Buch

Serafina 01 - Das Königreich der Drachen - Rachel Hartman

Serafina 01 - Das Königreich der Drachen

von Rachel Hartman

Kann EIN Mädchen ZWEI Welten vereinen?
Die Drachen könnten die Menschen vernichten. Doch sie sind zu fasziniert von ihnen. Dies ist die Basis des fragilen Friedens zwischen beiden Völkern, die jäh brüchig wird, als der Thronanwärter ihres gemeinsamen Königreichs brutal ermordet wird auf Drachenart. Die junge Serafina hat guten Grund, beide Parteien zu fürchten. Hütet doch das erst seit kurzem am Hofe lebende Mädchen selbst ein Geheimnis. Als sie in die Mordermittlungen verwickelt wird, kommt der scharfsinnige junge Hauptmann der Garde, Lucian Kiggs, ihm gefährlich nahe und droht, ihre Verstrickung mit der Welt der Drachen zu enthüllen und ihr ganzes Leben auf immer zu zerstören.

Rezensionen zu diesem Buch

Faszinierende Idee, leider mit einigen Längen

Klappentext: 
Kann EIN Mädchen ZWEI Welten vereinen?
Die Drachen könnten die Menschen vernichten. Doch sie sind zu fasziniert von ihnen. Dies ist die Basis des fragilen Friedens zwischen beiden Völkern, die jäh brüchig wird, als der Thronanwärter ihres gemeinsamen Königreichs brutal ermordet wird – auf Drachenart. Die junge Serafina hat guten Grund, beide Parteien zu fürchten. Hütet doch das erst seit kurzem am Hofe lebende Mädchen selbst ein Geheimnis. Als sie in die...

Weiterlesen

Hartman, Rachel - Serafina 01 - Das Königreich der Drachen

Meine Meinung
Ich habe bisher nicht viel Drachenfantasy gelesen, da das Genre für mich immer eher uninteressant war. Mit diesem Buch bin ich allerdings umgestimmt worden und ich kann sicher sagen, dass ich hier ein wirklich gutes Buch vor mir habe.
Meine Skepsis zu Beginn hat sich relativ schnell gelegt. Bei einem tollen Schreibstil war auch genügend Humor wie auch Tragik vorhanden.
Ich konnte mich gut in Serafinas Welt hineinversetzen und mit ihren unterschiedlichen und so...

Weiterlesen

Liebenswerte Heldin

~~
Meine Meinung:

 

Serafinas großes, im Klapptext angepriesenes Geheimnis hatte ich schon allein durch den Klapptext erraten (wie vermutlich viele andere auch), und zum Glück deckt die Autorin das auch relativ schnell auf und wendet sich dann dem eigentlichen Mysterium zu: Der Ermordung des Prinzen auf Drachenart. Die Drachen und Menschen lagen einst in einem Krieg, doch seit vierzig Jahren existiert einen wackeliger Frieden, bei dem Drachen die Menschengestalt...

Weiterlesen

[Rezension] Serafina 1

Meine Meinung:
Ich hatte mir das irgendwann mal zu Weihnachten gewünscht, aber nicht bekommen und dann hatte ich es als eBook gesehen und hatte mir gedacht, dass ich es mir ja mal selbst holen kann... Ich hatte es auch sofort angefangen, aber dann hatte ich mitten im Buch aufgehört und wollte erstmal etwas anderes lesen... Jetzt habe ich es endlich auch zu Ende gelesen an den Anfang kann ich mich nicht mehr so super erinnern, aber ich habe den Rest trotzdem verstanden.
Das...

Weiterlesen

Serafina

 

Vereinte Welt?
Serafina ist neu am Königshof und fühlt sich hier recht wohl.
Doch sie hat ein schreckliches Geheimnis, dass nicht nur ihr Selbst sondern ihrer ganzen Familie zum Verhängnis werden kann.

Der Schreibstil gefällt mir gut. Hilfreich war auch am Ende das Glossar. Ich habe es mir öfter nachgucken müssen und durch die recht vielen Namen und Bezeichnungen hatte ich einen guten Überblick.
Die Mischung aus Fantasie, Lovestorie, Spannung und ein...

Weiterlesen

Ein Roman, sinnlich wie die Musik.

Rezension

» Es gibt Melodien, die so unmittelbar zu einem sprechen wie Worte und aus einer einzigen reinen Empfindung heraus entspringen. Eine solche Melodie ist auch die Anrufung. Ihr Komponist hatte damit die reine Essenz der Trauer einfangen wollen; es war, als riefe er uns zu: Das bedeutet es, jemanden zu verlieren. «
(Zitat aus: Serafina - Das Königreich der Drachen, Seite 14)
Serafina ist kein gewöhnliches Mädchen - halb Mensch und halb Drache fristet sie ein...

