Rezension

Alles andere als idyllisch

Mordnacht - Dieter Weißbach

Mordnacht
von Dieter Weißbach

Bewertet mit 3 Sternen

Mordnacht - Ein Regionalkrimi, der in Bayern, Farchant spielt, hat mich durch den Titel neugierig gemacht und nicht zuletzt dadurch, dass es anscheinend nach einer wahren Begebenheit passiert ist. Anfänglich hat mir der Krimi nicht so gut gefallen, ich bin nicht sehr gut hineingekommen und auch die Charaktere waren mir etwas zuviel. Im Laufe der Geschichte ging es dann aber sehr spannend zu und auch der ein oder andere Spannungsmoment war dabei und bis zum Ende wurde es dann richtig spannend. Schön fand ich, dass ich als Leser erstmal auf der falschen Fährte war und den Mörder bis zum Ende nicht enttarnt habe und eigentlich auch relativ überrascht von der Wendung der Geschichte war. Die Charaktere waren dennoch jeder gut durchläuchtet und über alle die wichtig waren hat man viel erfahren, durch z.B. Rückblicke und Gedankengänge. Der Schreibstil war meiner Meinung nach gut zu lesen und flüssig.

Schlussendlich, trotz des spannenden Endes, war der Krimi insgesamt nicht so meins. Wahrscheinlich ist der Krimi an sich sogar gut, jedoch denke ich, dass diese Art von Krimis einfach nicht mein Fall sind .