Rezension

Klischeehaft

Das Spiel 01 - Opfer - Jeff Menapace

Das Spiel 01 - Opfer
von Jeff Menapace

Bewertet mit 2 Sternen

„Am idyllischen Crescent Lake im amerikanischen Hinterland ist die Welt noch in Ordnung. Vor der Kulisse des malerischen Sees findet sich in wild-romantischer Umgebung eine Siedlung von Ferienhütten. Hier will die Familie Lambert ihr Wochenende verbringen: Mit Fischen, Barbecue und Freizeitspielen. Auch die beiden Fannelli-Brüder haben sich zum See aufgemacht. Auch sie möchten das Wochenende genießen. Auf ihre Art. Mit Spielen. Bösen Spielen. Und ihre Mitspieler haben sie schon auserkoren …“ Quelle: Random House

Es kommt nicht oft vor, dass ich beherzt zu einem Thriller oder ähnliches greife. Manchmal habe ich aber dann doch so Phasen, dass ich gerne etwas anderes lese als mein bevorzugtes Genre und so habe ich mich auf eine spannende und nerven zerreißende Geschichte gefreut, die voller Horror und schrecken ist. Die ersten Seiten zeigten mir jedoch schnell, dass das mit mir und dem Thriller nichts wird. 
Mir wirkte alles einfach zu sehr konstruiert, wie eine der tausend mittelmäßigen Horrorfilme, bei denen man einfach sofort weiß was Sache ist und wie es ausgehen wird. Aufgrund dessen baute sich bei mir absolut keine Spannung auf und ich habe recht wenig mitgefiebert.
Insgesamt wirkte die Familie einfach zu sehr "typisch" amerikanisch, alles ist toll, alle lieben sich und natürlich muss der Kosename der Frau, der in gefühlt jedem zweiten Satz erwähnt werden muss, Baby sein. Das Buch trotz einfach nur so vor Klischees und kann einfach nicht mit eigenen Ideen auftrumpfen und befasst sich nur mit altbekanntem. Die Figuren als auch die Story blieb daher sehr flach und die brutalen Szenen wirkten daher oft unangebracht und aufgesetzt.

Alles in allem war mein Ausflug aus meiner Komfortzone leider kein Erfolg, da mir die Geschichte als auch die Figuren einfach zu stereotypisch und klischeehaft waren und ich so einfach nicht in die Geschichte finden konnte. 

(c) Thebookpassion- thebookpassion.blogspot.de