Buch

Das Spiel der Könige - Rebecca Gablé

Das Spiel der Könige

von Rebecca Gablé

England 1455: Der Bruderkrieg zwischen Lancaster und York um den englischen Thron macht den achtzehnjährigen Julian unverhofft zum Earl of Waringham. Als mit Edward IV. der erste König des Hauses York die Krone erringt, brechen für Julian schwere Zeiten an. Obwohl er ahnt, dass Edward seinem Land ein guter König sein könnte, schließt er sich dem lancastrianischen Widerstand unter der entthronten Königin Marguerite an, denn sie hat ihre ganz eigenen Methoden, sich seiner Vasallentreue zu versichern. Und die Tatsache, dass seine Zwillingsschwester eine gesuchte Verbrecherin ist, macht Julian verwundbar ...

Rezensionen zu diesem Buch

Die Sage geht weiter - Der Rosenkrieg

Mit "Das Spiel der Könige" hat Rebecca Gablé wieder einmal ein Stück englischer Geschichte zusammengefasst. Themenschwerpunkt ist der Rosenkrieg zwischen den Häusern York und Lancaster. Die Autorin schafft es den ca. 30jährigen Bruderkrieg auf interessante Weise zu schildern und den Lesern anhand von Einzelschicksaen die damalige Zeit näher zu bringen. Es ist spannend zu sehen, wie Rebecca Gablé auch historisch nicht belegte Ereignisse auf atemraubende Weise schildert und in die damlige Zeit...

Weiterlesen

Der dritte Teil der Waringham-Saga

Das Spiel der Könige (1455 bis 1485)/Rebecca Gablé

Der Intrigantenstadl geht weiter. Wer sich bislang mit der Englischen Geschichte beschäftigt hat, kann nun auf ein weiteres Kapitel blicken:

Wir befinden uns in den rund dreißig Jahren, die als Zeit der „Rosenkriege“ bekannt sind.

Der (fiktive)  Clan der Waringhams entwickelt sich parallel zu den Adelshäusern Lancaster (= rote Rose) und York (=weiße Rose). Die Geschichte verläuft wechselvoll und turbulent.

Die...

Weiterlesen

Gelungene Fortsetzung der Waringham-Saga

Dieses Mal entführt uns Rebecca Gablé mit ihrem Roman „Das Spiel der Könige“ in die Zeit der Rosenkriege. Die rote Rose von Lancaster und die weiße Rose von York buhlen in diesen fast dreissig Jahre dauernden Kriegen um die Krone Englands.

Diesmal begleiten wir nicht nur einen, sondern gleich zwei Waringhams durch die Geschichte Englands. Blanche und Julian of Waringham werden unweigerlich in die Auseinandersetzung der beiden Häuser hineingezogen. Während Julian zu Beginn noch...

Weiterlesen

immer wieder historisch gut!

Waringham über alles. Ich habe schon einige Reihen gelesen und oft festgestellt, das nach dem 2. Buch doch die Luft ziemlich raus war. In diesem Fall verneine ich auf das Heftigste. Immer wieder schafft es Gablé dem Ganzen eine neue Sichtweise zu geben und es wird nie langweilig die unterhaltsame Geschichte der Familie Waringham zur Zeit König Richards und dem unaufhaltsamen Aufstieg Henrys zu folgen. Gerade der Mix aus historischen Fakten und den fiktiven Gestalten um real existierende...

Weiterlesen

Ein Mammutwerk, in dem alles perfekt umgesetzt ist!

Der Rosenkrieg - Kampf um die Krone zwischen den englischen Adelshäusern Lancaster und York

Klappentext

England 1455: Der Bruderkrieg zwischen Lancaster und York um den englischen Thron macht den achtzehnjährigen Julian unverhofft zum Earl of Waringham.
Als mit Edward IV. der erste König des Hauses York die Krone erringt, brechen für Julian schwere Zeiten an. Obwohl er ahnt, dass Edward seinem Land ein guter König sein könnte, schließt er sich dem...

Weiterlesen

Rosenkrieg

Auch mit dem dritten Teil der Waringham Saga hat Frau Gablé mich wieder gefangen genommen. sie hat auch in diesem Buch wieder Fakten und Fiktion wunderbar vereint. Die Geschichte um die Englische Krone und den Bruderkrieg zwischen den Häusern Lancaster und York werden zu leben erweckt. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und leicht. Obwohl es einige Zeitsprünge gibt und Frau Gablé sich nur an den wichtigen Daten gehalten hat blieb man in der Geschichte drin. Es gab immer einen kleinen...

Weiterlesen

Geschichte wird lebendig

England zur Zeit der Rosenkriege. Inmitten der Wirren des Bruderkrieges zwischen den englischen Adelshäusern Lancaster und York wird der achtzehnjährige Julian unverhofft zum Earl of Waringham und ist gezwungen in seine Heimat zurückzukehren, der er im Streit mit seinem Vater einst den Rücken kehrte. Während er sich in Waringham seiner Verantwortung stellt, wird er als Lord unweigerlich in die Geflechte des Krieges gezogen und obwohl er immer den Duke of York für den rechtmäßigen König...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
1196 Seiten
ISBN:
9783404163076
Erschienen:
August 2009
Verlag:
Lübbe
9.69231
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.9 (26 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 84 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher