Buch

Forever - Das ewige Mädchen - Rebecca Hamilton

Forever - Das ewige Mädchen

von Rebecca Hamilton

Hexe! Sophia weiß genau, wie man sie im Dorf nennt. Sie kennt sich ja auch mit okkulten Riten aus und beschwört Geister. Was sie schrecklicher findet als den Hass der Dorfbewohner, ist das immer gegenwärtige Summen in ihrem Kopf, unter dem sie leidet, seit sie achtzehn wurde. Um es endlich zum Schweigen zu bringen, wendet sie einen Zauber an der misslingt. Denn aus dem Summen werden plötzlich flüsternde Stimmen, und dunkle Gestalten erscheinen. Einer von ihnen ist der geheimnisvolle Charles, zu dem Sophia sich magisch hingezogen fühlt. Welchen Fluch sie geweckt hat, erfährt sie erst durch eine alte Schriftrolle: Ihre Vorfahrin Elizabeth war eine Hexe, die mit achtzehn eines grausamen Todes gestorben ist

Rezensionen zu diesem Buch

Neue Reihe, Neue welt

Hexe! Sophia weiß genau, wie man sie im Dorf nennt. Selbst ihre Mutter glaubt, das Sie eine Hexe ist. Das Summen in ihrem Kopf wird immer lauter und gegenwärtiger. Als aus dem Summen plötzlich flüsternder Stimmen werden, bekommt sie es mit der Angst zu tun. Gleichzeitig trifft sie auf Charles und fühlt sich von ihm angezogen. Bis sie mehr aus ihrer Vergangenheit erfährt und sich ihre Welt auf den Kopf stellt.

Eine Fantasygeschichte die bekannte Elemente in sich hat. Doch auch sehr...

Weiterlesen

interessante Geschichte rund um Gestaltwandler

Charaktere:
Sophia ist 22 Jahre alt und lebt alleine in dem Haus ihres Großvaters. Sie arbeitet in einem Diner, da sie nach ihrem Studienabschluss noch keine entsprechende Arbeitsstelle gefunden hat. Sie ist eine Wicca und macht dementsprechend auch Rituale, z. B. für positive Energie. Im ganzen Ort wird sie deshalb als „Hexe“ bezeichnet, wobei weder Sophia noch die anderen Stadtbewohner auch nur ahnen, dass sie wirklich mit dieser Welt der Wesen etwas zu tun hat. Seit sie 18...

Weiterlesen

Eine Klasse Geschichte die mich begeistert hat!!! :D

Kurzbeschreibung

Sophie lebt mit ihren 22 Jahren in Belle Meadow das mit ihren Bewohnern allen voran Mrs. Franklin nicht gut auf Sophia zu sprechen ist.

Aber wer denkt das Sophia etwas angestellt hat, der irrt, der Hass der Leute gilt ihr weil Sie eine Hexe ist und weil Mrs. Franklin das Haus von Sophia in ihrem Besitz wissen möchte.

Aber als wäre das nicht schon alles anstrengend genug tauchen auch noch mysteriöse Fremde in ihrem Leben auf und Sophia muss sich...

Weiterlesen

Forever - das ewige Mädchen

Meine Meinung:
ich fand das Buch am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber sobald man richtig in der Story drin ist, wird es wundervoll

Die Protagonistin:
Sophia ist in meinem Augen etwas Naiv und rastet immer sehr schnell aus, jedenfalls in der Beziehung mit Charles. Vom Sternzeichen hätte ich sie eher auf einen Widder geschätzt, da sie manchmal unberechenbar rüber kommt.
Aber sie ist auch ein freundliches Mädchen, das Gefühle zeigen kann und im inneren sehr...

Weiterlesen

Gelungene Mischung des Genre Fantasy mit neuen Ideen

Vampire, Hexen ... beliebt für Fantasybücher. „Forever – Das ewige Mädchen“ ist der Auftaktband zur „Forever-Reihe“. Das Cover ist faszinierend, auch irgendwie geheimnisvoll, allein schon durch die Farbkombination ein Eyecatcher. Die junge Sophia Parsons lebt allein im Haus ihres verstorbenen Großvaters. In der Gemeinde war sie eine Außenseiterin, galt als Hexe ... Alle Versuche, sie aus dem geerbten Haus zu vertreiben, schlugen fehl. Am giftigsten war Mrs. Franklin, derem Wahn auch Sophias...

