Rezension

Zuckersüß und wunderschön

To all the boys I’ve loved before - Jenny Han

To all the boys I’ve loved before
von Jenny Han

Bewertet mit 5 Sternen

Lara Jeans Entliebesbriefe sorgen für Wirbel

Eine wunderbare Geschichte! Die Protagonistin Lara Jean hat eine ganz besondere Art über die Kerle hinweg zu kommen: Sie schreibt einen Brief. Sie zählt die Dinge auf, die sie mag und die, die sich nicht mag; dann klebt sie den Brief zu und legt ihn in ihre Hutbox. Doch diese Briefe werden eines Tages von jemandem verschickt - und der Wirbel beginnt ^^

Die Charaktere sind wunderbar beschrieben und vielseitig. Die Geschichte ist leicht und spannend und süß und ... hach! Ich kann euch das Buch nur empfehlen, wenn ihr Young-Adult-Romance mögt :)

Zusammenfassung (Amazon):

Lara Jeans Liebesleben verlief bisher eher unauffällig. Nicht, dass es ihr an Herz oder Fantasie mangelte. Im Gegenteil, Liebeskummer hatte sie schon oft, und unsterblich verliebt war sie auch schon. Einmal sogar in den Freund ihrer großen Schwester. Klar, dass sie das keinem anvertrauen kann. Außer ihrer Hutschachtel. Denn um sich ihrer Gefühle klar zu werden, schreibt Lara Jean jedes Mal einen Abschieds-Liebesbrief, in dem sie so richtig ihr Herz ausschüttet, und legt ihn dort hinein. Diese fünf Briefe sind ein streng gehütetes Geheimnis. Bis zu dem Tag, an dem auf mysteriöse Weise jeder Brief seinen Empfänger erreicht und Lara Jeans rein imaginäres Liebesleben völlig außer Kontrolle gerät …