Rezension

Für zwischendurch ganz gut

Wildblumensommer - Kathryn Taylor

Wildblumensommer
von Kathryn Taylor

Bewertet mit 4 Sternen

Durch Zufall wird bei Zoe ein Aneurysma im Kopf entdeckt. Der Arzt will sie so schnell wie möglich operieren weil er die Befürchtung hat, das es platzen könnte. Doch Zoe hat Angst nach der OP behindert zu sein oder nicht mehr aufzuwachen.
Denn es gibt noch so viel zu erledigen......
Ihre Mutter, die mit Demenz im Pflegeheim liegt und nach der außer ihr keiner schaut. Ihr Verlobter Philipp, der unbedingt heiraten will. Ihr Vater, der seine Geschäfte an sie übergeben will. Und da sind noch ein paar Geister aus der Vergangenheit, die Zoe nachts in ihren Träumen plagen.
Sie vermisst ihren geliebten Bruder Chris, der bei einem Familienurlaub in Cornwall zu Tode kam. Die Ermittlungen wurden schnell eingestellt, als Grund wurde Selbstmord angegeben. Doch Zoe ist sicher, das da noch etwas anderes dahinter steckt.
Deshalb bucht sie das Strandhaus, in dem sie mit ihrer Familie bei den gemeinsamen Urlauben sehr glücklich war und fährt los.
Schon bald trifft sie Jack, er war damals ihre große Liebe, doch durch den Schicksalsschlag zerbrach ihre Beziehung. Sie ging zurück nach London und er verschwand nach Kanada.
Doch auch Jack wurde vom Schicksal gebeutelt, er verlor seine Frau bei einem Unfall, zog mit seinem Sohn zurück nach Cornwall zu seiner Familie.
Anfänglich begegnen sich die beiden noch misstrauisch und zurückhaltend, doch er ist bereit ihr zu helfen. Durch Gespräche mit den Dorfbewohnern, sichten von alten Polizeiakten und einem Aufruf bei einer Veranstaltung kommen sie dem Geheimnis um Chris immer näher. Und Zoe stellt fest, das ihr Bruder ein Leben lebte, das ihr total fremd war.
Eine warmherzige Geschichte, die mir sehr gefallen hat. Dazu ein unkomplizierter Schreibstil, bildhafte Beschreibung und eine Spannung, die sich langsam aufbaut und mich regelrecht in die Story reingezogen hat.
Auch das Cover ist sehr ansprechend, schöne Blumen auf weißem Hintergrund stimmen schon mal auf die Reise nach Cornwall ein.