Buch

Das Grab unter Zedern

von Remy Eyssen

Remy Eyssen - der Meister des Südfrankreich-Krimis

Die gefährlichen Geheimnisse der Provence. 

Zu Beginn der Sommersaison wird ein vermeintlicher Kindermörder aus dem Gefängnis entlassen. Das Berufungsgericht in Toulon hat ihn aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Ganz Le Lavandou steht Kopf. In dieser aufgeladenen Atmosphäre wird ein Toter am Strand gefunden. Der Mörder scheint klar zu sein, aber Rechtsmediziner Dr. Leon Ritter glaubt nicht an die einfache Variante. Seine Nachforschungen führen ihn auf die idyllische Insel Porquerolles. Tiefer und tiefer gräbt er sich in die Geschichte der Inselbewohner, aber seine Nachforschungen gefallen nicht allen. Denn alles deutet daraufhin, dass der Täter von damals dabei ist, weitere Verbrechen zu begehen. Doch niemand will Leon Ritter glauben...

Der vierte Fall für Rechtsmediziner Dr. Leon Ritter

Rezensionen zu diesem Buch

Leon sucht den Kindermörder

Der mutmaßlicher Kindermörder Paul Simon wird vom Gericht mangels Beweisen freigesprochen. Das versetzt die Bevölkerung von Le Lavandou natürlich in helle Aufregung. Rechtsmediziner Dr. Leon Ritter bekommt es mit einem Toten zu tun, der an den Strand gespült wurde. Ritter glaubt nicht, dass der Mann beim Sturm über Bord gegangen ist. Er betreibt wieder einmal seine eigenen Nachforschungen, die ihn auf die Insel Porquerolles führen.

Dies ist bereits der vierte Fall, in dem Dr. Leon...

Weiterlesen

Lese-Vergnügen

Als vor einigen Jahren die kleine Amelie verschwand hatte man schnell den Vater als Mörder verurteilt, obwohl die Leiche nie gefunden wurde. Doch jetzt wurde das Urteil aus Mangel an Beweisen aufgehoben. Die Bewohner von Le Lavandou sind besorgt, denn ein Kindermörder in ihrer kleinen Stadt ist nicht willkommen. Als dann ein Toter gefunden wird ist für die Leute schnell klar, wer dafür verantwortlich ist. Nur Dr. Leon Ritter weigert sich, diese Vorverurteilung zu bestätigen. Seine...

Weiterlesen

tolles Buch, absolute Empfehlung

Ganz Le Lavandou ist in heller Aufregung als das Berufungsgericht den vermeintlichen Kindsmörder Simon wegen Mangel an Beweisen freispricht. Genau zu dieser Zeit wird ein Toter an den Strand gespült. Der Rechtsmediziner Dr. Leon Ritter, glaubt nicht daran, dass dieser Mann bei Sturm über Bord gegangen ist und sollte Recht behalten….

Wieder einmal ist es dem Autor ganz wunderbar gelungen den Charme der Provence in die Geschichte einfließen zu lassen. Denn auch Leon Ritter, die...

Weiterlesen

Ein Krimi in der Provence

Das Grab unter Zedern stammt von Remy Eyssen und erschien im ullstein Verlag. Bei dem Buch handelt es sich um den 4. Teil einer Reihe rund um den deutschen Rechtsmediziner Dr. Leon Ritter welcher in der französischen Provence mit seiner Freundin und Polizisten Isabelle lebt.

Im vierten Fall von Dr. Leon Ritter wird zu Beginn der Sommersaison ein vermeintlicher Kindermörder wegen Mangel an Beweisen aus dem Gefängnis entlassen. Der ganze Ort steht Kopf, da jeder von seiner Schuld...

Weiterlesen

Die Reihe schwächelt etwas

Dr. Leon Ritter fühlt sich wohl in seiner zweiten Heimat, er frühstückt seinen Kaffee wie ein echter Franzose im Bistro, spielt Boule, was ihm eine Menge Informationen einbringt und hat mit Isabelle und Lilou eine neue Familie gewonnen. Doch nun bekommt er einen neuen, recht unprofessionellen Kollegen, Dr. Bodin und prompt startet dieser ein Machtgerangel. Auch mit dem Polizeichef Zerna und den Beamten aus Toulon gibt es Schwierigkeiten. Doch Ritter ist wortgewandt und weiß sich durchaus zu...

Weiterlesen

Spannender Krimi mit Leon Ritter

Im nunmehr vierten Band um Dr. Leon Ritter, Rechtsmediziner aus Deutschland, der seine zweite Heimat im beschaulichen Städtchen Le Lavandou im Süden Frankreichs gefunden hat, dreht sich alles um Paul Simon. Simon soll vor Jahren seine Tochter Amélie ermordet haben. Nun hat das Berufungsgericht das Urteil gegen ihn aufgehoben und Paul Simon kehrt nach Le Lavandou zurück. Doch lange kann er sich seiner neuen Freiheit nicht erfreuen. Er wird von der selbsternannten Bürgerwehr attackiert. Dabei...

