Rezension

Urlaub, Busen und die erste große Liebe

Zehn, und noch keinen Busen - booksnacks (Drama, Liebe, Kurzgeschichte) - Monika Detering

Zehn, und noch keinen Busen - booksnacks (Drama, Liebe, Kurzgeschichte)
von Monika Detering

Bewertet mit 3 Sternen

Die zehnjährige Erzählerin verbringt ihren Urlaub mit der Mutter und der Schwester zusammen an der Ostsee. Sie ist auf ihre ältere Schwester neidisch, weil sie schon einen Busen hat, hat diese auch  mehr Chancen bei den Jungs. Aus Eifersucht zerstört sie sogar den Bikini ihrer Schwester. Da sieht sie im Urlaub ihren Klassenkameraden Frank, sie verbringen miteinander Zeit und nach und nach erblüht in ihr die erste Liebe. Wieder zu Hause findet sie schnell heraus, wo er wohnt, doch schon bald muss
sie erkennen das ihm Fußball und seine Freunde wichtiger sind.

Meine Meinung:
Diese Geschichte habe ich als Special Edition im Buch "Wer liebt, stirbt zweimal" gelesen und fand sie ganz gut. Es geht um die kindliche erste Liebe, die ganz zart beginnt, jedoch viel zu schnell enttäuscht wird. Sicher kennen das einige Leser, wenn man auf das Aussehen der Geschwister eifersüchtig ist, weil man sich selbst nicht schön findet. Diese Anfänge der Liebe beschreibt hier die Autorin und wieder muss man erkennen, das oft die Mädchen reifer sind wie die Jungs. Eine schöne abgerundete Kurzgeschichte für zwischendurch, von mir 3 von 5 Sterne.