Rezension

Vier Kleeblätter

Friends & Horses - Chantal Schreiber

Friends & Horses
von Chantal Schreiber

Freundinnen für immer – das sind Rosa, Daisy und Iris. Die drei Mädchen verbindet ihre große Liebe zu Pferden und der Spaß am Reiten. Es ist Sommer, und in jeder freien Minute sind die drei mit ihren Pferden draußen unterwegs. 
So könnte es ewig weitergehen, findet Rosa. Wird es aber nicht. Denn Iris muss mit ihren Eltern wegziehen, schon bald. Als wäre das Leben deshalb nicht schon kompliziert genug, merkt Rosa, dass sich ihre Sandkastenfreundschaft zu Daniel langsam, aber sicher zu verändern beginnt. 
Was empfindet sie wirklich für ihn? Dann taucht auch noch die Mexikanerin Ollie mit ihrer zauberhaften Stute Chispa im Reitstall auf. Sie ist der Traum jedes Jungen, und auch Daniel scheint ihr gegenüber keineswegs gleichgültig zu sein 

Mein Fazit: 

Die Charaktere waren super und haben mir gut gefallen, sie wurden mit Liebe und Detail ausgearbeitet. Sie sind alle junge und aufgeweckte Teenager, Pferde, Freundschaft und die Liebe spielen eine große Rolle. 

Rosa, aus ihrer Sicht wurde die Handlung geschrieben. Nicht immer hat sie es leicht, weder in der Familie noch was die Liebe betrifft. Aber eines ist sicher, sie ist ein toller Charakter von dem ich sehr gerne gelesen habe. 

Daisy ist ein toller Charakter. Sie ist ein einfühlsamer und liebenswerter Charakter. Vor allem was ihre Familie und ihre kleinen Geschwister betrifft ist ein starkes Mädchen. 

Ich bin mir sicher das Iris irgendwann ganz groß rauskommen wird. Sie hat einfach das Talent und den Charakter dazu. Sie ist ein aufgewecktes und lebensfrohes Mädchen. 

Daniel, Rosas bester Freund seit Kindheitstagen oder auch Ollie die neu in die Runde dazustößt und für frischen Wind im Stall sorgt. 

Der Schreibstil sorgt für herrliche und schöne Lesestunden. Er war wundervoll leicht und sehr angenehm zu lesen. Ich konnte mir beim Lesen alles so bildlich vorstellen, vor allem die Natur wurde sehr schön beschrieben. Am Ende blieben noch ein paar Fragen offen, aber hierfür gibt es eine Fortsetzung auf die ich mehr als gespannt bin. 

Ein tolles Buch über die Liebe, Freundschaft und natürlich Pferden. Von Anfang bis Ende hat es mir sehr gut gefallen und wurde dabei nie langweilig.