Rezension

Wo Licht ist, ist auch Schatten

Obsidian 01. Schattendunkel - Jennifer L. Armentrout

Obsidian 01. Schattendunkel
von Jennifer L. Armentrout

Bewertet mit 5 Sternen

Katy zieht mit ihrer Mutter von Florida nach West Virginia. Der Tod des Vaters hat beide verändert und vor allem Katy's Mutter wünscht sich einen Neuanfang. Abgesehen von ihren Büchern und dem heißgeliebten Blog, ist Katy zunächst auf sich gestellt. Doch als sie die gut aussehenden Zwillinge Dee und Daemon kennen lernt, gerät ihr Leben aus den Fugen. Die Teenager sind Nachbarn, gehen mit Katy zur Schule und bergen große Geheimnisse. Zu Dee hat Katy eine enge Verbindung und die beiden werden beste Freundinnen. Daemon hingegen ist unsympathisch, abweisend und hält Katy auf Abstand. Doch Katy fühlt sich stark zu Daemon hingezogen und trotz der Abneigung beiderseits, knistert es von Begegnung zu Begegnung immer mehr zwischen ihnen. Seit dem Zusammentreffen mit den Zwillingen, fallen Katy viele merkwürdige Dinge auf. Abgesehen von plötzlichen Wetterumschwüngen, Schwindel- und Ohnmachtsanfällen, glaubt Katy verrückt zu werden, weil sie Sachen sieht, die eigentlich völlig unmöglich sein müssten. Obwohl die Zwillinge stets versuchen, die Wahrheit über sich selbst zu verbergen, misslingt das Vorhaben, als Daemon Katy das Leben rettet. Ab diesem Moment ändert sich alles. Katy ist Mitwisserin, muss die wahre Identität der Zwillinge nun ebenso hüten und ist dadurch ab sofort in Lebensgefahr. Es bleibt nicht aus, dass Daemon und Katy unter diesen besonderen Umständen mehr Zeit miteinander verbringen. Trotz unübersehbarer Zuneigung, zwingt das Leben die beiden, sich nicht noch näher aufeinander einzulassen. Zwischen Hoffen und Bangen, beginnt ein Wettlauf gegen dunkle Mächte. 

Obsidian hat mich als Auftakt der Lux-Reihe mitgerissen. Obwohl ich anfangs befürchtete, in eine abgedroschene Teenager-Liebesgeschichte zu stolpern, hat mich der Plot überzeugt. Die Idee der wahren Identität der dubiosen Black-Zwillinge und deren Freunde und Feinde, hat mir gut gefallen. Definitiv werde ich die Reihe weiterlesen und bin schon gespannt, wie sich die Beziehung zwischen Daemon und Katy in "Onyx" weiterentwickelt.

Kommentare

FantaSie fantasierte am 09. Februar 2017 um 10:13

Tolle Rezi Schnucki :* Ich bin auch gespannt, wie es weiter geht :)

Emma87 erklärte am 09. Februar 2017 um 11:10

danke schnucki :) war gar nicht so leicht, nicht zu spoilern bezüglich der herkunft der blacks :P :*