Weiterlesen

TOLLER SÜDFRANKREICH KRIMI

Zu Beginn der Sommersaison wird ein vermeintlicher Kindermörder aus dem Gefängnis entlassen. Das Berufungsgericht in Toulon hat ihn aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Ganz Le Lavandou steht Kopf. In dieser aufgeladenen Atmosphäre wird ein Toter am Strand gefunden. Der Mörder scheint klar zu sein, aber Rechtsmediziner Dr. Leon Ritter glaubt nicht an die einfache Variante. Seine Nachforschungen führen ihn auf die idyllische Insel Porquerolles. Tiefer und tiefer gräbt er sich in die...

Weiterlesen

Geheimnisvolle Provence

Das Grab unter Zedern von Remy Eyssen ist der vierte Fall für Leon Ritter. 

Aus Mangel an Beweisen wird ein vermeintlicher Kindermörder freigesprochen und aus dem Gefängnis entlassen. 
Die Bewohner von Le Lavandou stehen Kopf und dann wird auch noch ein Toter am Strand gefunden. Dr. Leon Ritter glaubt nicht an die einfache Variante, wer der Täter sein könnte. 
Durch seine Nachforschungen landet er auf der idyllischen Insel Porquerolles. Seine Befragungen gefallen...

Weiterlesen

Nicht so gut wie erwartet

Na ja. Zunächst das Positive: Der Roman lässt sich gut lesen, flüssiger Schreibstil, kurze Kapitel, Spannung wird aufgebaut. Die Geschichte beginnt vielversprechend. Die kleine Amelie ist vor Jahren verschwunden, ihr Vater wurde des Mordes beschuldigt und eingesperrt. In einem Wiederaufnahmeverfahren wird nun festgestellt, dass die Beweislage bei der damaligen Verurteilung unzureichend war. Dadurch kommt er jetzt frei. Nahezu alle Leute im Ort sind allerdings weiterhin der Meinung, dass der...

Weiterlesen

Das Grab unter Zedern

Ein Mann, der wegen Kindesmord im Gefängnis saß, wird aufgrund mangelnder Beweise freigesprochen und  entlassen. Die Bewohner des kleinen französischen Dorfes sind wirklich entsetzt und schockiert. Als dann auch noch ein Toter am Strand gefunden wird steht für die Bevölkerung der Mörder sofort fest. Nur der Rechtsmediziner Leon Ritter glaubt nicht, dass die Lösung des Falls so einfach ist und er beginnt daher eigenständig zu ermitteln. Dabei stößt er auf ein schockierendes Geheimnis.

...

Weiterlesen

Wieder ein guter Krimi

"Das Grab unter Zedern" ist der vierte Band der Reihe um Leon Ritter, einen Rechtsmediziner. Dieses Mal arbeitet er an einem alten Fall, weil der zuvor als Täter verurteilte Mann vom Berufungsgericht freigesprochen wurde und deshalb eine neue Untersuchung eingeleitet wird, um zu erfahren, was damals passiert ist. Allerdings gibt es nach wie vor viele Menschen, die von der Schuld des Mannes überzeugt sind, und dadurch entsteht eine angespannte, aufgeladene Situation. Der Autor hat dies sehr...

Weiterlesen

ein Gerichtsmediziner hakt nach

Das Grab unter Zedern ist ein Provence Krimi von Remy Eyssen und der vierte Fall in der Reihe um den in Frankreich arbeitenden deutschen Gerichtsmediziner Leon Ritter. Ich kenne den Beginn der Krimireihe nicht, bin aber trotzdem gut in die Geschichte reingekommen, die eine gute Mischung aus einem spannenden Fall und eine Rahmenhandlung rund um die Ermittler in Le Lavandou ist. Die Geschichte handelt von einem vermeintlichen Kindermörder, der aus dem Gefängnis entlassen wird, was die...

Weiterlesen

Alter Fall neu aufgerollt

Martin Simon, der angeklagt wurde, seine Tochter ermordet zu haben, wird mangels Beweisen freigesprochen. Doch im Lavandou ist jeder von seiner Schuld überzeugt. Der Fall muss dennoch von vorne aufgerollt werden. Auch bei der Polizei herrscht eher die Meinung vor, dass der Vater seine Tochter ermordet hat. Doch Isabelle glaubt ihrem Lebenspartner Dr. Leon Ritter, der neue Verdachtsmomente entdeckt und dessen akribische Arbeit als Rechtsmediziner wie auch sein scharfer Verstand auf eine ganz...