Weiterlesen

Gelungener Auftakt

MEINE MEINUNG

Forever - Das ewige Mädchen bietet einen spannenden Fantasyroman voller fantastischer Wesen, voller Gefahren und voller Magie. Es gibt Wesen für jedes Element und anfangs war es nicht ganz leicht, sich die Namen und Bezeichnungen zu merken. Zumal es nicht nur vier Namen für vier Elemente gab, sondern auch unterschiedliche Bezeichnungen für unterschiedliche Mischformen.
Es gibt die Strigoi des Wassers, die Cruor der Erde, die Chipold des Feuers und die Hexen des...

Weiterlesen

Einer meiner Lesehighlights 2013

Klappentext
Hexe! Sophia weiß genau, wie man sie in der Kleinstadt nennt. Sie kennt sich ja auch mit okkulten Riten aus und beschwört Geister. Was sie aber schrecklicher findet als den Hass der Dorfbewohner, ist das immer gegenwärtige Summen in ihrem Kopf, unter dem die leidet, seit sie achtzehn wurde. Um es endlich zum Schweigen zu bringen, wendet sie einen Zauber an - der misslingt. Denn aus dem Summen werden plötzlich flüsternde Stimmen und dunkle Gestalten treten in ihrem Leben....

Weiterlesen

interessante Idde, Schwächen in der Umsetzung

Die ersten 50 Seiten vom Buch waren für mich ein bisschen mühsam, doch dann tritt Charles auf den Plan. Von da an lebt das Buch von den Momenten, in denen Charles und Sophia zusammen sind. Die Beziehung der beiden verläuft zunächst sehr zaghaft. Sie ist eine dieser bekannten Ich-steh-auf-dich-aber-wir-dürfen-uns-nicht-näher-kommen,-es-ist-zu-gefährlich Sorte. Doch diese Beziehung schlägt sehr schnell um. Plötzlich führen die beiden Gespräche wie ein altes Ehepaar. Die erotischen Momente...

Weiterlesen

Twilight für Arme

Ich habe für dieses Buch knapp 2 Monate gebraucht, da ich mich zum weiter lesen zwingen musste. Der Anfang war richtig gut und spannend. Das Wicca Thema mochte ich sehr und auch die mysteriösen Wesen die so ihr Unwesen trieben. Doch nachdem Sophia nun mit Ihm ( Es tut mir so leid aber ich habe seinen Namen schon vergessen, sorry!) zusammen gekommen ist wurde es so langweilig, und langweiliger. Danach habe ich mich nur noch noch weiter gekämpft. Doch dann ein Licht am Ende das Tunnels.
...

Weiterlesen

Neue schöne Ideen

Alleine das Cover wäre für mich schon ein Kaufgrund gewesen, da es einfach hinreißend aussieht, dazu kam auch noch, dass sich die Geschichte um ein Mädchen dreht, das dem Wicca-Glauben nachgeht und als Hexe bezeichnet wird.

Erster Satz: „In meinem Kopf hat sich ein beharrliches Geräusch eingenistet, wie ein Hausbesetzer, den ich nicht rausklagen konnte.“

Das Cover 

Wie bereits in der Einführung erwähnt, finde ich das Cover wirklich gelungen.

Man sieht Sophia, die...

Weiterlesen

Unterschiedliche Wesen vereint in einer Geschichte

Inhalt:
Willkommen in der so gut versteckten Welt der Cruor und Strigoi - den Vampiren und Gestaltwandlern. Sie leben unter uns. Unerkannt. Sie bleiben unter sich, meiden Kontakte zu den meisten Menschen. Vor allem zu denen, die merken, dass etwas nicht stimmt. Sophia kennt sie nicht. Sie hat ihre eigenen Probleme. Sie ist eine Hexe und kämpft selbst in heutigen Zeiten immer noch mit den Verfolgungen der ach so Gläubigen. Seit sie 18 ist, hat sie jedoch ein viel größeres Problem. In...

Weiterlesen

Rezension: Rebecca Hamilton - Forever: Das ewige Mädchen

Hexen und deren Geschichte finde ich immer unheimlich spannend und interessant, weswegen ich dieses Buch einfach lesen musste. Zwar gibt es einige kleine Schwächen, doch größtenteils habe ich hier bekommen, was ich mir erhofft hatte. 
Rebecca Hamilton hat einen angenehmen, flüssigen Schreibstil. Szenen und Orte werden nicht zu ausufernd beschrieben und doch kann man sich recht gut in Ich-Erzählerin Sophia hineinversetzen. Leider gab es einige Szenen, in denen einfach viel zu große...

