Rezension

Tolle Fantasy Geschichte über 3 Bände

Der Goldene Kompass - Philip Pullman

Der Goldene Kompass
von Philip Pullman

Bewertet mit 4 Sternen

Lyras wächst im Jordan College in Oxford auf. Lord Asriel, Lyras Onkel, von einer Reise aus dem hohen Norden zurück und Berichtet von seinen Erlebnissen dort. Was hat es mit den Expeditionen in den Norden auf sich? Was ist Staub? Und wieso verschwinden in der Oxforder Umgebung zahlreiche Kinder armer Leute?

Der Autor hat ein guten flüssigen Schreibstil.Er beschreibt eine spannende interessante Fantasy Welt, die der unsrigen ähnlich ist, sich aber dennoch in vielen Details unterscheidet. Beispielsweise von den Dæmon Tieren (jeder Mensch besitzt davon einen) oder sprechende Eisbären die eine Rüstungen tragen, usw.

Tolles unterhaltsames, spannendes und fantasievolles Buch. Ich konnte das Buch nicht aus den Händen legen. Aber trotzdem hat mir den Film, der etwas abweicht, besser gefallen. Trotzdem kann ich das Buch nur empfehlen.