Rezension

Toller Auftakt

Poleposition für die Liebe (Chick-Lit, Liebesroman) - Bettina Kiraly

Poleposition für die Liebe (Chick-Lit, Liebesroman)
von Bettina Kiraly

Bewertet mit 5 Sternen

Das war mein erstes Buch der Autorin Bettina Kiraly und ich bin begeistert. Der Klappentext hatte mich neugierig gemacht und das Cover passt perfekt zum Inhalt des Buches.

Der Schreibstil von Bettina ist sehr angenehm leicht, locker, flott und spritzig, dass es mir sehr leicht gefallen ist, der Story zu folgen. Der Spannungsbogen wurde hier von Anfang bis zum Ende hin sehr gut aufgebaut und als Leserin konnte ich lachen, zittern, mitfiebern, leiden und manchmal sogar nachdenken. Besonders gut gefallen hat mir auch, dass es österreichische Ausdrucksweise im Buch gibt und diese für mich als Österreicherin sehr verständlich waren, aber ich denke auch, dass es anderen nicht schwerfallen wird.

Die Charaktere Ava und Frederick, könnten unterschiedlicher nicht sein, aber beide waren mir von Anfang sympathisch. Sie machen eine Entwicklung in der Geschichte durch, die mir sehr gut gefallen hat und ob sie alles so geregelt bekommen haben, wie sie es sich gedacht hatten, dass muss jeder Leser selbst herausfinden.

Die Nebencharaktere, wie Ava's Schwester oder ihre Freundinnen, kamen hier auch nicht zu kurz und wurden sehr gut in Szene gesetzt.
Alle Protagonisten wurden für diesen Auftakt der Reihe sehr gut durchdacht und ausgewählt.

Das Setting hat mir natürlich auch besonders gut gefallen, ebenso wie der sportliche Teil im Roman. Ich konnte mich in allem sehr wohlfühlen und mich in die Charaktere hineinversetzen, sowie sie mir auch realistisch vorstellen.

Die Handlungen sind realistisch und lebensnah, die mich verwöhnt haben und mich für eine Zeit in eine Welt rund um Ava und Frederick versinken ließen.

Mein Fazit:
"Ein sehr toller Auftakt der Reihe, mit liebenswerten und realistischen Charakteren, wunderbarem Setting, interessanten und spannenden Handlungen, die es mir sehr leicht gemacht haben, mich für einige Stunden in eine andere Welt abtauchen zu können. Absolut lesenswert."