Weiterlesen

vielversprechender Auftakt mit interessanter Idee

Kurzbeschreibung:

Hexe! Sophia weiß genau, wie man sie im Dorf nennt. Sie kennt sich ja auch mit okkulten Riten aus und beschwört Geister. Was sie schrecklicher findet als den Hass der Dorfbewohner, ist das immer gegenwärtige Summen in ihrem Kopf, unter dem sie leidet, seit sie achtzehn wurde. Um es endlich zum Schweigen zu bringen, wendet sie einen Zauber an – der misslingt. Denn aus dem Summen werden plötzlich flüsternde Stimmen, und dunkle Gestalten erscheinen. Einer von ihnen ist...

Weiterlesen

Übernatürliche Wesen auf dem Vormarsch!

Klappentext
Hexe! Sophia weiß genau, wie man sie im Dorf nennt. Sie kennt sich ja auch mit okkulten Riten aus und beschwört Geister. Was sie schrecklicher findet als den Hass der Dorfbewohner, ist das immer gegenwärtige Summen in ihrem Kopf, unter dem sie leidet, seit sie achtzehn wurde. Um es endlich zum Schweigen zu bringen, wendet sie einen Zauber an – der misslingt. Denn aus dem Summen werden plötzlich flüsternde Stimmen, und dunkle Gestalten erscheinen. Einer von ihnen ist der...

Weiterlesen

Schwieriger Einstieg, ansonsten guter Auftakt

Worum geht es?

Sophia arbeitet nach ihrem Geschichtsstudium als Kellnerin in einem kleinen Dorf. Als Wicca wird sie von den Dorfbewohnern als Hexe beschimpft und ihr wird misstraut. Doch damit kann sie leben. Was ihr viel mehr zu schaffen macht, ist das ständige Summen in ihrem Kopf, das sich kein Arzt richtig erklären kann. Um das Summen loszuwerden, versucht sie sich an einem Ritual, das aber kläglich misslingt. Danach wird das Summen zu einem Stimmengewirr. Und als wäre das nicht...

Weiterlesen

Sehr spannend!

Beschreibung! :

Hexe! Sophia weiß genau, wie man sie im Dorf nennt. Sie kennt sich ja auch mit okkulten Riten aus und beschwört Geister. Was sie schrecklicher findet als den Hass der Dorfbewohner, ist das immer gegenwärtige Summen in ihrem Kopf, unter dem sie leidet, seit sie achtzehn wurde. Um es endlich zum Schweigen zu bringen, wendet sie einen Zauber an der misslingt. Denn aus dem Summen werden plötzlich flüsternde Stimmen, und dunkle Gestalten erscheinen. Einer von ihnen ist der...

Weiterlesen

Für ihr erstes Buch sehr gut, aber eine Steigerung ist durchaus möglich

Cover:

Kurz und knapp: Das deutsche Cover gefällt mir wirklich sehr gut. Ich stelle mir Sophia genau so vor und es passt von den Farben einfach wunderbar.

 

Meine Meinung:

Die Geschichte hat mir ganz gut gefallen. Aber es gab zwischendurch ein paar Kapitel, die ich etwas schleppend fand. Allerdings erhält das Buch ab Sophias Aufenthalt in dem Club, eine sehr spannende Wendung, welche aber auch nach der Zeit wieder abnimmt.

Die Hauptfigur...

Weiterlesen

"Forever" konnte mich trotz der guten Grundidee leider nicht überzeugen

Das Cover des Buches zeigt ein junges Mädchen, dessen helles Haar von einem rötlichen Schimmer wie von einem Diskolicht umgeben sind. Sie scheint ein Top oder Kleid zu tragen, auch wenn man von selbigen nur die Träger erkennen kann, der Rest von ihr (und dem ganzen Cover) wird von schwarzem Rauch umhüllt. Mich hat das Cover neugierig auf die Protagonistin (und ihre Fähigkeiten) gemacht – auch wenn ich mir diese doch anders vorstelle.

Sophia lebt allein im Haus ihres Großvaters. Ein...

Weiterlesen

Super Geschichte!

Super Geschichte!!!

