Rezension

Ein “must have” nicht nur fuer Halloween

Das Haus der Monster - Danny King

Das Haus der Monster
von Danny King

Bewertet mit 5 Sternen

Das Haus der Monster von Danny King, erschienen im Luzifer Verlag am 29.05.2017

John Coal braucht etwas bis er erkennt, dass er der alte sonderbare Mann ist dem die Dorfjugend Streiche spielt. Hat er selbst auch gemacht, aber da sind einige Kids die es zu weit treiben. Er will möglichst schnell in Ruhe gelassen werden und stellt so den Jungs eine Falle der sie nicht widerstehen können.

Danny King hat mich mit seiner Geschichte überzeugt. Die Rahmenhandlung der Jungs die den alten, müffelnden Eigenbrötler auf den Nerv gehen eignet sich hervorragend für einige Kurzgeschichten in denen er uns das Leben von John Coal erzählt.

Das Seemannsgarn welches er da spinnt ist teilweise sehr blutig, auf jeden Fall spannend und immer wieder überraschend. Ich würde gerne mehr von John Coal lesen.

Der Autor entwickelt jeden Charakter sehr interessant und erzählt uns eine spannende Geschichte die mystische Wesen beinhaltet und mir die Nackenhaare hochgetrieben hat. Dabei übertreibt er jedoch nicht und ich konnte trotzdem gut schlafen.

Jetzt muss ich entweder warten bis der Verlag ein Einsehen hat und mehr von diesem aussergewoehnlichen Autor uebersetzt, oder mir die Originalware besorgen. Klare Leseempfehlung.