Rezension

Smoothies und Pizza

Bullenbrüder - Edgar Rai

Bullenbrüder
von Edgar Rai

Bewertet mit 3.5 Sternen

Holger und Charlie sind ein besonderes Ermittlerteam. Holger ist bei der Polizei und von offizieller Seite dabei, während Charlie Privatdetektiv ist und sich gerne einmischt. 
Holger wird von seiner Chefin eher privat angesprochen, er möchte sich doch Mal um die verschwundene Smooth Sister Victoria kümmern. Charlie soll im Auftrag einer alten Freundin ihren untreuen Ehemann beschatten. Irgendwann treffen beide bei ihren Nachforschungen aufeinander und merken, die Fälle hängen zusammen. Von da an geht es turbulent weiter, bis der erste Tote gefunden wird. 
Tote haben kalte Füße ist der zweite Fall um die Bullenbrüder. Den ersten Teil kenne ich nicht, aber das ist kein Problem bei der Lektüre. 
Der Kriminalroman ist recht unterhaltsam und auch spannend. 
Das Auftauchen der Mutter fand ich irgendwann aber nervend. Ich hätte sie rausgeschmissen. 
Das Buch ist unterhaltend und eigentlich unblutig. Das kleine, handliche Format eignet sich gut für den Urlaub.