich...

Weiterlesen

Toller, unterhaltsamer Roman

Kurz vor den Sommerferien erhält Lehrerin Annika die Hiobsbotschaft. Nach den Ferien darf sie nicht weiter an ihrer Traumschule in einem Hamburger Elbvorort unterrichten, sie wird an eine Brennpunktschule in einem Hamburger Problembezirk versetzt. Ihre neuen Schüler sind nicht sehr am Lernen interessiert und die Teilnehmer der Musical-AG, die Annika ins Leben gerufen hat scheinen völlig talentfrei zu sein. Sie gibt aber nicht auf und bittet Tristan, ihre große Jugendliebe, der inzwischen...

Weiterlesen

Migration,Brennpunkt- Schule,Liebe,Humor

Inhalt:

Die 27 jährige Annika ist Lehrerin für Musik und Geographie an einem Gymnasium in Hamburg.

Dort fühlt sie sich auch ganz wohl,obwohl sie eigentlich Pianistin werden wollte.

An ihrem Geburtstag bekommt sie die Nachricht,dass an der

Astrid- Lindgren Schule (ALS) dringend Lehrer gebraucht werden und sie für zwei bis drei Jahre dorthin wechseln soll.

Begeistert ist sie absolut nicht,ergibt sich aber ihrem Schicksal.

Angekommen an der ALS,stellt...

Weiterlesen

Gelungener Roman mit Lebensweisheiten und Situationskomik

Annika, bislang Lehrerin an einem Gymnasium eines gehobenen Hamburger Stadtteils, wird als Feuerwehrkraft an die Astrid Lindgren Schule eines Problemviertels versetzt.
Die Probleme der Schüler dort sind ihr völlig neu und sie wünscht sich nichts mehr, als an ihre alte Schule zurückkehren zu können. Um das zu erreichen, gründet sie eine Musical-AG. Sie allein ist damit allerdings überfordert, weswegen sie unter anderem ihre Jugendliebe hinzuzieht und sich bald in einem Wirrwarr aus...

Weiterlesen

Leichte Lektüre mit sanftem Tiefgang!

*Inhalt*
Annika Paulsen ist eine junge Lehrerin am Werther-Gymnasium im Stadtteil Eppendorf. Sie unterrichtet gerne dort. Die Kinder sind freundlich, hilfsbereit und zeigen stets viel Anstrengungsbereitschaft. Am Tage ihres Geburtstages kommt sie nichts ahnend in die Schule und wird an die Astrid-Lindgren-Schule versetzt - kurz ALS. Der Alptraum aller Lehrer! 
Den Gerüchten nach zu urteilen werden hier Drogen genommen, die Kinder machen schlechte Schulabschlüsse und die Lehrer...

Weiterlesen

Wie im richtigen Leben...

Die 27-jährige Annika Paulsen unterrichtet an einem Elitegymnasium in Hamburg die Fächer Geographie und Musik. Sie fühlt sich wohl dort mit den Kollegium und den Schülern, was ihr zudem das Leben erleichtert. Als sie ausgerechnet an ihrem Geburtstag die Nachricht über eine Versetzung erhält, ist es mit der Zufriedenheit vorbei, denn sie soll demnächst an der Brennpunktschule „Astrid Lindgren“ unterrichten, und darauf ist sie so gar nicht vorbereitet und will auch eigentlich gar nicht dorthin...

Weiterlesen

Ein unfassbar leichter und humorvoller Roman

Das Buch

Annika (Anni) Paulsen ist gerne Lehrerin im Hamburger Werther-Gymnasium und muss durch den bestehenden Lehrermangel an eine neue Schule wechseln. An die Brennpunktschule ALS. Der Albtraum schlecht hin für Anni. Durch Ihre Freunde Nele, Kai und Sebastian hat Sie den nötigen Halt um die bevorstehenden Situationen zu meistern. Um möglichst schnell wieder an die alte Schule zurück gehen zu können, baut Anni eine Musical-AG auf, mit der Sie den ersten Preis im Wettbewerb erlangen...

Weiterlesen

Kurzweilig, humorvoll - Typisch Hülsmann

Petra Hülsmann schreibt unterhaltsam, mit wunderbarem Humor und einer schönen Liebesgeschichte. So auch bei ihrem neuesten Buch, in dem Lehrerin Annika von einem Hamburger Elitegymnasium an eine Brennpunktschule versetzt wird. 
An der Schule angekommen scheint sie den Cast aus einem "Fack ju Göhte" vorzufinden und ist zutiefst unglücklich. Sie möchte so schnell wie möglich zurück an ihr Gymnasium mit den einfachen, gut erzogenen Schülern. Dazu gründet sie eine Musical-AG und will einen...

Weiterlesen

Wieder ein toller Roman von Petra Hülsmann

Annika Paulsen ist Lehrerin am Werther-Gymnasium in Hamburg. Hier unterrichtet sie Musik und Geografie. Das ist zwar nicht gerade ihr Plan A im Leben gewesen, aber trotzdem ist sie zufrieden: ihre Kollegen und Kolleginnen sind nett und sie ist beliebt bei den Schülern und Schülerinnen. Doch ausgerechnet an ihrem 27. Geburtstag bekommt sie die Nachricht, dass sie zeitweise an eine andere Schule versetzt wird - eine Brennpunktschule im absoluten Problembezirk. Annika fällt aus allen Wolken,...

Weiterlesen

Lustiger, unterhaltsamer und schöner Roman!

Annika Paulsen ist Lehrerin am angesehenen Hamburger Werther-Gymnasium. Doch ausgerechnet an ihrem 27sten Geburtstag erfährt sie, dass sie an die Astrid-Lindgren-Schule, eine Brennpunktschule, abkommandiert wird. Für Annika ist klar, sie muss so schnell wie es nur geht zurück ans Werther. Doch wie soll sie das schaffen? Genau, mit einer Musical-AG, mit welcher sie einen Preis gewinnen soll! Doch dann kommt, wie so oft, alles anders als gedacht.

Dieser Roman ist richtig erfrischend!...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
416 Seiten
ISBN:
9783404176908
Erschienen:
Mai 2018
Verlag:
Lübbe
9.22222
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.6 (36 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 71 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher