Rezension

Spannende psychische Abgründe

The Woman in Cabin 10
von Ruth Ware

Bewertet mit 5 Sternen

Seit ich zum ersten Mal von diesem Thriller gehört und den Klappentext gelesen habe, bin ich total neugierig auf dieses Buch. Als ich dann auch noch erkannte, dass die Autorin Ruth Ware auch „Im dunklen, dunklen Wald“ geschrieben hat, das ich absolut spannend und faszinierend fand, war ich begeistert. Die Vorstellung, etwas gehört und gesehen zu haben, dass alle anderen nicht bemerkt haben, ist gruslig und spannend zugleich!

Bereits von den ersten Seiten an war ich fasziniert von diesem Buch. Die Hauptfigur ist undurchsichtig und etwas verrückt, aber das macht das Ganze nur noch spannender. Es geht mit einem Einbruch und Überfall auf sie in ihrer eigenen Wohnung los. Das fand ich einen krassen Auftakt und es war um mich geschehen. Den Rest von „Woman in Cabin 10“ habe ich dann regelrecht verschlungen.

Ich mag die Schreibweise von Ruth Ware einfach sehr gerne und finde die Wendungen toll. Nichts und niemand ist, wie es auf den ersten Blick scheint und gerade das macht für mich den Reiz eines Thrillers aus. Man weiß nie, was einen als Leser noch erwartet. Herrlich!

Ich freue mich schon darauf, bald wieder etwas von dieser besonderen Autorin zu lesen.