Die Hauptprotagonistin im Buch ist Sophia, sie ist eine hübsche junge Frau, die von vielen gemobbt wird, weil sie anders ist. Das macht sie dem Leser sehr sympathisch. Die Geschichte handelt von Sophias Weg in eine bis dahin für sie unbekannte Welt, dort findet sie einige Freunde aber auch alte (Freund)Feinde und dort gibt es einige Wesen, die man zwar von den Eigenschaften her schon kennt, die die Autorin aber komplett neu erfunden hat, hier gibt es also keine...

Weiterlesen

Gute Idee - Durchschnittliche Umsetzung

Rebecca Hamilton's "Forever - Das ewige Mädchen" handelt von Sophia, einer jungen Frau, die erfährt, dass sie eine Hexe ist und in einer Welt lebt, in der noch andere übernatürliche Gestalten ihr Unwesen treiben.

Sophia gehört zu den Elementaren, Wesen die vom Universum geschaffen wurden und eine bestimmte Aufgabe auf der Erde erfüllen sollen. Den Elementaren gehören auch noch andere Wesen an, so zum Beispiel Strigoi, Cruor, ... Als Sophia dies erfährt ist es zunächst ein Schock, wo...

Weiterlesen

Ein tolle Start in eine neue Serie

MEINUNG

Erstmal muss ich sagen das ich das Cover richtig klasse finde. Das Mädchen und das drum rum passt perfekt zur Story, etwas düster und geheimnissvoll.

Als erstes lernt man Sophia kennen, Teile ihrer Vergangenheit und ihrer Persönlichkeit. Man bekommt einen Einblick in ihr Leben und warum sie sich zurück zieht. Rebecca Hamilton hat mit Sophia einen sehr sympatischen und liebenswerten Charakter geschaffen. Ich mochte sie von Anfang an auch wenn sie manchmal komisch zu sein...

Weiterlesen

Überraschend sehr gut!

Ich war neu hier und gleich durfte ich mitlesen mit diesem Buch. Etwas skeptisch war ich schon, da ich sonst weniger auf Vampiere oder ähnliche Fantasygestalten stehe, aber einmal begonnen, konnte ich es nicht mehr weglegen!

Ich war fasziniert, von dem Schreibstil, der nicht nur Jugendliche anspricht! Immerhin bin ich mit meinen 31 Jahren weit davon entfernt ;-) Ich mochte sofort die Hauptfigur in dem Buch, konnte wirklich mitfiebern mit den spannenden Teilen! Etwas langatmig fand ich...

Weiterlesen

Ein toller Auftakt, der mehr als nur Hexen bietet

Die Autorin konnte mich von Anfang an in eine spannende Welt ziehen, die erst einmal in einem kleinen Dorf, in dem jeder jeden kennt und verurteilt, beginnt. Dort lebt Sophia unwissend.
Die Geschichte entwickelt sich aber ab diesem Zeitpunkt rasend schnell und man lernt Sophia und ihre Geheimnisse näher kennen.
Sophia ist, wie ich finde, ein sehr interessanter Charakter, der mit der Zeit seine ungewöhnliche Seite zeigt. Denn Sophia ist eine Wicca und wird auch deshalb Hexe...

Weiterlesen

Ein gelungener Einstieg in eine neue Fantasy-Reihe

Inhalt:
Sophia wohnt in einem kleinen Dorf und ist dort nicht sonderlich beliebt. Sie wird dort als Hexe beschimpft. Auch ihre Mutter ist da keine große Hilfe, im Gegenteil. Und ja, Sophia ist eine Wicca-Gläubige und führt auch entsprechende Rituale durch, aber ist sie deswegen wirklich eine Hexe? Oder gar böse und schlecht? Mit dieser Ablehnung kommt sie aber gut zurecht. Viel schlimmer ist es, dass sie seit ihrem 18. Lebensjahr, immer ein Summen im Kopf hat. Das will sie unbedingt...

Weiterlesen

ein sehr gelungener Fantasyroman

 

Die 22-Jährige  Sophia lebt in einem kleinen Dorf wo Jeder Jeden kennt,aber sie hat es nicht leicht in ihrem Leben,da sie von den anderen als Hexe bezeichnet wird. Dabei kennt sie sich einfach nur gut mit Geisterbeschwörung aus und ist deswegen auch eine sogenannte "Wicca"

Sophia hört seit ihrem 18. Lebensjahr komische Stimmen in ihrem Kopf und sieht dazu mysteriöse Gestalten die sonst niemand sieht.

Als sie jedoch in einem Club dem charmanten Charles begegnet fühlt...

