Rezension

Verletzungen überwinden

Wie deine Seele Heilung findet
von Cornelia Mack

Die Seelsorgerin und Buchautorin Cornelia Mack befasst sich in ihrer aktuellen Neuerscheinung mit verschiedenen Arten von Verletzungen, wie beispielsweise dem eigenen Scheitern, Schicksalsschlägen und Verlusten, aber auch willentlich oder versehentlich von Menschen zugefügten Wunden. Sie empfindet entstandene Verletzungen als Krisen und zugleich auch als Chancen im Leben eines Menschen. Mit ihrem Buch „Wie deine Seele Heilung findet“ möchte sie durch ihre Erfahrungswerte aus eigenem Erlebten und ihrer Beratungstätigkeit sowie aus Begegnungen mit verletzten Menschen dazu beitragen, anderen Mut zu machen und Heilung zu erfahren.

Nachdem die Autorin im ersten Abschnitt dieses Buches verschiedene Arten von Verletzungen anführt und analysiert, konzentriert sie sich im Anschluss daran auf die unterschiedlichen Reaktionen darauf. Hierbei unterscheidet sie zwischen „normalen“ Reaktionen und solchen, die krank machen.

In den darauffolgenden Kapiteln sind die Heilung und die Zeit, die man dazu benötigt, das zentrale Thema, ein ihrer Ansicht nach sehr wichtiger Faktor, zu dem sie auch ihre eigene Sichtweise darlegt. Letztendlich befasst Cornelia Mack sich mit der wichtigen Frage, wie wir anderen Menschen auf ihrem Weg zur Heilung zur Seite stehen und sie unterstützen können, und schließt mit einer positiven Betrachtung von Verletzungen, indem sie auf ihren oftmals erst sehr viel später erkannten Nutzen hinweist.

Die Autorin ist mir bereits aus zahlreichen anderen Büchern bekannt. Ihre theoretischen Ausführungen sind stets gut durchdacht, ausführlich und verständlich dargelegt, und darüber hinaus auch sehr gut strukturiert. Zahlreiche Bibelstellen belegen einzelne Aussagen, wobei diese zugunsten der Übersichtlichkeit kursiv dargestellt werden. Wertvolle praktische Tipps und ein reicher Erfahrungsschatz aus ihrer eigenen Tätigkeit bieten eine wertvolle Hilfestellung für den Leser.

Das Coverfoto dieses Buches mit dem kleinen, von einer Frauenhand fest umschlossenen Kaktus, empfand ich als äußerst aussagekräftig, als eine Handlung von tiefer Symbolik. Aufgrund meiner eigenen Erfahrungen mit diesen kleinen, anspruchslosen grünen Gesellen kann ich mir den schmerzhaften Kontakt der winzigen scharfen Stacheln mit der zarten Handinnenfläche sehr gut vorstellen. Bereits bei leichter Berührung bleiben sie in der Haut stecken, sind in oftmals sehr schwer zu entfernen, und können längerfristige Probleme wie Entzündungen hervorrufen… genauso wie Verletzungen und Wunden, die das Leben schlägt.

Fazit: „Wie deine Seele Heilung findet“ stellte für mich eine höchst interessante Lektüre dar, die mir an manchen Stellen sehr naheging, mich mit unbequemen Fragen konfrontierte, zur Reflektion anregte, mir jedoch auch neue Erkenntnisse und Einsichten bescherte. Der ausgewogene Wechsel zwischen Theorie und Praxis ist Cornelia Mack ausgezeichnet gelungen, und durch ihr Fachwissen und die Erlebnisberichte wurde auch dieses Buch wieder zu einem kleinen, wertvollen Lebensbegleiter, den ich in Anlassfällen gerne wieder zur Hand nehme.

Ein wundervoller Ratgeber einer herausragenden christlichen Autorin, und eine uneingeschränkte Empfehlung meinerseits!