Rezension

Diese Rezension enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Eine gelungene Fortsetzung

Spellcaster 02 - Dunkler Bann - Claudia Gray

Spellcaster 02 - Dunkler Bann
von Claudia Gray

Bewertet mit 4.5 Sternen

Zum Ende des ersten Teil konnte man aufatmen! Die böse Elizabeth ist besiegt und verbrannt! Oder etwa doch nicht? Hat sie die Flammen überlebt? Auf jedem Fall kommt sie zurück, und Nadia und Mateo müssen erneut um ihr Leben, und das aller Menschen kämpfen.

Nadia gefiel mir schon im ersten Teil. Ihre nette Art macht sie symphatisch, und ihr Geheimnis ist nun auf endlich gelüftet: Sie ist eine Hexe! Doch ohne die nötige Ausbildung bringt ihr das noch nicht all zu viel. Doch zum Glück hat sie nun Mateo an ihrer Seite. Nicht nur im Kampf gegen das Böse, sondern auch in der Liebe. Verlaine bekommt eine größere Rolle, und auch Elizabeth ist wieder mit von der Partie.

Ich mag Hexengeschichten, und diese hier hat es in sich! Vor allem spielt sie nicht im Mittelalter, in der typischen Zeit für Hexen und Zauberer. Auch spielt sie nicht in einer Fantasywelt, sondern hier, mitten unter uns. In der heutigen Zeit, die eigentlich so völlig ohne Magie auskommt, und doch gibt es Zauberkräfte und sogar Dämonen.

Die Autorin hatte noch so einige Überraschungen für ihre Leser! Vom Inhalt möchte ich natürlich nicht all zu viel verraten, aber Claudia Gray hat meiner Meinung nach, nach dem gelungenen ersten Teil, eine noch bessere Fortsetzung geschaffen. Diese war leider auch viel zu schnell durchgelesen, und nun erwarte ich mit Spannung den letzten Teil.

Schon das Cover vom ersten Teil "Düstere Träume" hat mir total gut gefallen, und auch hier hat der Zuständige wieder super Arbeit geleistet! Diese Reihe ist eindeutig zu schade, um nur als Ebook auf einem Ereader gelesen zu werden!

Teil 1: Düstere Träume - Okotber 2015

Teil 2: Dunkler Bann - März 2016

Teil 3: Finsterer Schwur - September 2016