Rezension

Ein wirklich tolles Buch!

Herdwärme
von Okka Rohd

Bewertet mit 5 Sternen

Ein wirklich tolles Buch!

„Herdwärme“ ist ein Buch, das man meines Erachtens einfach lieben muss – zumindest wenn man gerne kocht oder backt.. Okka Rohd lässt im Buch diverse (wohl auch äußerst unterschiedliche) Köche zu Wort kommen, erzählt kleine Anekdoten und gibt damit ganz persönliche Küchengeheimnisse preis. Ich bin selber eher zufällig auf das Buch gestoßen und habe mich trotzdem sofort ein wenig von den Inhalten anstecken lassen und mich sozusagen in das Gesamtpaket „verliebt“. Die Geschichten zu den einzelnen Rezepten wirken alle total authentisch und leidenschaftlich. Vielleicht ist das auch Hauptgrund, wieso mich das Buch so in den Bann gezogen haben. 
Die Rezepte sind wegen ihrer sehr persönlichen Note der Köche alle ein wenig individuell, dabei eigentlich doch recht vielfältig, zugleich aber auch vorwiegend klassischer Natur bzgl. ihres Bekanntheitsgrades. Man lernt hier nicht nur, ein originales Wiener Schnitzel zu machen, sondern auch wie unterschiedlich man Rote Bete verarbeiten kann, das perfekte Steak aufzutischen oder auch wie es mit dem Schokoladenkuchen samt flüssigem Kern richtig funktioniert.. Vielleicht nichts Neues, aber im Buch wirklich schön beschrieben! 
In jedem Kapitel gibt es zunächst eine mehr oder weniger detaillierte Geschichte oder einen bestimmten „Hintergrund“ zu den Rezepten zu lesen, jeweils mit vielen hilfreichen und informativen Tipps. Im Anschluss daran folgen die eigentlichen Rezepte in genauer Anleitung. Alles ist gut verständlich und selbst für Küchenneulinge wohl passend erläutert. 
Für mich war das Buch eine absolut positive Überraschung und ich habe alle Inhalte mit großer Neugierde „durchforstet“. Bis dato habe ich zwar erst einige der Rezepte ausprobiert, bin aber der Meinung, dass man kaum etwas falsch machen kann (zumindest wenn man sich an die Vorgaben hält)! Es ist wohl ein absolut lesenswertes Buch und ich würde es definitiv weiterempfehlen! Deshalb: Daumen hoch und 5 Sterne.