Weiterlesen

Drachen *_*

Serafina ist mal wieder ein Jugendbuchroman, der mich nicht mehr loslässt. Ich konnte es kaum aus der Hand legen und musste unbedingt wissen, wie es weitergeht. Ich hoffe Rachel Hartman lässt uns nicht so lange auf den zweiten Teil warten. 

Anfangs hatte ich ein paar kleine Probleme mich in die Geschichte einzufinden. Es gibt ein Haufen Erklärungen, eine neue Welt, Wesen, die man nicht kennt und geheimnisse. Es gibt viele neue Begriffe und schwierige Wörter und Serafinas Geheimnis,...

Weiterlesen

Ein tolles Jugendfantasyerlebnis

Bereits Serafinas Geburt in einer Welt, in der es nicht nur Menschen, sondern auch Drachen gibt, ist ein außergewöhnliches Ereignis. Sie selbst ist etwas Besonderes, doch hat sie im Laufe ihres Lebens gelernt, diesen Aspekt ihrer Persönlichkeit vor anderen Menschen oder Drachen zu verbergen. Aufgewachsen bei ihrem Vater und ihrer Stiefmutter war ihr der meiste Außenkontakt untersagt. Lediglich Orma, ein Drache und ihr Lehrer leistete ihr Gesellschaft, doch Drachen, auch wenn sie als Mensch...

Weiterlesen

Eine wundervolle und einzigartige Geschichte

zum Inhalt:
Seit vielen Jahren leben Drachen und Menschen schon in Frieden und doch sind die Differenzen zwischen den beiden Gruppen noch immer sehr gross. Als ein Prinz der menschlichen Königfamilie ermordet wird fällt der Verdacht sofort auf die Drachen und der Frieden scheint stark gefährdet. Für Serafina die seit kurzem als Musikerin am königlichen Hof lebt ist diese Situation ganz besonders gefährlich, denn sie ist etwas das es eigentlich gar nicht geben dürfte. Sie ist...

Weiterlesen

Leider konnte es mich nicht fesseln

Der Drachen-Anführer stieß einen Schrei aus, einen tierischen Schrei, der den Menschen das Blut in den Adern gefrieren ließ. Zu meiner Verblüffung verstand ich, was er schrie: Köpfe nach unten! Ein Drache entfaltete seine Flügel. Die Menge wogte und schäumte wie ein sturmgepeitschtes Meer. Die Furcht in den Herzen der Menschen gewann die Oberhand: Sie flohen in die Seitenstraßen und trampelten alles nieder. Die Horde riss mich mit sich. Ich stolperte und fiel. Dann wurdes es dunkel und ich...

Weiterlesen

Serafina

Inhalt:
Seit fast 40 Jahren leben nun die Drachen und die Menschen in Goredd in Frieden miteinander. Wenige Tage vor den Feierlichkeiten zum Jahrestag wird der Thronfolger Prinz Rufus getötet, ermordet auf Drachenart. Schnell kochen die Vorbehalte der Menschen gegen die Drachen wieder hoch, der Frieden ist gefährdet. Die junge Serafina ist zwischen beiden Völkern hin- und hergerissen, war ihre Mutter doch ein Drache und ihr Vater ist ein Mensch, eine verbotene Verbindung. Mischwesen...

Weiterlesen

Eine Welt der Menschen und Drachen

Serafina ist ein junges Mädchen mit einem großen Geheimnis. Sie lebt in einer Welt, in der zwar Frieden zwischen Menschen und Drachen herrscht, aber dieser wird längst nicht von allen akzeptiert und es gibt weiterhin eine tiefe Kluft zwischen den beiden Arten.

Dementsprechend wichtig ist es, dass sie vor der Welt verbirgt, was sie eigentlich ist: ein Halbdrache! Von beiden Seiten würde sie als Kuriosum, wenn nicht gar als Monster angesehen. Nur ihr Vater und ihr Onkel Orma wissen...

