Rezension

Ein sehr übersichtliches und umfassend informatives Buch!

Kleine Schilddrüse - große Wirkung
von Gertrud Teusen

Bewertet mit 5 Sternen

Ein sehr übersichtliches und umfassend informatives Buch!

Mit „Kleine Schilddrüse, große Wirkung“ hat Gertrud Teusen, wie ich finde, einen sehr guten und hilfreichen Leitfaden zum Thema Schilddrüsenerkrankungen herausgegeben. Wie schon der Untertitel verspricht, findet man im Grunde „Alles über Hashimoto, Über- und Unterfunktion“! Ich war überrascht, wie vielfältig die Autorin die möglichen Erkrankungen und Probleme der Schilddrüse hier schildert und dass dabei doch sehr verschiedene hilfreiche Themenbereiche aufgegriffen und behandelt werden. Ich bekam selber vor einigen Jahren die Diagnose „latente Hashimoto“ und habe seither Vieles zum Thema Schilddrüse gelesen. Hier im vorliegenden Buch werden alle erdenklichen Symptome, Zusammenhänge, Funktionsweisen, Behandlungsmöglichkeiten, sowie Probleme mit Knoten und Derartigem erklärt. 
Gut fand ich, dass die Autorin alle Inhalte sehr klar und eingängig erläutert und das Geschriebene durchweg sehr verständlich ist. Selbst die unterschiedliche (und maßgebliche) Bedeutung von „TSH, T3 und T4“ und anderen unspezifischen Werten wird hier sehr gut erklärt. Im Ganzen fand ich das Buch ziemlich umfassend und informativ. Zudem ist es meiner Meinung wirklich gut strukturiert und übersichtlich. Man kann durch teils vereinfachte, aber dennoch detaillierte Darstellungen (manchmal tabellarisch oder schematisch) sofort sehen, in welchem Themenbereich man sich befindet und worum es inhaltlich geht. 
Selbst für mich gab es noch einige neue und überraschende Informationen, obwohl ich doch schon einige andere Bücher gelesen habe. Zwar ist das Buch sehr in der klassischen Medizin verwurzelt (was mir persönlich eher zusagt), doch sind die möglichen Einflussfaktoren auf die Schilddrüse auch sehr ganzheitlich bedacht. Dazu gibt es noch weiterführende Ratschläge, z.B. hinsichtlich der Erkrankung von Kindern, Auswirkungen in der Schwangerschaft oder in den Wechseljahren. Auch Faktoren, die man nicht unbedingt mit einer Schilddrüsenerkrankung in Verbindung bringen würde, werden aufgegriffen. 
Für mich war das Buch durchgängig sehr interessant und lesenswert. Wer umfangreiche und gleichzeitig spezifische, fachlich fundierte aber verständliche Informationen, Ratschläge oder einfach eine hilfreiche „Übersetzung des Ärzte-Lateins“ benötigt und sucht, ist bei diesem Buch richtig. Ich kann es absolut empfehlen, zumal das Preis-/Leistungsverhältnis absolut stimmt! 5 Sterne.