Rezension

Packend und Spannend

Die Schule der Nacht - Ann A. McDonald

Die Schule der Nacht
von Ann A. McDonald

Bewertet mit 5 Sternen

Die Amerikanerin Cassandra bekommt eine Nachricht in einen mysteriösen Päckchen, die an ihre Mutter adressiert ist. Das Päckchen enthält ein altes Foto ihrer schon lange verstorbenen Mutter, die gekleidet in einer schwarzen Robe der Oxford Universität zu sehen ist und der Nachricht "Du kannst dich nicht für immer vor der Wahrheit verstecken. Bitte komm zurück, und bring alles zu einem guten Ende"
Cassandra will der geheimnisvollen Vergangenheit ihrer Mutter näher kommen und reist nach England. Schnell landet sie in einer Welt voller Traditionen und Privilegien und kommt einer dunklen Macht immer näher.

Mir hat dieser Fantasyroman sehr gut gefallen, auch wenn ich zugeben muss, das ich lange nicht wirklich in die Geschichte gekommen bin. Gerade am Anfang verspürte ich einige Längen und irgendwie bin ich Cassandra nicht wirklich näher gekommen, ich habe ihre Handlungen einfach nicht richtig Verstanden oder nachvollziehen können. Dann endlich, nachdem ich schon über 100 Seiten hatte und ich endlich auch mehr über Cassandras Vergangenheit und ihre Kindheit erfahren habe, habe ich Cassandra verstanden und sie immer mehr gemocht. "Die Schule der Nacht" fängt so harmlos an und ist keine typische Internatsgeschichte,
aber irgendwie passiert eben zuerst mal nicht wirklich viel.
Das Leben in Oxford wird toll beschrieben, hier wimmelt es vor reichen und schönen Menschen, die schon als Kinder alles bekommen haben und in berühmten mächtigen Familien zu Hause sind. Das Buch wird aber wirklich immer spannender und am Ende konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Cassandra ist zwar eine starke Persönlichkeit, aber leider auch sehr Eigen..................aber wenn man ihrer Geschichte erst mal näher gekommen ist, dann versteht man sie sehr gut und auch die Handlungen die man zuerst als sehr Naiv empfunden hat, machen dann irgendwie Sinn.

Mich hat die mystische und düstere Grundstimmung total begeistert und ich fand das Buch wirklich sehr Spannend. Es war wie gesagt auch eine große Überraschung, den der Klappentext sagt nicht unbedingt, in welche Richtung der Leser getrieben wird.

Klare Leseempfehlung von mir und 5 Sternchen