Weiterlesen

Krimi aus der Provence!

Die Bevölkerung von Le Lavandou steht Kopf. Der Kindermörder Paul Simon wird aus dem Gefängnis entlassen. Es konnte nicht mit Sicherheit bewiesen werden, dass er seine zehnjährige Tochter Amélie umgebracht hat. Dr. Leon Ritter, der die Leitung der Rechtsmedizin inne hat, ist von Simons Unschuld überzeugt. Er will beweisen, dass nicht Simon seine Tochter auf dem Gewissen hat und beginnt zu ermitteln.

 

Dies ist der vierte Fall rund um den Rechtsmediziner Leon Ritter. Ich habe...

Weiterlesen

Platz da, der Deutsche klärt das schon!

Leon Ritter ist Gerichtsmediziner in einem Touristenort an der Küste Frankreichs. Obwohl er Deutscher ist, ist er voll in dem Ort und an seiner Arbeitsstelle integriert, auch wenn der Chef der Kriminalpolizei ihn nicht leiden kann, weil er mit der Stellvertreterin des Chefs liiert ist, was der gerne selbst wäre. Als eines Tages ein Mann aus dem Gefängnis entlassen wird, den die Leute für den Mörder seiner Tochter halten, schlagen die Wellen der Empörung hoch, besonders, als dann mehrere...

Weiterlesen

Das Mädchen

Vor Jahren wurde Paul Simon verurteilt. Es soll seine kleine Tochter umgebracht haben. In einem Berufungsverfahren wurde er freigesprochen und nun ist er an seinen Heimatort zurückgekehrt. Niemand will ihn dort haben, das machen die Bewohner von Le Lavandou eindeutig klar. Simon beteuert immer wieder, dass er mit dem Verschwinden seiner kleinen Amélie nichts zu tun hatte. Um die Zeit, in der Simon wieder heimkehrt, wird ein Toter am Strand angespült. Da auch dessen Boot in desolatem Zustand...

Weiterlesen

Der schöne Süden von Frankreich bietet Mord und Spannung pur!

Das gelungene Cover verrät es schon: Der Süden von Frankreich ist wunderschön, aber diese Idylle trügt, denn es gibt auch hier Mord und Totschlag.
In seinem vierten Fall muss der Rechtsmediziner Leon Ritter wieder sein ganzes Können beweisen.
Ein vermeindlicher Kindermörder wird aus dem Gefängnis entlassen und ein Toter wird am Strand gefunden.
Diese beiden Fälle sind in schrecklicher Weise miteinander verbunden und Ritter gerät in eine gefahrvolle und akribische Suche nach...

Weiterlesen

Krimi mit französischem Flair

Inhalt: 

Das beschauliche Städtchen Le Lavandou Ist in heller Aufregung. Monsieur Simon, ein verurteilter Kindermörder, wurde vom Berufungsgericht freigesprochen. In diese aufgeheizte Stimmung platzt ein weiterer Mord. 
Für die Bevölkerung steht der Mörder sofort fest, aber Dr.Leon Ritter,Rechtsmediziner an der Klinik Saint Sulpice ,ist andererMeinung und ermittelt auf seine spezielle Art. 

Meine Meinung: 

Ich kenne schon die vorhergehenden Bücher mit dem...

Weiterlesen

Dr. Leon Ritter und der Kindermörder

Paul Simon, der für den Mord an seiner Tochter Amélie zu einer langen Haftstrafe verurteilt wurde, wird von einem Revisionsgericht freigesprochen. Dies gefällt weder den Bewohnern seines Heimatorts Le Lavandou, die ihm das Leben schwermachen, noch der Polizei, die das fünf Jahre zurückliegende Verschwinden des Mädchens neu aufrollen muss. Bald tauchen weitere Leichen auf und Rechtsmediziner Dr. Leon Ritter und Capitaine Isabelle Morell haben eine Menge zu tun...

Wie in den...

Weiterlesen

Le Lavandou in Aufruhr

Dies ist der 4. Fall um Dr. Leon Ritter, Rechtsmediziner aus Deutschland, der seine zweite Heimat im beschaulichen Städtchen Le Lavandou im Süden Frankreichs gefunden hat. Zusammen mit seiner Lebensgefährtin, Capitaine Isabelle Morell von der Gendarmerie Nationale, ermittelt Leon Ritter mit teils unkonventionellen Methoden.

Als ein vermeintlicher Kindermörder vorzeitig aus der Haft entlassen wird, sind die rechtschaffenen Bürger Le Lavandous in Aufruhr. Die meisten glauben, Paul Simon...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
496 Seiten
ISBN:
9783548289076
Erschienen:
Mai 2018
Verlag:
Ullstein Taschenbuchvlg.
8.1875
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 33 Regalen.

Ähnliche Bücher