Rezension

Macht genauso viel Spaß wie Teil 1

Mordsmäßig verstrickt - Louisa Manus zweiter Fall - Saskia Louis

Mordsmäßig verstrickt - Louisa Manus zweiter Fall
von Saskia Louis

Bewertet mit 5 Sternen

Louisa Manu treibt dem Leser Lachtränen in die Augen und alle anderen in den Wahnsinn

Louisa Manu ermittelt wieder und stellt damit nicht nur ihr eigenes Leben auf den Kopf, sondern auch das von ihrem vielleicht-Freund, Komissar Rispo.
Auch die Fortsetzung gefiel mir sehr gut, denn sie ist wieder mit genauso viel Humor geschrieben, ohne dass die Story ins Lächerliche gezogen wird. Louisa bringt den Leser zum Lachen, aber auch zum Rätseln. Denn natürlich will man auch wissen, wie der Fall ausgeht! Die Mischung zwischen Humor, Romanze, Krimi und Familiendrama ist einfach perfekt für einen unterhaltsamen Nachmittag.
Was ich an Teil 2 schön fand, war, dass wir die Personen noch besser kennen lernen. Louisa und Rispo lassen ein wenig tiefer blicken, was die "Beziehung" zwischen ihnen interessanter macht und realer wirken lässt.

Der Fall selber war wieder sehr interessant - ich fand die Idee selbst, aber auch die Auflösung sehr gut. Alle Einzelteile haben sich am Ende zusammen gefügt, sodass es ein sehr gutes Gesamtbild gab. 
Alles in allem kann ich dieses Buch nur empfehlen. Besonders Leuten, die sich zwischen was Leichtem und einem Krimi nicht entscheiden können - denn hier hat man beides.
Der kleine Cliffhanger regt natürlich auch die Neugier an, sodass man gleich wissen will, wie es wohl weitergeht!