Rezension

Prickelnde, erotische Ermittlungen!

Venus undercover (Teil 2): Die Erotik des Todes
von Joy Franklin

Bewertet mit 5 Sternen

Nach ihrer Strafversetzung wird Venus als verdeckte Ermittlungen in den Escort Service "Esmeralda Grils" eingeschleust. Um nicht aufzufallen muss sie selbstverständliche auch "echte" Termine wahrnehmen.

Aus manchen Fehlern lernt Venus nicht und wird wieder in den Bann ihres Arbeitsgebers gezogen. Trotz der erotischen Spannungen, kommt aber auch eine Spannung auf, die den Fall betrifft. Venus ermittelt unter Hochdruck und kommt den Mörder näher als ihr lieb ist.

Der Schreibstil lässt sich leicht und flüssig lesen, die erotischen Szenen sind meiner Meinung nach gut beschrieben, nicht zu pornografisch oder aufdringlich. Von Vorteil wäre es, den Teil 1 gelesen zu haben, da zu Beginn nur kurz auf die Vorgeschichte eingegangen wird.

Ein gut gelungener Thriller mit dem richtigen Maß an Erotik. Am Ende war ich traurig, dass der Fall nun leider aufgeklärt ist und es wohl nicht weitergeht mit Venus de Franco.