Buch

The Promise - Der goldene Hof - Richelle Mead

The Promise - Der goldene Hof

von Richelle Mead

Ich hatte nie vorgehabt, das Leben einer anderen zu stehlen. Wirklich. Schließlich war ich jung, gesund und klug. Sicher, mein Titel hätte noch ein bisschen glanzvoller sein können, wenn das Vermögen meiner Familie nicht dahingeschmolzen wäre, aber das ließ sich leicht in Ordnung bringen. Ich musste mich lediglich gut verheiraten. Und da fingen meine Probleme an.

Elizabeth steht nach dem Tod ihrer adligen Eltern vor dem finanziellen Ruin. Entsprechend sind die Anwärter, die bereit sind, sie zu heiraten, entweder uninteressant, unattraktiv oder beides. Doch als eine der Bediensteten Besuch von dem jungen und gut aussehenden Cedric bekommt, der sie für den "Goldenen Hof" anwerben will, wittert sie ihre Chance. Dort werden nämlich hübsche, aber gewöhnliche Mädchen zu echten Damen ausgebildet, die im aufstrebenden Nachbarland Adoria an den Mann gebracht werden. Kurzerhand nimmt Elizabeth den Platz der Bediensteten ein und gelangt so in die Ausbildung am Goldenen Hof. Doch schnell wird klar, dass sie nicht erst nach Adoria reisen muss, um ihren Traummann zu finden. Denn zwischen ihr und Cedric knistert es gewaltig -

Rezensionen zu diesem Buch

Ich wurde wie immer nicht von Richelle Mead enttäuscht

Endlich wieder etwas neues von Richelle Mead! Nachdem ich in der Vergangenheit (Teenagerjahre) die Vampire Academy und Bloodlines Reihe verschlungen und geliebt habe war ich wirklich gespannt auf „Der goldene Hof“ und ich wurde nicht enttäuscht!
„The Glittering Court“(Originaltitel) verspricht eine Mischung aus „Selection“ und „Der geheime Zirkel“ was den Geist der Zeit angeht und die unzähligen zurechtgemachten Mädchen.
Die junge Aristokration Elizabeth will selbst über ihr...

Weiterlesen

Leider etwas enttäuscht....

Worum gehts?

Nach dem Tod ihrer Eltern geht es für die junge Adelige Elizabeth bergab. Das Geld neigt sich dem Ende zu und immer mehr muss sie erkennen, dass die Ehe mit einem anderen Adeligen ihr einziger Ausweg zu sein scheint. Bis zu dem Tag an dem sie den jungen Cedric Thorn trifft, der Mädchen für den goldenen Hof sucht. Mädchen, die eine Ausbildung erhalten um später in Adoria, dem geheimnisvollen Land jenseits des Meeres, an der Seite eines hochdekorierten Mannes ein neues...

Weiterlesen

The Promise - Der goldene Hof - Richelle Mead

Der Goldene Hof verspricht auserwählten Mädchen ein völlig neues Leben. Nicht nur, dass sie lernen, sich in vornehmen Kreisen zu bewegen, sie werden auch auf eine glamouröse Zukunft im aufstrebenden Nachbarland Adoria vorbereitet.
Die junge Adelige Elizabeth scheint bereits ein solches Leben zu führen. Doch nach dem Tod ihrer Eltern fühlt sie sich wie in einem Gefängnis, aus dem sie nur noch fliehen will. Als Elizabeth dann den charmanten Cedric Thorn vom Goldenen Hof kennenlernt,...

Weiterlesen

Toller Auftakt, macht lust auf mehr!

Ohne Magie, Fantasie und Vampire! Richelle Meads neue Reihe ist definitiv anders, aber ebenso lesenswert! Mich konnte es fesseln, begeistern und machte neugierig auf mehr!

Inhalt:
Die junge Adelige Elizabeth scheint bereits ein solches Leben zu führen. Doch nach dem Tod ihrer Eltern fühlt sie sich wie in einem Gefängnis, aus dem sie nur noch fliehen will. Als Elizabeth dann den charmanten Cedric Thorn vom Goldenen Hof kennenlernt, weckt er einen waghalsigen Plan in...

Weiterlesen

Solide Leistung!

Rezension zu dem Buch

„The Promise – Der goldene Hof“ von Richelle Mead

 

Buchdetails

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 29.09.2017

Aktuelle Ausgabe : 29.09.2017

Verlag : ONE ein Imprint der Bastei Lübbe AG

ISBN: 9783846600504

Fester Einband

Sprache: Deutsch

 

Zur Autorin:

Richelle Mead wurde in Michigan geboren. Sie studierte Kunst, Religion und Englisch. Mit ihrer Jugendbuchserie Vampire Academy gelang ihr auf...

Weiterlesen

Tolles Setting

Als das Buch bei mir angekommen ist, wollte ich "nur kurz reinlesen" - und war plötzlich schon auf Seite 294. Die Geschichte hatte eine unglaubliche Sogwirkung auf mich, ich merkte gar nicht, wie die Seiten flogen.
Am Anfang führt die Autorin den Leser sehr gut in die Welt der Geschichte ein; es lässt sich in etwa mit dem europäischen Spätmittelalter vergleichen, auch wenn einige Dinge natürlich nicht in diese Epoche passen. Eine schöne Parallele ist aber die Entdeckung Amerikas, denn...

Weiterlesen

Guter Reihenauftakt

Cover/Gestaltung: 

Ich finde das Cover schön, aber für mich ist es nichts Besonderes. Man hat vor allem in letzter Zeit genügend ähnliche Cover gesehen. Was mir allerdings gut gefällt sind die Farben, denn das Türkis und das Gold harmonieren sehr schön miteinander. Die Schriftart für den Titel wurde ebenfalls toll gewählt.

Meine Meinung: 

Da mich der Klappentext bei diesem Buch sehr angesprochen hat, musste ich unbedingt die Leseprobe lesen. Diese hat mich so neugierig...

Weiterlesen

Vom Adel zum Fußvolk – Märchen einmal umgekehrt Guter Reihenstart mit kleinen Schwächen

The Promise stand schon lange auf meiner Wunschliste und da ich Selection immer noch nicht gelesen habe, obwohl es schon lange auf meinem SuB herumspukt, habe ich mich in freudiger Erwartung bei der Leserunde auf lesejury.de beworben, zumal mir die Leseprobe wirklich gut gegfiel. Und ich hatte Glück und hielt bald schon ein Manuskript von dem Buch in der Hand.

Danke dafür an den Verlag Bastei Lübbe AG für das Bereitstellen des Manuskriptes.

The Promise – Der goldene Hof von...

Weiterlesen

Etwas langweilig

Autorin: Richelle Mead
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenanzahl: 592
Preis: 18,00 Euro/13,99 Euro
erschienen am 29. September 2017

 

Inhalt

Der Goldene Hof verspricht auserwählten Mädchen ein völlig neues Leben. Nicht nur, dass sie lernen, sich in vornehmen Kreisen zu bewegen, sie werden auch auf eine glamouröse Zukunft im aufstrebenden Nachbarland Adoria vorbereitet.
Die junge Adelige Elizabeth scheint bereits ein solches Leben zu führen. Doch...

Weiterlesen

Gelungener Reihenauftakt

Klappentext
Der Goldene Hof verspricht auserwählten Mädchen ein völlig neues Leben. Nicht nur, dass sie lernen, sich in vornehmen Kreisen zu bewegen, sie werden auch auf eine glamouröse Zukunft im aufstrebenden Nachbarland Adoria vorbereitet. 
Die junge Adelige Elizabeth schein bereits ein solches Leben zu führen. Doch nach dem Tod ihrer Eltern fühlt sie sich wie in einem Gefängnis, aus dem sie nur noch fliehen will. Als Elizabeth dann den charmanten Cedric Thorn vom Goldenen...

Weiterlesen

War okay

Inhalt: 
Elizabeth steht nach dem Tod ihrer adligen Eltern vor dem finanziellen Ruin. Entsprechend sind die Anwärter, die bereit sind, sie zu heiraten, entweder uninteressant, unattraktiv oder beides. Doch als eine der Bediensteten Besuch von dem jungen und gut aussehenden Cedric bekommt, der sie für den "Goldenen Hof" anwerben will, wittert sie ihre Chance. Dort werden nämlich hübsche, aber gewöhnliche Mädchen zu echten Damen ausgebildet, die im aufstrebenden Nachbarland Adoria an den...

Weiterlesen

nettes Mädchenbuch

Der Goldene Hof ist eine private Organisation die hüpsche junge heiratswillige Mädchen an Ehemänner in dem Einwandererland Adoria vermittelt. Vorher werden die Mädchen entsprechend in Etikette, Tanz, Haushaltsführung und ähnlichem geschult, um den Männern gute Ehefrauen zu sein. Für die Vermittung verlangt Der goldene Hof eine Bezahlung. Um die Preise hochzutreiben, werden die Mädchen passend ausstaffiert und wie in einer Art Wettbewerb meistbietend an den Mann gebracht.

Elizabeth...

Weiterlesen

Netter Auftakt für eine neue Reihe

Bevor man das Buch „The Promise – Der Goldene Hof“ von Richelle Mead liest, sollte man sich über eins im Klaren sein: Es handelt sich um den ersten Teil einer Trilogie, deren Bücher jeweils aus der Ich-Perspektive einer der drei Freundinnen Elizabeth/ Adelaide, Mira und Tamsin (der zweite Band, aus Miras Sicht, ist bereits im Englischen erschienen, der dritte ist, soweit ich weiß, noch in Arbeit, sollte aber nach dem, was ich gelesen habe, aus Tamsins Sicht sein) geschrieben sind.

Ich...

Weiterlesen

Grandiose erste Hälfte, ab dann wurde es leider schwächer

Meine Meinung
 

Noch einmal vielen Dank an die Lesejury, dass ich an dieser tollen Leserunde teilnehmen konnte!

 

Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Elizabeth/ Adelaide geschrieben, was ich sehr gut fand, weil man somit nur ihre Gedanken und Gefühle mitbekommt und alle Geheimnisse der anderen verdeckt bleiben.

 

Das erste Viertel des Buches habe ich in einem Rutsch durchgelesen, weil ich es einfach so gut fand. Wir werden in Elizabeths Welt...

Weiterlesen

Nett für zwischendurch, aber nicht mehr als das typische Jugendbuch

"The Promise" ist der erste Teil von Richelle Meads neuer Reihe und erzählt die Geschichte von Elizabeth. Die anderen beiden Teile werden übrigens aus der Perspektive ihrer beiden Freundinnen handeln.

Der Inhalt: Elizabeth, die Gräfin von Rutherford, soll verheiratet werden, um ihre Dynastie von den Schulden zu befreien. Blöd nur, dass sie den Herren nicht mag. Deshalb schließt sie sich kurzerhand unerkannt dem goldenen Hof an, wo Mädchen zu Damen ausgebildet und mit Männern in...

Weiterlesen

Mittelmäßiges Jugendbuch

In dem Buch "The Promise - Der Goldene Hof " von Richelle Mead geht es um die verarmte Adelige Elizabeth. Um wieder an Reichtum zu gelangen, möchte ihre Großmutter sie mit ihrem seltsamen Cousin verheiraten. Damit ist Elizabeth aber überhaupt nicht einverstanden. Durch einen glücklichen Zufall lernt sie Cedric Thorn kennen, der Frauen aus niedrigeren Ständen für den Goldenen Hof anwirbt. Dort lernen die Frauen alle wichtigen Benimmregeln und werden am Ende der Ausbildung an den meist...

Weiterlesen

Tolles Buch mit unvorhersehbarem Handlungsverlauf, welches jedoch nicht ganz perfekt ist...

Nachdem ich das wunderschöne Cover gesehen hatte und dann auch noch den Klappentext gelesen habe, welcher mich sehr gereizt hat, war klar, dass ich das Buch unbedingt lesen möchte. Um so mehr habe ich mich gefreut das Buch schon vorab in einer Leserunde lesen zu können!

Der Schreibstil der Autorin war angenehm, flüssig und man merkt schon am Anfang, wie viel Liebe zum Detail die Autorin in diesen Roman steckt. Richelle Mead kann auch einfach nur wunderbar beschreiben, sodass man alles...

Weiterlesen

Gemischte Gefühle

Auf dieses Buch habe ich mich unglaublich gefreut. Ich liebe die Vampire Academy und Bloodlines Reihe der Autorin. Mit diesen hat sie sich schon vor Jahren in die Reihen meiner Lieblingsautorinnen eingereiht. Dementsprechend war ich gespannt auf ihr neues Buch, das so gar nichts mit Fantasy zu tun hat und dessen Leseprobe schon mal begeistern und noch neugieriger machen konnte.

Der Schreibstil von Richelle Mead konnte mich auch überzeugen. Ich bin schnell durch die ersten Seiten...

Weiterlesen

Ernstes Thema, zu sehr verharmlost ...

Erschienen im one by Lübbe Verlag ist Richelle Meads neustes Werk „The Promise - Der goldene Hof“ am 29. September 2017. Auf 592 Seiten entführt sie den Leser in ein anderes Leben, voller Kleider und arrangierten Ehen.

Zwar gehört Elizabeth einem angesehenen Adelsgeschlecht an, doch hilft es ihr nicht weiter, denn all ihr Vermögen ist dahin. Nun hilft nur eine gute Verbindung. Doch auch diese Aussicht ist alles andere als toll.
Ihren einzigen Ausweg findet sie durch Cedric Thron...

Weiterlesen

Goldrausch und Glamour

Inhalt
Elizabeth ist eine Adelige und stammt von einem der Gründer Osfrids ab, aber im Moment sieht es finanziell nicht gut für sie aus. Um einer Heirat mit ihrem ekelhaften Cousin zu entkommen, legt sie ihren Namen ab und gibt sich als Zofe aus, um am Goldenen Hof angenommen zu werden.
Dort werden junge Mädchen ausgebildet um in Adoria mit Geschäftsmännern verheiratet zu werden. Dieses Leben verspricht Glamour und Reichtum, aber das ist Elizabeth, die nun Adelaide heißt, egal....

Weiterlesen

Anders als erwartet, aber um weiten besser!

~~Richelle Mead ist bekannt für ihre Buchreihen "Vampire Academy", "Bloodlines" und vielen mehr. Doch dieser Auftakt geht in eine völlig andere Richtung und erinnerte mich beim Lesen des Klappentexts sehr an Selection, aber auch Kuss der Lüge. Doch wie viel wirklich in diesem Buch steckt, sollte ich erst im Laufe der Geschichte merken...

 

Die Geschichte wird damit eingeleitet, dass man Elizabeth kennenlernt. Sie ist eine angesehene Adelige, als jedoch ihr Eltern sterben muss...

Weiterlesen

Die Geschichte einer starken Frau

Inhalt:

Die 17-jährige Adelige Elizabeth lebt seit dem Tod ihrer Eltern bei ihrer Großmutter. Da das Vermögen jedoch immer mehr schmilzt muss sie sich bald gut verheiraten. Leider stehen die Bewerber nicht gerade Schlange und als ihre Großmutter einen geeigneten Kandidaten findet, ist dieser alles andere als nach Elizabeths Geschmack. Ganz anders als der junge Cedric, der ihre Zofe für den „Goldenen Hof“ anwerben will, einer Institution in der gewöhnliche junge Mädchen ausgebildet...

Weiterlesen

Gelungener Auftakt

Die junge Gräfin Elizabeth gehört dem Hochadel von Osfro an, doch das Vermögen ihrer Familie ist schon lange fort. Elizabeths einzige Chance auf ein besseres Leben ist eine arrangierte Hochzeit mit einem ihrer Cousins, was für Elizabeth jedoch nicht in Frage kommt.
Als Elizabeth vom Goldenen Hof hört, sieht sie einen Weg aus ihrer verfahrenen Situation und die Hoffnung auf ein neues Leben.

"Der goldene Hof" von Richelle Mead ist der Auftakt einer Trilogie, bei der jeder Band aus...

