Rezension

Flower Power

Friends & Horses, Band 02 - Chantal Schreiber

Friends & Horses, Band 02
von Chantal Schreiber

Rosas Gedanken kreisen nur noch um das Reitturnier, das in den Ferien stattfinden soll. Und noch etwas geht ihr nicht aus dem Kopf: Ihr bester Freund Daniel ist jetzt mit Ollie zusammen. Damit kommt sie gar nicht klar! Doch dann lernt sie bei einem Ausritt Finn kennen, den Abenteurer. Rosa ist völlig fasziniert von ihm und will ihn unbedingt wiedersehen! Ein Sommermärchen beginnt – mit Kribbeln im Bauch und schönen Stunden mit den geliebten Pferden …

Meine Meinung:

Wie auch der erste Teil ist auch der zweite wieder ein absoluter Erfolg gewesen. Als ich mit dem lesen begonnen hatte war ich sofort wieder in der Geschichte angekommen. Der Schreibstil war wieder absolute klasse und hat mir großartige und wundervolle Lesestunden bereitet. Ich war wieder total von diesem Feeling gefangen und habe die Geschichte einfach genossen. Super leicht und super angenehm zu lesen! Dabei lief das Kopfkino auf Hochtouren.

Auch auf die Charaktere habe ich mich wieder riesig gefreut. 
Es war wieder großartig von und mit ihnen zu lesen. Ollie ist im ersten Teil als Neuling dazu gestoßen, jetzt im zweiten Teil sind alle zu einer „Einheit“ geworden, zu einem richtigen Team das alles zusammen durchsteht. Auch durften wir neben unseren alten bekannten Charakteren neue kennen lernen, die frischen Wind in die Handlung gebracht und damit noch spannender gemacht haben. Sie wurden alle perfekt ausgearbeitet.

Ich konnte mit ihnen weinen, lachen, freuen und rumalbern. Sie haben mich wieder mehr als überzeugen und unterhalten können.

Es ist eine tolle Sommerlektüre für Personen jeden Alters. Und dabei eine absolute Leseempfehlung!