Weiterlesen

schönes Jugendbuch

Der einstieg in den Roman fiel mir nicht ganz leicht. Wohl wissend, dass ich mich in einer Fantasiewelt befand, „menschelte“ es mir zu sehr. Hinzu kamen einige fremde Wörter wie „Ard“ und „Grotesken“, die man sich zwar notdürftig, aber leider nicht umfassend erschließen konnte. Doch schon wenige Seiten später war ich mitten in der Geschichte drin, was nicht zuletzt an der bildgewaltigen Schreibweise der Autorin lag. Auch die fremden Begriffe erschlossen sich nach und nach und es stellte sich...

Weiterlesen

Interessanter Auftakt, der Lust auf mehr macht

Seit ein paar Jahrzehnten leben die Drachen und Menschen mehr oder weniger friedlich zusammen. Doch mit dem Mord an Prinz Rufus wächst das Misstrauen wieder und der Frieden zwischen ihnen ist gefährdet. Serafina Dombegh weiß nicht wie sie sich in dieser Situation richtig verhalten soll, denn sie hütet ein großes Geheimnis: Sie ist ein Halbdrache! Sie entscheidet sich dafür bei der Aufklärung mitzuhelfen und lernt dabei den Prinzen Lucian Kiggs kennen, der ebenfalls um eine Aufklärung bemüht...

Weiterlesen

Hat mich nicht überzeugt

Dieses Buch hat bei mir mehrere Wochen auf dem Regal gelegen, da ich es in einer Leserunde vom Leserwelt Forum lesen wollte. Ich hatte bis dahin nur gute Meinungen zu dem Buch gehört und war entsprechend froh als ich endlich loslegen konnte. Die Leseprobe zum Buch war ja schon super, was konnte da passieren oder?

Worum geht es?

Serafina ist eine junge Frau, die ein normales Leben lebt. Eigentlich fast zu normal und so ist es nicht überraschend, dass sich diese Normalität als...

Weiterlesen

Tolle Drachen, die mich jedoch nicht ganz überzeugen konnten

Als ich mit dem Buch angefangen habe, hatte für mich die erste Seite für mich den totalen wow-Effekt, denn schon da hatte ich Gänsehaut und war total begeistert von der Denkweise. Ich wollte unbedingt erfahren wer Serafina ist, was ihre Geschichte zu bieten hat und vor allem wollte ich wissen was sie ist, wenn sie doch kein Drache sein kann. Doch im Gegensatz dazu waren die nächsten 50 Seiten ein totaler Absturz.
Das Buch war kein Reinfall, aber so richtig überzeugen konnte mich das...

Weiterlesen

Jugendbuch für Fantasy-Liebhaber

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, das ich in der letzten Woche gelesen habe. Leider habe ich tatsächlich fast die ganze Woche gebraucht, um das Teil fertig zu lesen...unglaublich, aber meine Zeit hat leider nicht mehr zugelassen. Normalerweise ist es immer ein Indikator dafür, dass mich ein Buch nicht begeistern kann, wenn ich länger als drei Tage brauche. In diesem Fall war das aber nicht so. Zum Glück...denn sonst hätte ich ganz viele Leute enttäuschen müssen, die mir das Buch...

Weiterlesen

Drachen mal anders.

Christopher Paolini, der Autor von Eragon findet, Serafina  ist"...einer der besten Drachenfanatsy-Romane, die ich je gelesen habe." (SIEHE COVER) Ja, für dein einen oder anderen mag das ja ein Kaufgrund sein, aber für mich, die die Eragon Bücher nicht kennt, hat diese Aussage keinerlei Einfluss auf meine Erwartungen an das Buch gehabt. So konnte ich ganz entspannt anfangen zu lesen.

Der Einstieg in Serafina  ist nicht leicht. Es wird mit Begriffen um sich geschmissen, die nicht...

Weiterlesen

Keine Empfehlung

Bücher, die von Drachen handeln, sind nur selten mein Ding. So habe ich die “Eragon”-Reihe zwar im Regal stehen, aber (noch) nicht sonderlich beachtet. “Das Königreich der Drachen”, der Auftakt der “Serafina”-Reihe, hat jedoch auf Anhieb gut geklungen und somit war ich sehr gespannt, wie ich das Buch finden würde. Leider war es dann doch nur mittelmäßig, was mich ein wenig enttäuscht, denn es steckt so viel Potential in der Geschichte, das einfach nicht genutzt wurde.

Rachel Hartman...

Weiterlesen

konnte mich nicht wirklich überzeugen

Der Inhalt:

Die junge Serafina lebt am Hof der Königin und unterrichtet dort Musik. Nach dem gewaltsamen Tod des Thronfolgers, deuten alle Spuren darauf hin, dass er von einem Drachen ermordet wurde. Nun steht der hart erkämpfte Frieden, zwischen Menschen und Drachen, unter keinem guten Stern. Serafina möchte nicht das es wieder Krieg gibt und stellt selbst Nachforschungen an. Hier muss sie sich aber sehr vor dem Hauptmann Lucian Kiggs in Acht nehmen, der kurz davor steht ihr...

