Rezension

Geniales Buch

Caitlynn
von Angelika Diem

Bewertet mit 5 Sternen

~~“Du hast dem Wohl deines Bruders Gared zu dienen!”
In diesem Sinne ist Caitlynn dreizehn Jahre lang erzogen worden, hat ihre eigenen Wünsche und ihr magische Gabe unterdrückt. Als ihr Vater jedoch das Leben ihres einzigen Vertrauten für Gareds Eitelkeit opfert, setzt sie sich zum ersten Mal gegen ihn zur Wehr. Nicht ahnend, dass die Folgen zehn Jahre später nicht nur ihr Schicksal, sondern auch das ihrer großen Liebe und die Ibjadischen Reiche für immer verändern werden.

Das Cover sieht sehr schön aus und passt perfekt zum Buch, da es Caitlynn darstellt, wie sie beschrieben wird und man sie sich vorstellt.

Auch der Schreibstil konnte mich von Anfang an überzeugen, denn er ist flüssig, spannend, interessant und emotional. Man kann sich die Szenen so sehr gut vorstellen und sich in Caitlynn hineinversetzen.

Die Charaktere sind alle sehr interessant beschrieben und tauchen in den verschiedenen Kurzgeschichten immer wieder auf. Caitlynn ist anfangs noch ein junges und unruhiges Mädchen, dass sich immer weiter, bis zur jungen Frau entwickelt.

Die Geschichten sind nicht zu kurz oder zu lang und es macht Spaß zu sehen, was in den Jahren alles passiert ist.

Insgesamt ein sehr gutes Buch, dass ich jedem empfehlen kann.