Weiterlesen

Ein spannendes Buch

Hexe! Sophia weiß, wie man sie in dem hinterwäldlischen Dorft nennt. Sie ist eine Wicca-Hexe und hat seit ihrem 18. Lebensjahr ein beständiges Summen in ihrem Kopf.

Das Buch jedoch beginnt bei ihrem 22. Lebensjahr, was etwas verwirrend ist. Man ist sofort mittendrin in Sophias Leben und erlebt mit, wie sie mit den Vorurteilen zu kämpfen hat. Um das Summen verstummen zu lassen wendet sie ein Wicca-Ritual an, dass jedoch schiefgeht. Statt des Summens hört sie nun Stimmen.

Der...

Weiterlesen

Großartige Grundidee, die leider nur dürftig umgesetzt wurde

> Hexe ! Sophia weiß genau, wie man sie im Dorf nennt. Sie kennt sich ja auch mit okkulten Riten aus und beschwört Geister. Was sie schrecklicher findet als den Hass der Dorfbewohner, ist das immer gegenwärtige Summen in ihrem Kopf, unter dem sie leidet, seit sie achtzehn wurde. Um es endlich zum Schweigen zu bringen, wendet sie einen Zauber an der misslingt. Denn aus dem Summen werden plötzlich flüsternde Stimmen, und dunkle Gestalten erscheinen. Einer von ihnen ist der geheimnisvolle...

Weiterlesen

Ein interessanter Mix aus alten und neuen Fantasy Elementen.

Kurzbeschreibung:

Hexe! Sophia weiß genau, wie man sie im Dorf nennt. Sie kennt sich ja auch mit okkulten Riten aus und beschwört Geister. Was sie schrecklicher findet als den Hass der Dorfbewohner, ist das immer gegenwärtige Summen in ihrem Kopf, unter dem sie leidet, seit sie achtzehn wurde. Um es endlich zum Schweigen zu bringen, wendet sie einen Zauber an – der misslingt. Denn aus dem Summen werden plötzlich flüsternde Stimmen, und dunkle Gestalten erscheinen. Einer von ihnen ist...

Weiterlesen

Kommt erst langsam in Fahrt, aber dann ist es Super

Inhalt:
Sophia ist eine Wicca. Im Dorf ist sie als Hexe verschrien. Das Alles ist aber nicht so schlimm wie das Summen in ihrem Kopf, das sie liebend gerne los werden möchte. Dafür wendet sie ein Ritual an, das schief geht. Nun hört sie nicht nur ein Summen sondern Stimmen. Kurz darauf lernt sie dunkle Gestalten kennen, die sie jagen. Charles ist einer davon, allerdings jagt er sie nicht sondern er versucht sie zu beschützen. Sie findet heraus was sie wirklich ist...eine Hexe, aber das...

Weiterlesen

Schwerer Einstieg, tolles Ende :)

Die ersten Seiten waren für mich relativ schwierig, denn man ist sofort mitten im Leben der Wicca Sophia und muss sich erstmal zurechtfinden. Anfangs ist sie die typische “es gibt nichts außer Menschen”-Frau, muss jedoch sehr schnell feststellen, dass es weitaus mehr gibt von dem sie noch nicht mal etwas ahnt. Die Hintergründe über Sophias Leben und ihre Vorfahren waren für mich sehr spannend und die Details haben mich zeitweise richtig gefesselt.
 
Was ich allerdings nicht ganz...

Weiterlesen

tolle Start

der Klappentext:

Hexe! Sophia weiß genau, wie man sie im Dorf nennt. Sie kennt sich ja auch mit okkulten Riten aus und beschwört Geister. Was sie schrecklicher findet als den Hass der Dorfbewohner, ist das immer gegenwärtige Summen in ihrem Kopf, unter dem sie leidet, seit sie achtzehn wurde. Um es endlich zum Schweigen zu bringen, wendet sie einen Zauber an – der misslingt. Denn aus dem Summen werden plötzlich flüsternde Stimmen, und dunkle Gestalten erscheinen. Einer von ihnen ist...

Weiterlesen

Die Fortsetzung steht schon in meinem "Leseplan" :)

Forever – Das ewige Mädchen gehört wohl definitiv zu den Romanen, die mich nicht von der ersten Seite an begeistern konnten. Nichtsdestotrotz bin ich wirklich froh, es nicht beiseite gelegt zu haben, denn im Nachhinein kann ich mit gutem Gewissen sagen, einen tollen Roman gelesen zu haben.