Weiterlesen

Langatmige Handlung, grauenhaftes Frauenbild, blasse Protagonisten. Einzig das Setting hat überzeugt

Als ich zum ersten Mal über das Cover dieses Buches stolperte, da war ich direkt angetan und ehrlich gesagt auch ziemlich euphorisch. Ich war auf eine großartige Fantasygeschichte eingestellt und freute mich als ich das Buch ( in digitaler Form ) in den Händen hielt.

Die Freude währte jedoch nicht besonders lange, ja ich war sogar versucht das Buch nach nur wenigen Kapiteln direkt abzubrechen. Warum ? Es geht um das darin vermittelte Frauenbild. Eigentlich echauffiere ich mich darüber...

Weiterlesen

Ein Buch das mir sehr gut gefallen hat, obwohl es nicht meinem normalen Lesegeschmack entspricht

Lady Elizabeth kann auf eine berühmte Ahnenreihe zurückblicken und lebt auch sonst komfortabel das Leben einer Aristokratin, wäre da nicht das Problem mit dem Geld. Der Tod ihrer Eltern hat leider dafür gesorgt dass die Mittel der Familie schneller schwinden als geplant und nur die Heirat mit einem Cousin scheint den Niedergang aufhalten zu können. Davon ist Elizabeth alles andere als begeistert und als eines Tages der charmante Cedric auftaucht und ihre Zofe als Mädchen für den Goldenen Hof...

Weiterlesen

Nicht unbedingt mein Fall

Klappentext: Der Goldene Hof verspricht auserwählten Mädchen ein völlig neues Leben. Nicht nur, dass sie lernen, sich in vornehmen Kreisen zu bewegen, sie werden auch auf eine glamouröse Zukunft im aufstrebenden Nachbarland Adoria vorbereitet.
Die junge Adelige Elizabeth scheint bereits ein solches Leben zu führen. Doch nach dem Tod ihrer Eltern fühlt sie sich wie in einem Gefängnis, aus dem sie nur noch fliehen will. Als Elizabeth dann den charmanten Cedric Thorn vom Goldenen Hof...

Weiterlesen

Manche Juwelen funkeln mehr als andere

Ich find das Cover sehr schön und bezaubernd. Es zeigt nicht zu viel aber gerade deswegen wirkt es mysteriös und verspielt zugleich. Außerdem regt es, durch die tolle Farbgestaltung, sofort zum Träumen an.

 

Ich kannte von der Autorin Richelle Mead bisher die Reihen 'Vampire Academy' und 'Bloodlines'. Bei beiden habe ich jeden der neuen Bände sofort nach Erscheinen verschlungen. Was soll ich sagen? Ich bin wohl süchtig nach dieser Autorin :-)

 

Mit ihrem neuen...

Weiterlesen

The Promise

Darum geht's...
Elizabeth ist eine Gräfin, durch unglückliche Umstände hat sie ihre Eltern und leider auch das Vermögen der Familie verloren. Deswegen beharrt ihre Großmutter auf eine arrangierte Ehe in ein wohlhabendes Haus. Doch Elizabeth ist gar nicht glücklich und ergreift die erst beste Möglichkeit zur Flucht.

Das sage ich dazu...
'The Promise' hat nichts mit Dystopie oder Fantasy zu tun. Es ist für mich eine Art abenteuerliches Reisetagebuch der jungen Gräfin...

Weiterlesen

Sie hatte nie vorgehabt, das LLeben einer anderen zu stehlen ...

~Kurzbeschreibung

Der Goldene Hof verspricht auserwählten Mädchen ein völlig neues Leben. Nicht nur, dass sie lernen, sich in vornehmen Kreisen zu bewegen, sie werden auch auf eine glamouröse Zukunft im aufstrebenden Nachbarland Adoria vorbereitet. Die junge Adelige Elizabeth scheint bereits ein solches Leben zu führen. Doch nach dem Tod ihrer Eltern fühlt sie sich wie in einem Gefängnis, aus dem sie nur noch fliehen will. Als Elizabeth dann den charmanten Cedric Thorn vom Goldenen...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
592 Seiten
ISBN:
9783846600504
Erschienen:
September 2017
Verlag:
Lübbe
Übersetzer:
Susann Friedrich
7.52381
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 44 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher