Rezension

Tiefer Grund

Tiefer Grund - Matthew Costello, Neil Richards

Tiefer Grund
von Matthew Costello Neil Richards

Bewertet mit 4 Sternen

Inhalt:
Cherringham - die erfolgreiche City Crime Serie jetzt in Romanlänge.
In der Nacht des Abschlussballs stürzt der junge Lehrer Josh Owen von der Cherringham Brücke und ertrinkt in der Themse. Alles spricht für einen Unfall unter Drogeneinfluss - ein deutliches Zeichen, dass die Zustände an der Cherringham Highschool außer Kontrolle geraten sind. Die neue Schulleiterin will der Sache auf den Grund gehen und bittet Sarah diskret um Hilfe. Zum ersten Mal muss Sarah einen Fall auf eigene Faust lösen - nichtsahnend, das sie einem dunklen Geheimnis auf der Spur ist, welches auch ihre eigene Familie in Gefahr bringt. Doch dann kehrt ihr alter Ermittlungspartner Jack nach Cherringham zurück. Wird er Sarah bei der Suche nach der Wahrheit unterstützen? Und sind die beiden bereit für das, was sie erwartet?

Meinung:
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Der Schreibstil der Autoren ist flüssig und man kommt sehr schnell in die Geschichte rein. Man muss vorher die Kurzgeschichten nicht kennen um es zu lesen. Es macht eher neugierig sie kennenzulernen :)
Die Geschichte ist super spannend aufgebaut so das man wirklich bis zum Ende nicht weiß wer der Täter ist. Die Protagonisten sind auch authentisch und nicht gekünstelt was sie sehr sympathisch macht.

Fazit :
"Tiefer Grund" von Matthew Costello und Neil Richards ist im be thrilled by Bastei Enternainment erschienen und ist nur als ebook für 7,99€ zu haben und hat 302 Seiten.