Gleich auf den ersten Seiten wird klar, dass Sophia, die Protagonistin dieses Romans, eine Außenseiterin ist. In ihrem Dorf wird sie „Hexe“ genannt und tief in ihrem Inneren weiß Sophie auch, dass...

Weiterlesen

Das Buch habe ich nur so verschlungen.

Autor/in: Rebecca Hamilton

Original Titel: The Forever Girl

Titel: Forever - Das ewige Mädchen

Reihe: 1/?

D.T Erstausgabe: November 2013

Verlag: Darkiss Verlag

Format: Taschenbuch,

Seitenzahl: 416

ISBN: 978-3-86278-839-2

Preis: 12,99 €

Genre: Fantasy, Romance

Altersempfehlung: -

 

Inhalt:

Hexe! Sophia weiß genau, wie man sie im Dorf nennt. Sie kennt sich ja auch mit okkulten Riten aus und...

Weiterlesen

Forever- Das ewige Mädchen

Hexe! Sophia weiß genau, wie man sie im Dorf nennt. Sie kennt sich ja auch mit okkulten Riten aus und beschwört Geister. Was sie schrecklicher findet als den Hass der Dorfbewohner, ist das immer gegenwärtige Summen in ihrem Kopf, unter dem sie leidet, seit sie achtzehn wurde. Um es endlich zum Schweigen zu bringen, wendet sie einen Zauber an der misslingt. Denn aus dem Summen werden plötzlich flüsternde Stimmen, und dunkle Gestalten erscheinen. Einer von ihnen ist der geheimnisvolle Charles...

Weiterlesen

"klassische" Fantasy-Wesen in neuer Verpackung

Zitat:
„Es begann als Gewitter mit Regen, aber das Wasser strömte von den Hochebenen in die Schluchten, und auf einmal wurde aus einem schmalen Rinnsal ein reißender Sturzbach. Und ich stand im Moment genau da, wo jeden Moment eine regelrechte Springflut auf mich treffen würde. Genau vor einer solchen Flutwelle stand ich und wartete ab, was als Nächstes geschehen würde.“
(S. 136)

Inhalt:
Die 22-jährige Sophia ist Ablehnung und Getuschel der anderen Kleinstadtbewohner...

Weiterlesen

Eine erfrischende und überzeugende Idee, trotz kleiner Störfaktoren

"Es war natürlich nicht so, als könnte ich irgenwas davon jemals vergessen - die vampirischen Cruor, die gestaltwandlerischen Strigoi, die sensenschwingenden Ankou oder die Feuerelfen, die früher einmal die Chibold gewesen waren. Und ganz sicher würde ich nicht vergessen, was ich über Hexen gelernt hatte."
Zitat S. 235

Gestaltung:
Das Cover hat mich auf den ersten Blick angesprochen und sieht in der Realität noch ein bisschen schöner aus. Normalerweise mag ich die Farbe...

Weiterlesen

Interessante Idee!

Seit ihrem achtzehnten Lebensjahr hat Sophia stets ein Summen im Kopf, das sich nicht ausschalten lässt. Kein Arzt konnte ihr helfen und nun probiert Sophia es mit einem Ritual, dass das Summen jedoch schlimmer werden lässt. Sophia ist eine Wicca und in ihrem Heimatdorf als Hexe verschrieen, doch keiner der Dorfbewohnter ahnt, dass an diesen Gerüchten vielleicht ein Körnchen Wahrheit stecken könnte, denn eine ihrer Vorfahrinnen war eine Hexe.

In "Forever - Das ewige Mädchen" lernt man...

Weiterlesen

toller 1. Teil

Alle Bewohner der Kleindstadt, in der Sophia lebt, halten sie für eine Hexe und bringen sie mit jedem unerklärlichem Ereignis in Verbindung. Dabei befasst sie sich doch nur mit dem Kult der Wicca und tut keiner Seele etwas zu leide. Mit ihrer Mutter versteht sie sich sehr schlecht, denn auch diese hält sie für eine Hexe und predigt ihr ständig aus der Bibel vor.
Seit ein paar Jahren hat Sophia ständig ein Summen im Kopf, bei dem kein Arzt ihr bisher helfen konnte. Sie versucht es mit...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Science Fiction - Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
416 Seiten
ISBN:
9783862788392
Erschienen:
November 2013
Verlag:
Mira Taschenbuch Verlag
Übersetzer:
Ralph Sander
7.57895
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.8 (38 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 65 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher