Rezension

Eiskalte Liebesgeschichte voller Leidenschaft & Spannung!

Cold Princess - Vanessa Sangue

Cold Princess
von Vanessa Sangue

Bewertet mit 4 Sternen

Als Erbin einer der mächtigsten Mafiafamilien in Palermo darf Saphira De Angelis sich keine Schwäche erlauben. Einzig für Madox Cebero, Mitglied ihrer famiglia, empfindet sie mehr, als sie sich selbst eingesteht. Aber als ein Anschlag auf sie verübt wird, muss Saphira mit Madox untertauchen und ihr Leben - wie ihr Herz - in seine Hände legen. Ohne zu ahnen, in welche Gefahr sie sich damit begibt...

~~Da sich das Buch wahnsinnig gut und interessant angehört hat und mir auch das Cover richtig gut gefällt, wollte ich dem trotz kleinerer Unsicherheiten eine Chance geben und habe diese auch nicht bereut.

Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Er war düster, aussagekräftig und flüssig und hat absolut zu der Geschichte gepasst. Das Buch wird hauptsächlich aus der Perspektive von Saphira und der von Madox erzählt. Zusätzlich gibt es noch kleinere Passagen, die aus der Sicht von Madox Onkel Guiseppe und seinem besten Freund Damiano erzählt werden. Ich fand es auch sehr gut gewählt, dass in dem Buch keine ich-Perspektive gewählt wurde (normalerweise mag ich das zwar sehr, aber in diesem Fall hätte sie einfach nicht so gut gepasst).

Die Charaktere fand ich alle sehr interessant. Saphira ist eine eiskalte, starke Frau, die keinerlei Schwäche zeigt und mich wirklich beeindruckt hat. Einen solchen Typ Frau hat man nur selten in Büchern, weshalb ich mich sehr gefreut habe, dass die Autorin eine solche Protagonistin erschaffen hat. Madox ist ein ausgebildeter Killer, knallhart und natürlich auch sehr stark. Auch wenn ich mich definitiv nicht mit den Charakteren identifizieren konnte, so konnte ich sie doch verstehen und fand sie sehr faszinierend.

Die Handlung hat mir auch ziemlich gut gefallen. Die Mischung aus leidenschaftlicher Liebesgeschichte und den spannenden Mafiaangelegenheiten hat mir wirklich sehr gut gefallen. Die Autorin hat es auch geschafft während des ganzen Buches über die richtige Stimmung zu kreieren und so war ich vollkommen im Bann der Geschichte gefangen. Das Buch hat aber auch ein paar sehr brutale und gewalttätige Sex-Szenen. Diese haben zwar zu den Charakteren und der Geschichte gepasst, waren aber trotzdem etwas gewöhnungsbedürftig. Richtig fies war allerdings der Cliffhanger! Das Buch endet an der spannendsten Stelle und ich würde am liebsten sofort weiterlesen!

Insgesamt hat mir das Buch richtig gut gefallen. Es hat mich absolut gefesselt und ich bin schon wahnsinnig gespannt auf die Fortsetzung.