Rezension

Gelungener Auftakt einer Serie mit ordentlich Suchtpotential

Ein MORDs-Team - Der Fall Marietta King 1 - Die vergessenen Akten (Bände 1-3)
von Andreas Suchanek Nicole Böhm Ute Bareiss

Bewertet mit 4 Sternen

In diesem Hardcover sind die Bände 1 bis 3 der monatlich als E-Book erscheinenden All-Age Krimiserie "Ein M.O.R.D.s-Team" versammelt. Die Reihe richtet sich zwar an Leser ab 12 Jahren, ist aber keine reine Jugendserie, sondern kann durchaus auch Leser eines etwas älteren Jahrganges in seinen Bann ziehen. 

Das Mords-Team wird von Mason, Olivia, Randy und Danielle gebildet, die zusammenfinden, als Mason nach einem Drogenfund in seinem Schulspind suspendiert wird. Auf der Suche nach Beweisen für Masons Unschuld stoßen die Jugendlichen auf den Mordfall Marietta King, einer Schülerin ihrer Schule, die 1984 unter bislang ungeklärten Umständen ermordet wurde. Zu ihrem damaligen engen Freundeskreis gehörten auch Masons Vater Jamie und Danielles Mutter Shannon. Und so setzt sich das Team in den Kopf, dem Geheimnis um den Mordfall auf den Grund zu gehen, ohne zu wissen, was sie damit auslösen. 

Die Serie verfolgt das Konzept der vertikalen Erzählweise, das auch schon aus diversen amerikanischen Krimiserien bekannt ist, in letzter Zeit auch auch immer öfter in deutschen Serien und auch dem Tatort zur Anwendung kommt.
Jeder Band enthält einen in sich abgeschloßenen Fall und liefert zugleich weitere Hinweise und Indizien zum großen Fall, dessen Auflösung aber erst zu einem späteren Zeitpunkt zu erwarten ist. Durch die gelungene Umsetzung dieses Konzeptes entwickelt die Serie ein enormes Suchtpotential, das seine Leser quasi zum Weiterlesen zwingt.

Jeder der drei Bände ist hier von einem anderen Autoren bzw. einer anderen Autorin geschrieben worden, dennoch liest sich das Buch wie aus einem Guss und überzeugt durch eine gut konstruierte Geschichte, interessante Charaktere, die aber teileweise auch noch ein wenig ausbaufähig sind, und einen flotten Schreibstil.

Überzeugender Auftakt, der zwar insgesamt noch etwas Luft nach oben lässt, zugleich aber auch über eine Menge Potential verfügt.