Weiterlesen

Schwacher Anfang, starker Mittelteil und toller Ende

Inhalt

Sie ist nichts weiter als eine Musimamsell am Königlichen Hof und Gorred. Zumindest versucht Fina das, allen weiß zu machen, denn sie hütet ein Geheimnis, das sie ihre Freiheit kosten könnte. Sie ist ein Halbdrache, ein verbotenes Wesen. Ihre Mutter war ein Drache und verliebte sich verbotener Weise in einen Menschen. Niemand durfe etwas von ihrer Schwngerschaft wissen, denn sie verstieß damit gegen das oberste Gesetz der Drachen. Und nun muss Fina ihr Geheimnis um jeden Preis...

Weiterlesen

Drachen-High-Fantasy mit Schwächen

"Serafina - Das Königreich der Drachen" ist der erste Band einer historisch angehauchten High-Fantasy-Trilogie von Rachel Hartman. Nach deutlichen Startschwierigkeiten konnte es mich auch nach spürbarer Steigerung nicht mehr richtig überzeugen.

Inhalt: Serafina lebt am Hof der Königin und unterrichtet Musik. Durch den gewaltsamen Tod des Thronfolgers, bei dem die Spuren auf einen Drachen als Täter hindeuten, ist der hart erkämpfte Frieden zwischen den Menschen und den Drachen, die...

Weiterlesen

Ich liebe Drachen - und dieses Buch!

Im Königreich Goredd leben Menschen und Drachen zusammen. In früheren Zeiten gab es viele Kriege zwischen den beiden Völkern, doch vor 40 Jahren wurde ein Friedensvertrag ausgehandelt. Nicht jedem behagt der Friede und es gibt auf beiden Seiten rassistische Gruppierungen sowie Misstrauen und Furcht. Die Feier zum Jubiläum des Friedensvertrages steht kurz bevor, da geschieht ein Mord an einem Mitglied des Königshauses und alles deutet auf einen Drachen als Täter hin.

Serafina, ein...

Weiterlesen

Anders als erwartet, aber super spannend

Inhalt:
Die junge, musikbegabte Serafina ist seit kurzem am Hof von Goredd angestellt als Gehilfin des Hofkomponisten Viridius und als Musiklehrerin für die Prinzessin Glisselda. Als der Thronfolger Rufus ermordet wird, bekommt Serafina ungewollte Aufmerksamkeit, die sie eigentlich gar nicht gebrauchen kann. Sie trägt nämlich ein Geheimnis mit sich rum, von dem keiner wissen darf: Ihre Mutter war ein Drache, ihr Vater ein Mensch, was Serafina zum Kind beider Völker macht. Zwar herrscht...

Weiterlesen

Spannender, toller Auftakt zu einer Trilogie über Drachen mit einer starken, sympathischen Protagonistin

ZUM INHALT
Im Fantasy-Roman „Serafina – Das Königreich der Drachen“ geht es um die 16jährige Serafina „Fina“ Dombegh, die am Hofe des Königreichs Goredd als Assistentin des Hofkomponisten arbeitet. Mit ihrem überwältigenden Talent verzaubert sie alle durch ihre Musik, doch das schüchterne Mädchen hält sich am liebsten im Hintergrund. Denn Fina hat ein gefährliches Geheimnis – ihre Mutter war ein Drache. Zwar leben Menschen und Drachen seit längerer Zeit bereits in Frieden...

Weiterlesen

Nicht ganz so meins

Inhalt in eigenen Worten:

Serafina hütet ein Geheimnis, denn sie lebt zwischen zwei Welten. Menschen und Drachen können nicht in einer Welt friedlich leben, doch Serafina ist fasziniert von den Menschen und kann sich nicht vorstellen, was ihnen gefährlich sein soll.  Doch als der Thronwächter des gemeinsamen Königreichs ermordet wird, kommt alles Schlag auf Schlag. 
Keiner darf wissen, was Serafina ist. Ihr Geheimnis zu offenbaren, würde ihr den Tod bringen. Lucian, ein...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
495 Seiten
ISBN:
9783570152690
Erschienen:
November 2012
Verlag:
cbj
Übersetzer:
Petra Koob-Pawis
7.65517
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 71 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher